Kategorie: Sponsored

In 3 einfachen Schritten online das Game der Träume finden

In der heutigen digitalen Welt wird Langeweile immer mehr zu einem Thema der Vergangenheit. Die endlose Vielfalt an Unterhaltungsmöglichkeiten, die zu jeder Zeit im Internet abrufbar bereitstehen, bietet etwas für jeden Nutzer und jeden Geschmack. Dabei stehen auch etliche Games und Spieleplattformen zur Auswahl, die endlose Gaming-Sessions vom Feinsten versprechen. Wenn ihr gerade auf der Suche nach dem neusten Blockbuster-Game seid oder die beste Spieleplattform sucht, um euch in entlegene virtuelle Welten zahlreicher Spiele zu stürzen, bietet das Netz unzählige Möglichkeiten.

Doch wie soll man bei dem Meer an Optionen das beste Spielangebot finden? Mit diesen drei einfachen Schritten könnt ihr euch durch den Dschungel des Internets schlagen und genau den Spieleanbieter und genau das Game finden, das all eure Wünsche erfüllt.

Auf Expertenmeinungen zurückgreifen

Sie stellen gewissermaßen das Navigationssystem durch den Irrgarten des World Wide Web dar: Testberichte und Online-Bewertungen von Experten. Derartige Experten lassen sich inzwischen für sämtliche Spielarten und -genres finden. Dabei bieten sie eine hilfreiche Informationsquelle, um bei der Vielfalt der verfügbaren Plattformen den besten Anbieter zu finden. Zahlreiche Gaming-Experten haben sich zum Beispiel die verschiedenen Cloud-Gaming-Services, die aktuell immer beliebter werden, vorgenommen und sämtliche Anbieter wie Google Stadia, Xbox Game Pass Ultimate, Shadow und Co. unter die Lupe genommen und auf Herz und Nieren getestet. Ob Giga, GamePro oder Computer BILD, Stiftung Warentest oder trusted.de. Sie alle stellen die Eigenschaften, Vor- und Nachteile der jeweiligen Dienste zur Schau und vergleichen sie auf übersichtliche Weise. Derartige Testberichte sind auch in der iGaming-Branche ein verbreitetes Tool, das Usern hilft, eine vertrauenswürdige und gute Plattform zum Spielen von Spielautomaten und klassischen Tischspielen zu finden. Mit der Hilfe von Bewertungen durch Experten können neue Spieler schnell und einfach einen guten Anbieter finden. So findet man zu renommierten Anbietern wie interwetten.ch Tests und Erfahrungen über das Angebot und kann somit mehr über den Casinospiel-Anbieter herausfinden. Mit Infos zum Neukundenbonus, der Sicherheit des Anbieters, dem Spielangebot erkennen Spieler auf einen Blick sämtliche Details, um eine fundierte Entscheidung zu treffen. Erfahrene Gamer, die sich auf eine bestimmte Sparte spezialisiert haben, wissen schließlich, worauf es ankommt, und teilen dieses Wissen mit Nutzern, die nach dem besten Angebot suchen.

Online-Bewertungen anderer Spieler lesen

Doch neben den Testberichten von Experten stellen auch die Bewertungen anderer Gamer ein bewährtes Tool dar, um die besten Games ausfindig zu machen. Denn das Internet ist voller Gamer, die bereits selbst alle möglichen Spiele ausprobiert haben und ihre Erfahrungen online teilen. Das heißt, wenn andere Gamer bereits schlechte Erfahrungen mit einer bestimmten Plattform gemacht haben oder ein Spiel nicht ihren Ansprüchen genügt hat, müsst ihr nicht den gleichen Fehler machen, sondern könnt ganz einfach aus den negativen Erfahrungen anderer lernen. Auf der Suche nach einem neuen Game zeigen die Spieleplattformen wie Steam zu jedem Spiel Bewertungen der Spieler an, sodass man sich hier problemlos von der Herdenintelligenz leiten lassen kann. Hat ein Game bereits tausende positive Bewertungen, könnt ihr mit dem Spiel sicherlich nicht viel falsch machen. Neben den jeweiligen Bibliotheken der Betreiber gibt es aber auch jede Menge spezifische Bewertungsplattformen, die sämtliche Reviews von zahlreichen Nutzern sammeln. Von GameStar bis Metacritic findet man etliche Sammlungen von Meinungsberichten von Gamern, um bei der Wahl eine fundierte Entscheidung treffen zu können.

Einfach ausprobieren

Nachdem ihr euch darüber ein Bild gemacht habt, welche Plattformen oder Games für euch infrage kommen, ist der nächste Schritt das Ausprobieren. Da sich Anbieter dessen bewusst sind, wie groß die Auswahl an Angeboten im Netz ist und wie schwer es für Nutzer sein kann, den passenden Service zu finden, bieten viele von ihnen kostenlose Probemöglichkeiten an. Wer sich zum Beispiel für einen Cloud-Gaming-Service interessiert, kann Google Stadia auf stadia.google.com im Pro-Probeabo für einen Monat kostenlos testen. So erhaltet ihr für einen Monat den vollen Zugang zum gesamten Angebot der Pro-Mitgliedschaft des Cloud-Gaming-Dienstes gratis und habt so jede Menge Zeit, herauszufinden, ob es die Plattform ist, bei der ihr bleiben möchtet. Solche Testmöglichkeiten gibt es bei zahlreichen Anbietern. Wer außerdem nur ein bestimmtes Game ausprobieren möchte, sich aber nicht sicher ist, ob es den jeweiligen Kaufpreis wert ist, kann dieses bei den meisten Anbietern zunächst anspielen und bei Bedarf wieder zurückgeben. Wenn ihr euch zum Beispiel im Epic Games Store ein Spiel gekauft und es erst weniger als zwei Stunden gespielt habt, könnt ihr es einfach wieder zurückgeben und euer Geld erstattet bekommen, sollte es nicht euren Wünschen entsprechen.

Das Internet ist riesengroß und bietet eine schier unendliche Menge an Möglichkeiten und schrecklich große Auswahl. Das ist zum einen grandios, denn so kommen alle voll auf ihre Kosten, doch zum anderen kann es auch wirklich herausfordernd sein, ein passendes Spiel zu finden. Doch mit diesen drei Schritten kommt ihr sicherlich ans Ziel und findet das Game eurer Träume: Testberichte der Experten lesen, Bewertungen anderer Spieler lesen und dann einfach selbst ausprobieren!

Kategorien: Internet

Wie können Sie im Jahr 2021 an Online Spielautomaten gewinnen?

Online Spielautomaten sind ein toller Zeitvertreib. Und mit etwas Glück besteht sogar die Möglichkeit auf großartige Gewinne. Zusätzlich gibt es zahlreiche Bonusangebote. Prüfen Sie, ob Willkommensangebote wie 50 Freispiele ohne Einzahlung neu  angeboten werden. Allerdings zählen die beliebten Slots zum Sektor der Glücksspiele, deren Ausgang komplett auf dem Zufallsprinzip basiert.

Doch was kann man dennoch aktiv dafür tun, um seine Chancen im Online Casino zu verbessern? Mit einigen Tipps gibt es durchaus die Möglichkeit, die Chancen an den Online Automaten zu erhöhen.

Natürlich können Sie sich Slots mit vielen Gewinnlinien aussuchen und dort so viele Linien wie möglich mit dem maximalen Einsatz setzen. Denn je mehr Sie an Geld einsetzen, umso mehr können Sie auch gewinnen. Allerdings zählt dieser Ansatz zu den riskanten Varianten, um beim Spielen gewinnen zu können.

Neben diesem doch sehr risikobasierten Vorgehen gibt es allerdings noch ein paar weitere Aspekte, die Ihnen dabei helfen können, dass Sie im Jahr 2021 an Online Spielautomaten gewinnen.

Suchen Sie ein vertrauenswürdiges Online Casino

Als erstes sollten Sie sich ein vertrauenswürdiges Casino suchen. Gerade, wenn Sie mit Echtgeld spielen möchten, ist ein seriöses Casino das A und O. Achten Sie bei der Auswahl darauf, dass es sich um ein Casino mit einer gültigen Glücksspiellizenz handelt. Dadurch können Sie sicher sein, dass die Sicherheitsaspekte wie Fairness, Spielschutzbestimmungen, Datenschutz etc. berücksichtigt werden.

Bei den meisten Plattformen ist das Logo der Lizenzstelle auf der Homepage zu finden. Oft ist sogar ein direkter Link mit einer Verknüpfung der Lizenz vorhanden. Finden Sie keinen Hinweis auf eine Lizenz, sollten Sie von diesem Casino Abstand halten und sich nach einer Alternativen umsehen.

Testen Sie die kostenlosen Demoversionen

Ein großer Vorteil von Online Casinos gegenüber den landbasierten Casinos besteht darin, dass Sie die meisten Spielautomaten im kostenlosen Demomodus testen können. Durch das gratis Spielen können Sie den Slot auf Herz und Nieren prüfen und ausgiebig testen. Probieren Sie die unterschiedlichen Funktionen aus, ohne dabei ein Risiko einzugehen. Vor allem, wenn es sich um einen Automaten mit mehreren Bonusfunktionen handelt, ist es ratsam, erst einmal nur Spielmünzen zu setzen.

Falls Sie eine verschiedene Anzahl von Linien setzen können, testen Sie auch diese Möglichkeiten durch. Je intensiver Sie den Slot ausprobieren, um so höher sind später Ihre Chancen auf einen Gewinn mit Echtgeld.

Informieren Sie sich über die Auszahlungsquote und die Volatilität

Jeder Spielautomat unterscheidet sich hinsichtlich seiner Auszahlungsquote (Return to Player – RTP) und der sogenannten Volatilität. Bei einem Slot mit einem höheren RTP Wert haben Sie auf längere Sicht eine größere Chance auf einen Gewinn als bei Automaten mit niedrigeren Auszahlungsquoten.

Eine Auszahlungsrate ab einem RTP Wert von 96% und mehr wird als gut bezeichnet. Zwar wird bei einem Slot mit einer hohen Volatilität unregelmäßig ausbezahlt, dafür sind die Gewinne größer. Slots mit einer geringeren Volatilität dagegen zahlen regelmäßiger, dafür aber im Schnitt niedrigere Gewinne aus.

Kurz gesagt: Der RTP Wert informiert über das Einsatz- und Auszahlungsverhältnis je Spiel. Die Volatilität besagt die Regelmäßigkeit bei den Auszahlungen des Spiels. Achten Sie bei der Auswahl des Automaten also darauf, dass er die von Ihnen erwünschte Gewinnregelmäßigkeit aufweist.

Doch wie findet man die Volatilität und die Auszahlungsquote heraus? Bei vielen Online Casinos ist in den Informationen zum Automaten auch der RTP Wert vermerkt. Einige Spielehersteller haben diesen auch in der Auszahlungstabelle hinterlegt, welche im Info-Menü abrufbar ist. Auch die Volatilität ist manchmal dort angegeben.

Alternativ können Sie den Casino-Support oder den Spielehersteller kontaktieren oder Sie testen einfach bei einigen Runden selbst, ob der Automat Ihren Erwartungen entspricht.

Ein gutes Bankroll Management hilft

Ursprünglich stammt der Begriff „Bankroll Management“ aus der Pokerszene und beschreibt das effiziente Verwalten des vorhandenen Spieleguthabens. Bei einem guten Bankroll Management setzen Sie sich vernünftige Limits und haben Ihr Guthaben immer im Auge.

Wichtig ist, dass Sie sich einen maximalen Verlustwert setzen und diesen keinesfalls überschreiten. Sie sollten außerdem niemals die Gesamtsumme während einer Spielsession aufbrauchen. Wenn Sie beispielsweise über ein Budget von 1.000 Euro für das Spielen verfügen, nehmen Sie nur etwa 100 Euro für die Spielrunde. Das restliche Geld verbleibt bis zum nächsten Mal auf Ihrem Spielerkonto.

Achtung bei progressiven Jackpot-Automaten

Ein lukrativer Jackpot Slot mag verlockend sein, allerdings ist hier Vorsicht geboten. Bei einem progressiven Jackpot werden die Jackpots netzwerkübergreifend ausgeschüttet. Dadurch sind enorm hohe Gewinne wie etwa bei Mega Moolah möglich. Damit Sie allerdings solch einen Millionengewinn auf Ihrem Konto verbuchen können, brauchen Sie zum einen Glück und zum anderen sehr hohe Einsätze. Oft sind die Jackpot-Gewinne nur mit dem Maximaleinsatz möglich. Es ist also sehr unwahrscheinlich, dass sie den zugegebenermaßen lukrativen Jackpot knacken werden.

Zusätzlich haben viele progressive Slots eine sehr niedrige Auszahlungsquote, die in einigen Fällen sogar unter 90 Prozent liegt. Überlegen Sie sich dadurch gut, ob Sie einen progressiven Jackpot-Automaten auswählen oder sich lieber für einen anderen Top-Automaten entscheiden.

Vorsicht bei der Autoplay-Funktion

Fast jeder Online Slot besitzt eine Autoplay-Funktion. Mit dieser Funktion können Sie eine bestimmte Anzahl von Drehungen einstellen und im Anschluss drehen sich die Walzen automatisch. Sie müssen nichts weiter tun, außer zuschauen, ob Sie gewinnen.

Eigentlich sehr praktisch, aber die Autoplay-Funktion besitzt auch einige Tücken. Einige Automaten bieten nach einer erfolgreichen Runde die Möglichkeit, sein Glück bei einem Risikospiel herauszufordern und dadurch die Gewinne noch einmal zu steigern. Mit dem Autoplay steht diese Bonusfunktion nicht mehr bei allen Automaten zur Auswahl und Sie werden um die Chance gebracht, Ihre Gewinne zu erhöhen.

Ein weiterer Nachteil liegt darin, dass Sie Ihre Bankroll schneller aus den Augen verlieren. Sie setzen den Rundeneinsatz nur zu Beginn der automatischen Drehungen und nicht für jede einzelne Runde neu.

Es ist ratsam, die Autoplay-Funktion nur zu nutzen, wenn Sie auf die Bonus-Risikospiele verzichten können und wenn Sie Ihre Bankroll auch während den automatischen Drehungen im Auge behalten.

Wechsel bei Erfolglosigkeit

Haben Sie auch nach mehreren Runden absolut keinen Erfolg bei einem Spielautomaten, obwohl eigentlich alle Voraussetzungen erfüllt sind, sollten Sie wechseln.

Schauen Sie nach einem anderen Automaten, der den Bedingungen wie etwa einem RTP Wert größer als 96% entspricht und versuchen Sie es dort noch einmal. Alternativ können Sie für dieses Mal auch komplett aufhören. Auf keinen Fall sollten Sie den verlorenen Einsätzen nachjagen und hoffen, dass die nächste Runde auf jeden Fall mit einem Gewinn enden muss.

Bedenken Sie, dass es sich trotz aller positiven Voraussetzungen noch immer um ein Glücksspiel handelt!

Kategorien: Internet

Limitiert wird nur der Spaß – Wie der GlüStV ungewollt Casinos ohne Limit pusht

Geld

Es gab ein jahrelanges Ringen um eine Einigung rund um das Zocken in Online-Casinos im Glücksspielstaatsvertrag (GlüStV), bei dem nur Schleswig-Holstein konsequent einen eigenen Weg beschritt. Alle anderen Bundesländer waren dem Thema gegenüber sehr skeptisch. Sie wollten die Bürger vor dem Netz und seinen Möglichkeiten beschützen – also eigentlich vor sich selbst, denn er ist es ja, der diese Möglichkeiten haben will und auch nutzt. Während diskutiert und sich den neuen Medien und Möglichkeiten gegenüber verschlossen wurde, gab es schon unzählige Angebote, online zu spielen, denn das europäische Recht stach die deutschen Gesetze aus.

Also spielten deutsche Spieler in europäisch lizenzierte Casinos und ließen jede Menge Geld dort – Einnahmen, die dem deutschen Staat entgangen sind, der das Monopol auf das Glücksspiel hütet wie einen Augapfel. Doch die entgangenen Gelder waren Anreiz genug, nun sollten doch auch eigene Online-Casinos lizenziert werden. Das Problem: Man machte immer noch den Spieler vor der Verlockung, der drohenden Verschuldung und vor sich selbst schützen. Also hat man eine Reise von Einschränkungen und Limitierungen eingeführt. Zum Beispiel darf jeder Spieler nur 1000 Euro pro Monat für das Spielen ausgeben. Um das kontrollieren zu können, muss er natürlich registriert und seine Spielaktivitäten “überwacht” werden. Nun stellt sich die Frage: Warum sollte man das unbedingt freiwillig wollen und nicht bei den bekannten Casinos wie spielbank.com.de bleiben, die kein Limit haben? Eine gute Frage, die sich nicht ganz leicht beantworten lässt.

Casinos ohne Limits sind nicht leicht auszustechen

Das Problem, dass Online Casinos ohne Einsatzlimit einen Maßstab gesetzt haben, an denen sich die staatlichen Casinos nun messen lassen müssen. Das grundlegende “Problem”, der Spaß am Spiel wird durch Einschränkungen sicherlich nicht verbessert und bringt einige Risiken mit sich, die durch das Belohnungssystem im Hirn verursacht werden. Es kann nur einmal passieren, dass man immer mehr von dem Spaß erleben möchte und nur schwer wieder aufhören kann. Doch das ist ein Problem von eventueller Sucht, und die hat in der Regel andere Ursachen, die sich nicht am Auslöser festmachen lassen.

Grundsätzlich ist die Idee nicht schlecht, durch gewisse Einschränkungen und Limitierungen einen ordnenden Rahmen zu schaffen und vielleicht wirklich manche Menschen vor Fehlern zu bewahren, die diese bereuen würden. Insofern ist auch der geplante “Not-Button” eine gute Idee. Allerdings kann das nicht wirklich funktionieren, wenn man mit wenigen Klicks bei einem europäischen Casino landen kann, bei dem es eben kein Limit gibt! Besser wäre es doch, sich intensiver mit Suchtursachen zu beschäftigen.

Die Folgen des Glücksspielstaatsvertrages könnten diese Ursachen jedoch sogar noch verschärfen. Denn er sieht vor, dass Real-Life-Spielhallen geschlossen werden müssen, wenn sie zu dicht beieinanderliegen. Für viele Spieler sind sie jedoch ein Ort der sozialen Zusammenkunft und des gesellschaftlichen Miteinanders. Ihnen wird es im anonymen Raum des Online-Spiels sicherlich nicht bessergehen. Die Frage stellt sich also, ob dieser Plan überhaupt aufgehen kann und die gewünschten Ergebnisse bringt? Das wiederum können nur die Zeit und die Erfolge der geplanten Spielstrukturen zeigen.

Die Welt ändert sich

Es ist nicht immer leicht einzusehen und es passiert immer schneller, doch die Welt ändert sich nun einmal. Was früher Fernsehen und Kino war, sind heute Amazon Prime Video & Netflix. Was früher der Skatabend war, ist heute das Online-Spiel. Man muss sich mit den Dingen ändern um Schritt zu halten und dabei nicht unterzugehen. Und man muss mit den Menschen zusammengehen. Es nutzt nichts, einen Schritt zurück zu machen und Dinge zu verbieten, die vorher schon erlaubt waren, so wie es jetzt geplant ist. Es könnte möglich sein, dass es positiv aufgenommen wird, es könnte jedoch auch sein, dass die Spieler mit Ablehnung darauf reagieren. Denn es steht durch dieses Limit natürlich der Vorwurf im Raum, sie könnten nicht auf sich selbst aufpassen. Der Staat muss hier sehr gut aufpassen, nicht zum Bevormunder zu werden, sondern sollte ein Partner werden.

In jedem Fall ist der neue Vertrag mehr als überfällig gewesen. Die ungezählten Euros an Steuereinnahmen, die das Land sich hat durch die Lappen gehen lassen, sind nur eine Seite der Medaille. Die andere Seite ist die Digitalisierung, die immer mehr Bereiche des Lebens in den digitalen Raum verlagert. In dieser Beziehung ist Deutschland ohnehin nicht gerade vorn mit dabei, was die Wettbewerbsfähigkeit verschlechtert. Der Umgang mit Online-Casinos ist nur ein Symptom dieses Zustands, der uns nach hinten wirft.

Kategorien: Internet

5 seltsame und verrückte Fakten über das Glücksspiel

Geld

Glücksspiel gibt es bereits seit Jahrtausenden und es übt auf die Menschen offenbar eine dauerhafte Faszination aus. Ob es das Würfelspiel im alten Rom oder das Kartenspiel zur Zeit Ludwig des XIV. war, die Spieler begeisterten sich für die Möglichkeiten, die das Glücksspiel ihnen präsentierte.

Geldgewinne oder andere Annehmlichkeiten konnten erlangt werden. Pferde, Häuser und Grundstücke wechselten den Besitzer. Der Anstrich des Illegalen begleitet das Glücksspiel stets, da es um Geld geht und da in diesem Zusammenhang natürlich auch immer wieder Menschen auftauchen, die versuchen, es auf unehrenhafte und betrügerische Art und Weise zu bekommen.

Gummibärchen als Glücksspielwährung in den USA

Die Amerikaner waren schon immer etwas Besonderes. Etwa um 1880 existierte in den USA zwar das Glücksspiel, aber es war natürlich illegal. Trotzdem wurde gespielt, wie historische Berichte über Pokerturniere im Wilden Westen immer wieder nachweisen können. An Spielautomaten mussten Gewinne daher als Fruchtgummi ausgezahlt werden, da das Spiel um Echtgeld nicht erlaubt war.

Diese Fruchtgummi-Gewinne haben eine enge Beziehung zu den Slots, wie wir sie heute kennen. Sie wurden nämlich in den Geschmacksrichtungen ausgegeben, die heute noch bei Spielen mit dem Thema Früchte auf den Bildschirmen und Walzen auftauchen. Sie waren sozusagen die Paten für das sehr populäre Thema bei Spielautomaten, den sogenannten Früchteslots.

Später wurden Jetons benutzt, die nach dem Spielen in Zigarren oder Alkohol getauscht werden konnten. Das beweist auch, dass gerade Waren wie Zigaretten und Alkohol in jeglicher Form auch ein Zahlungsmittel sein konnten. Der Weg zu Echtgeld im Casino war geebnet und heute können noch immer viele unterschiedliche Slots mit Früchten auf dem Display gespielt werden. Nun ist auch klar, warum das so ist. Im Merkur Casino online finden Sie beispielsweise interessante Bonusaktionen, mit denen Sie auch an Spielautomaten mit entsprechendem Thema durchstarten können.

Die Spielkartenkönige sind real

Schon bei Kindern sind Kartenspiele beliebt und bei dem herkömmlichen Spielkartenset dürfen natürlich auch die Buben, Damen und Könige nicht fehlen. Während aber die Buben frei erfunden sind, gibt es die Könige der Spielkarten in Wirklichkeit. Zumindest gab es inspirierenden Vorbilder. Bei den Damen ist die Sache komplizierter, es handelt sich nicht ausschließlich um Königinnen.

Der römische Kaiser Augustus hat es geschafft, der Karo-König der Spielkarten zu werden. Ihm zur Seite steht die Karo-Dame, die eine biblische Figur verkörpert. Sie heißt Rachel und war eine Jüdin. Eine durchaus interessante historische Kombination. Auch der Kreuz-König kommt aus der Antike. Es handelt sich um Alexander den Großen. Seine Kreuz-Dame ist Argine, die nicht in einen historischen Kontext gepackt werden kann. Ihr Name bedeutet aber so viel wie „Königin“.

Der Herz-König ist im Mittelalter angesiedelt. Karl der Große schaffte es auch in die Herzen vieler Menschen und ist bis heute ein Begriff. Dem guten Christen Karl ist die biblische Judith als Herz-Dame an die Seite gegeben. Der Pik-König schließlich ist der legendäre König David aus der Bibel. Begleitet wird er von der Pik-Dame, die von der griechischen Göttin Athene inspiriert wurde. Spannend ist die Tatsache, dass biblische und weltliche Themen bei der Zuordnung der Personen bewusst vermischt wurden.

Spielcasino im Taxi

In London gibt es ein großes und sehr bekanntes Spielcasino mit dem Namen Grosvenor. Im Jahr 2016 hatte das Casino eine grandiose Idee, um den eigenen Bekanntheitsgrad noch einmal massiv zu steigern. Es wurde ein Taxi angeschafft, um fortan Casinokunden direkt zum Grosvenor bringen zu können und damit eine besondere Dienstleistung im schwierigen Londoner Verkehr anzubieten.

Das Taxi ist aber keinesfalls ein normales Taxi, denn es ist im Innenraum mit allen Casinomerkmalen ausgestattet und kann dazu dienen, dass ungeduldige Kunden bereits im Taxi mit dem Glücksspiel beginnen können. Lediglich ein Roulette-Tisch und ein Spielautomat sind nicht im Taxi vorhanden, das als kleinstes Spielcasino der Welt angesehen werden kann.

Ein Croupier sitzt an einem kleinen Tisch und eine kleine Bar ist ebenfalls vorhanden, so dass zusteigende Gäste mit einem Getränk das erste Spielchen wagen können. Daneben läuft ein Fernseher mit aktuellen Sportereignissen, der Sportwetten möglich macht. Das Mitfahren im Taxi ist kostenlos, es wird lediglich um eine Spende an eine karitative Einrichtung gebeten. Es hat sich zu einer Londoner Attraktion entwickelt.

Spielothek im Gefängnis – Nevada machte es möglich

Las Vegas ist die bekannte Spielerstadt im amerikanischen Bundesstaat Nevada. Der Staat ist für seine Wüste und Hitze bekannt, aber auch für seine Spielcasinos und Vergnügungsmöglichkeiten, verrückte Spontanhochzeiten und Elvis-Presley-Imitatoren. Das Glücksspiel ist in Nevada tief verwurzelt und die Glücksspiel-Industrie ist der größte Arbeitgeber und die größte Einnahmequelle des Bundesstaates.

Eine Besonderheit allerdings war die Spielothek, die 1932 im Staatsgefängnis von Nevada betrieben wurde. Die Insassen selbst hatten diese Spielothek gegründet und erhielten den Betrieb bis 1967 aufrecht. Erst dann wurde dem Spieltrieb der Gefangenen ein Ende gesetzt und die Spielhalle wieder geschlossen. Poker, Blackjack und andere beliebte Spiele konnten in der Gefängnis-Spielhalle gespielt werden.

Ursprünglich war der Plan, die Gefangenen zu beschäftigen und sie von anderen Gedanken abzubringen. In den 60er Jahren wurde dieser Ansatz allerdings überdacht und dann konsequent geändert. Es ist bis heute nicht bekannt, ob es eine Auswertung in Form einer Studie gibt, inwiefern sich die Spielothek positiv oder negativ auf die Insassen auswirkte.

Glücksspieltraditionen in der Weltgeschichte

Das Glücksspiel ist eng mit der Weltgeschichte verbunden. So waren bereits alte römische und griechische Philosophen begeisterte Spieler und beschäftigten sich nicht zuletzt deshalb mit Wahrscheinlichkeiten und anderen Phänomenen, die direkt mit dem Glücksspiel verbunden waren. Teile der Chinesischen Mauer wurden mit Glücksspieleinnahmen finanziert.

Etwa 100 n. Chr. gab es in Schweden und in Norwegen jeweils einen König. Lange vor der Wikingerzeit war das Glücksspiel bei Hofe bereits ausgeprägt und sehr beliebt. Die beiden Könige spielten mit Vorliebe um Gebiete ihres Reiches, die dann von heute auf morgen einfach den Besitzer wechselten. Es ging vordergründig um die Region „Hisingen“, die der norwegische König verloren hatte und unbedingt zurückgewinnen wollte. Es gelang ihm nicht und der schwedische König hatte sein Territorium vergrößert, ohne einen Krieg führen zu müssen.

Lustige Fakten und Anekdoten der Glücksspielszene

Das Glücksspiel ist ein so großer Faktor in der heutigen Gesellschaft geworden, dass es natürlich auch Anlass zu zahlreichen Geschichten und Anekdoten gibt. Nahezu jeder Spieler kann seine ganz eigene Geschichte erzählen und sie reichhaltig mit Anekdoten ausschmücken.

Kategorien: Sonstiges

Diese Attraktionen des bayerischen Nachtlebens sollten Sie sich nicht entgehen lassen

Rautenflagge Bayern

Fast jeder war schon einmal dabei und hat unvergessliche Begegnungen erlebt. Selbst die globalen Veränderungen der letzten Jahre konnten und können die Einzigartigkeit nicht mindern. Die Rede ist vom bayerischen Nachtleben und der Feierlaune von Jung und Alt. Gibt’s nicht, werden Sie in diesem Landstrich nicht zu hören bekommen. Wählen Sie zum Beispiel aus Glücksspielen, Clubs, Bars, Musicals oder stilvollen Abendessen.

Die Welt blickt nicht nur im Oktober auf Bayern

Neben Berlin gehört Bayern zu den Bundesländern, die das Bild der Deutschen über die Landesgrenzen hinaus prägt. Die Rede ist von der unverwechselbaren Mundart, der Vielfalt an Bier, Schnaps und Fleischgerichten. Natürlich dürfen die Feiern und das Münchener Oktoberfest nicht fehlen. Machen Sie die Nacht zum Tag und erleben Sie unvergessliche Nächte mit Fremden, die schnell zu Ihren Freunden werden können! Wie wäre es zum Beispiel damit, kostenlose Automatenspiele Merkur in einer der neun bayerischen Spielbanken kennenzulernen? Je nach Wochentag können Sie einen legeren oder gehobenen Kleidungsstil bevorzugen. Sobald Sie um Echtgeld spielen möchten, können Sie dies ebenfalls in einer der renommierten Spielbanken machen.

Spielbanken in Bayern im Überblick:

  • Bad Kissingen
  • Feuchtwangen
  • Bad Steben
  • Bad Kötzting
  • Bad Wiessee
  • Garmisch-Partenkirchen
  • Bad Füssing
  • Bad Reichenhall
  • Lindau (Bodensee)

Bayerns Nachtleben spektakulär wie kaum ein anderes

Clubkultur bedeutet unter anderem Musik aus allen Stilrichtungen, Performance, Tanz, Ekstase und individuelles Design der Besitzer. Ob über mehrere Dancefloors mit riesigen Leinwänden und unvergesslichen Lichtinstallationen getanzt wird oder künstlerische Performance gekonnt mit Musik verbunden wird. Ab Oktober 2021 ist das Clubleben in ganz Deutschland wieder nicht mehr wegzudenken. Sehen Sie sich daher The Irish Pub, die Hexenkessel Bar, Ornellas Illy Caffe Bar, Glashaus GAP, barfood, Peaches Bar, Bastels-Pilsbar, die Rappelkiste oder den Wuid Club einmal näher an. Diese Nächte in Bayern werden Sie gewiss nicht mehr vergessen!

Sightseeing bei Nacht

Vielleicht haben Sie es schon von Familienmitgliedern, Freunden, Arbeitskollegen oder Bekannten gehört: Ein Sightseeing bei Nacht bleibt in ganz besonderer Erinnerung. Fragen Sie am besten bei Ihrem Reiseveranstalter oder bei Ihrer Unterkunft nach, welche Sightseeing-Touren bei Nacht möglich sind. Sollten Sie sich in München befinden, können Sie zum Beispiel bei vielen Anbietern von Stadtrundfahrten eine bis zu 4,5 Stunden anhaltende Tour buchen. Diese kann in der Abenddämmerung vorbei am Münchner Hofbräuhaus führen und in einem Nachtclub mit Live DJ zu Ende gehen. Je nach Anbieter können Sie Bayern per Schiff, zu Fuss oder mit dem Bus erkunden. Populär sind Locations wie das Augustinerbräu, das Hard Rock Café München, Augustinerkeller, Jazzbar Vogler oder The Martini Club.

Musicals, Theater und Konzerte in Bayern

München gehört zu den wichtigsten Millionenstädten Deutschlands. Hinsichtlich Kultur und Sport stellt sie keine Ausnahme dar. Sehen Sie sich vor Ihrer Anreise oder während Ihres Aufenthalts die aktuellen Programme an. Hier können zum Beispiel das Bergwaldtheater Weißenburg, Festspielhaus Neuschwanstein Füssen, Deutsches Theater München oder das Opernhaus Nürnberg. Je nachdem, ob Sie einen Weltstar oder ein erfolgreiches Musical erleben wollen, können Sie mit etwas Glück noch kurz vor der Veranstaltung am Veranstaltungsort Tickets erhalten. Für laufende Theater- und Opernstücke können Sie in der Regel auch in der Hochsaison Karten bekommen. Sehen Sie sich einmal nach kostengünstigen Bundles um. Diese stellen Ihnen nicht nur sehr gute Sitz- oder Stehplätze, sondern auch gehobene Unterkünfte mit Verpflegung und Transfer.

Das Münchner Oktoberfest – Tag und Nacht

Die Wiesn zieht Milliarden aus allen fünf Kontinenten Jahr für Jahr wie ein Magnet an und in ihren Bann. Auch wenn 2020 und 2021 die virtuelle Variante herhalten muss, so blicken wir voller Vorfreude auf die Wiesn 2022. Nach zwei Jahren Pause wird sie etwas ganz Besonderes werden und noch kräftiger gefeiert werden. Vom Einzug der Wiesnwirte und dem Anzapfen bis hin zu den knapp 20 Festzelten mit Besuchern, die in Wirtschaft, Politik und Kultur Rang und Namen haben. Für Volksfest-Gaudi mit Buden, Schaustellern und Unterhaltungsfahrzeugen ist alles mit dabei. Wollen Sie so richtig mitmachen, dann besorgen Sie sich vor Ihrem Besuch ein Dirndl, Lederhosen mit den klassischen Accessoires. Wie können Sie schon jetzt reservieren, was dürfen Sie mitnehmen und was ist zu beachten? Auf der offiziellen Oktoberfestwebseite können Sie alle tagesaktuellen Informationen abrufen.

Willkommen im Hofbräuhaus Berchtesgaden

Geschichtsträchtiger kann es kaum noch werden. Hier inmitten der Bayrischen Alpen können Sie nicht nur schmackhafte, gutbürgerliche Hausmannskost wie Schnitzel oder Gulasch essen. Die Bierkultur umfasst Biersorten, die modernster Brautechnologie entspringt. Holen Sie sich zum Abend oder nachts den bayrischen Klassiker Weißwurst mit Brezel und süßem Senf. Das vor Ort gebraute und frisch gezapfte Weizenbier darf natürlich nicht fehlen. Ob Sie den Abend dann mit eleganten Aperitifs oder coolen Cocktails verbringen, liegt ganz bei Ihnen. Mit etwas Glück treffen Sie ein paar Prominente, die sich gern in das bayerische Nachtleben stürzen und Geschichten für die Boulevardpresse schreiben.

Der Münchner Nightlife Guide – kostenlos und 24/7 aktuell

Das Standortmarketing der Landeshauptstadt München lässt sich über die offizielle Nightlife Webseite der Stadt finden. Hier können Sie sich Anreize und Empfehlungen aus erster Hand von feierlustigen Einheimischen oder Touristen finden. Liegt Ihr Schwerpunkt auf Musik, dann empfehlen sich die Münchner Black Music Clubs für R’n’B und Hip Hop. Nehmen Sie an einer Bartour in Schwabing rund um die Münchner Freiheit teil. Oder Sie sind in Glockenbach unterwegs und treffen hier auf Kreative, Künstler und unzählige Gleichgesinnte. Wollen Sie gezielt unter’m Regenbogen feiern und flirten, dann sehen Sie sich die LGBTQ+ Szenetreffs genauer an. Sichern Sie sich Ihre unvergessliche Nacht und tauchen Sie ins Bavarian Nightlife ein!

Fazit: Bayerisches Nachtleben birgt unvergessliche Erlebnisse

Das im Süden Deutschlands gelegene Bundesland ist immer eine Reise wert. Nicht nur tags, sondern auch nachts stellt Bayern seinen Einwohnern und Touristen Einzigartiges bereit. Ob Sie sich für eine Clubtour, das Oktoberfest, einen Barbesuch, für Musicals, Konzerte oder eine Opernaufführung entscheiden, es wird atemberaubend werden. Auch die Sehenswürdigkeiten, wie die Innenstadt Münchens, das neue Rathaus, die Kuppeltürme der Frauenkirche oder der Marienplatz haben in der Nacht einen unverwechselbaren Charme. Statten Sie der Kaiserstadt Nürnberg und dem Christkindlesmarkt oder dem Weltkulturerbe Bamberg mit seiner historischen Altstadt und dem alten Rathaus in der Regnitz einen Besuch ab.

Kategorien: Sonstiges

Spielautomaten mit Echtgeldeinsatz nach dem GlüStV

Der Glücksspielstaatsvertrag hat 2021 für Wirbel im Bereich der Onlinecasinos gesorgt. Endlich ist es auch in Deutschland offiziell legal zu spielen, sogar außerhalb von Schleswig-Holstein. Doch was zunächst wie ein Fortschrift für die Gaming-Welt klingt, geht bei genauerer Betrachtung mit einigen relevanten Änderungen einher. Was aber bedeutet der GlüStV für die Casinobetreiber und welche Auswirkungen hat das alles auf die Spieler?

Einsatzregulierung an Spielautomaten

Online Spielautomaten erfreuen sich großer Beliebtheit und sie werden in zahlreichen Casinos angeboten, wie betrugstest.com/online-casino/spielautomaten/ deutlich macht. Bislang war es für jeden Spieler problemlos möglich, einen Einsatz von bis zu 10 Euro pro Umdrehung zu platzieren. War das Guthaben aufgebraucht, musste nachgeladen werden, sonst war kein Spiel mehr möglich.

Die Höhe des Einsatzes setzte sich aus mehreren Bereichen zusammen. Einerseits konnte der Gesamteinsatz gewählt werden, andererseits aber auch der Einsatz pro Gewinnlinie und die Anzahl der Gewinnlinien. Mit mehr Linien und einem höheren Grundeinsatz, ließ sich der Gesamteinsatz auf bis zu 10 Euro (je nach Anbieter) steigern.

Damit ist nun aber Schluss. Der Glücksspielstaatsvertrag sieht vor, dass der maximale Einsatz pro Umdrehung bei einem Euro liegt. Höher setzen? Unmöglich. Auch durch die Maximierung der Anzahl an Gewinnlinien wird es nicht mehr möglich sein, mehr als einen Euro einzusetzen.

Photo by kaisender, Pixabay License

Langsame Umdrehungen

Wer schnell und effizient am Slot unterwegs war, dem war der „Speed-Button“ ein Begriff. Im Bruchteil einer Sekunde stoppten die Walzen und drehten sich dann erneut. Doch auch das ist aufgrund des GlüStV nun Vergangenheit. Dieser sieht nämlich vor, dass jede einzelne Spielrunde mindestens 5 Sekunden betragen muss. Klingt wenig, ist aber ziemlich viel, wenn man vor dem Bildschirm sitzt und eigentlich nur darauf wartet, dass die Walzen stehen bleiben und ein potenzieller Gewinn angezeigt wird.

Glücklicherweise gibt es ja noch Streamingdienste wie Netflix, die nebenbei am PC für Ablenkung sorgen, wenn die Wartezeit einmal wieder zu lange wird. Mit der längeren Umdrehungsdauer sollen Spieler daran gehindert werden, zu schnell, zu hohe Einsätze zu verprassen und aufgrund der Schnelligkeit zu viel Geld auszugeben. Ob die Prävention einer Spielsucht auf diese Weise erreicht werden kann, bleibt abzuwarten.

Einzahlung pro Monat begrenzt

Das Spielverhalten eines Casino-Besuchers ist so individuell wie der Spieler selbst. Während einige mehrere Tausend Euro pro Monat im Casino lassen, drehen andere für zehn Euro ein paar Runden und verabschieden sich dann wieder. Diese Individualität wird nun eingeschränkt. Zwar kann der 10-Euro-Spieler noch immer nach 10 Euro aufhören und das Casino wieder verlassen, der Spieler mit dem Budget von mehreren Tausend Euro wird hingegen reguliert.

Maximal 1000 Euro kann jeder Spieler nun pro Monat noch für sein Onlinecasino ausgeben. Und hierbei spielt es keine Rolle, ob diese 1000 Euro an Slots oder doch lieber am Roulette-Tisch investiert werden. Am Ende zählt alles zusammen und wenn das Limit erreicht ist, ist Schluss für den Monat. Die Betreiber der Casinos sind angehalten, besonders genau auf Mehrfachaccounts zu achten. Denn diese könnten zur Folge haben, dass findige Spieler die Regulierung umgehen und sich so doppelte Möglichkeiten sichern. Für Fehler wird der Betreiber direkt haftbar gemacht.

Kategorien: Internet Sonstiges

Vor- und Nachteile von Trading Apps

Mit einer Trading App können Sie auf Ihrem Mobilgerät in Aktien, Indizes, Optionen, Kryptowährungen und Forex investieren. Ob Sie langfristig investieren möchten oder an Soforttransaktionen interessiert sind, die mobilen Apps sind immer eine gute Wahl, da sie die neusten Entwicklungen des Marktes kennen und schnell auf Kursschwankungen reagieren. Nicht grundlos nutzen immer mehr Kleinanleger mobile Trading Apps, um auch unterwegs jeder Zeit handeln zu können.

Trading Apps – unabhängige und gebundene Trading Apps

Nicht alle Broker verfügen über eine eigene mobile App. Eine Möglichkeit, dieses Problem zu lösen, ist die mobile API der Plattform, die Benutzern über ihr Konto Zugriff bietet. Entwickelt wurden für diese Variante die unabhängigen Trading Apps. Mit diesen kann bei fast jedem Broker mit dem mobilen Handel begonnen werden.

Viele große Anbieter haben aber bereits ihre eigenen Trading Apps entwickelt und stellen diese ihren Nutzern zur Verfügung. Sie bieten Anfängern eine komfortable Lösung, denn sie ermöglichen unerfahrenen Tradern, die Grundlagen zu erlernen und andere Trader zu kopieren. Zudem ermöglichen diese Trading Apps den Handel mit bestimmten Plattformen und Brokern.

Welche Trading App für Sie geeignet ist, ist nicht unabhängig davon, mit welchen Werten Sie handeln wollen und welche Handelsstrategie Sie bevorzugen. Schauen Sie sich Beispiele wie die Trading App von eToro an. Sie finden alle Fakten zu eToro und der App bei Anbietern wie Nachgefragt.

Vorteile der Investition von Ihrem Handy aus

Erreichbarkeit: Mit einer Trading App können Sie fast überall handeln, solange Sie über eine Internetverbindung verfügen. Sie müssen nicht mehr über den PC und das Heimnetzwerk ins Internet gehen oder eine Bar aufsuchen, in der WiFi frei zur Verfügung gestellt wird. Ob Café, Taxi, Aufzug oder Park, sie haben stets die Möglichkeit, auf Ihr Trading Konto zuzugreifen.

Verfügbarkeit: Trading Apps ermöglichen den ständigen Zugriff auf das Konto und den Handel, Sie können also immer und überall handeln und erhalten mit den richtigen Einstellungen auf Ihrem Gerät sogar Push-Benachrichtigungen, um sofort auf wichtige Nachrichten und Ereignisse reagieren zu können. Marktschwankungen, Geschehnisse und wichtige Veränderungen werden nicht mehr verpasst, da die ständige Verfügbarkeit der Trading App Sie benachrichtigt, sobald eine für Sie interessante Nachricht veröffentlicht wird.

Bestehende Konten mitnehmen: Viele Broker bieten die Möglichkeit, auch mobil zu handeln. Sprechen Sie mit Ihrem Broker. Es gibt über 500 Brokerfirmen, die den Handel über das Mobiltelefon und Tablet ermöglichen. Bestehende Kunden können ihre Konten fast immer mitnehmen und mit diesen vom Mobilgerät aus weiter handeln.

Strategie Verbesserung: Viele Trading Apps integrieren Vorlagen zu Handelsstrategien oder ermöglichen das Social Trading oder Copy Trading. Zudem kann ein Demokonto angelegt werden, um die Fähigkeiten zu verbessern. Nutzen Sie die Apps, um Ihre Fähigkeiten und Strategien zu verbessern.

Technische Analyse: Viele mobile Handelsplattformen integrieren eine Vielzahl von Tools und Indikatoren, mit denen Sie den Markt analysieren können und so den nächsten Schritt genau planen können. Zudem ist eine vollständige Integration mit MeTaTrader4 gegeben, so werden die von Ihnen verwendeten Anwendungen importiert, da MqI-Skripte vollständig unterstützt werden.

Nachteile der Investition von Ihrem Handy aus

Verbindungsverlust: Auch wenn im 21. Jahrhundert fast überall Internet vorhanden ist, gibt es Orte, an denen die Internetverbindung möglicherweise zumindest kurzfristig unterbrochen werden kann. Bei einem wichtigen Trade kann ein fehlendes Handeln schnell zum Verlust führen.

Langsame Ausführungszeit: Viele Trading Apps werden aus Anwendungen erstellt, die für PCs entwickelt wurden. Das bedeutet, dass Sie Zugriff auf viele der Funktionen haben, die Sie auch auf dem PC haben, jedoch ist die Leistung und das Erlebnis oft nicht zu vergleichen. In bestimmten Fällen ist daher weiterhin die Webversion die bessere Wahl.

Fehlende Indikatoren: Die Expert Advisors oder ähnliche Handelstools, die auf Ihrem PC verwendet werden können, sind für Mobilgeräte oft nicht verfügbar. Sie müssen also ohne die Unterstützung wichtiger Tools handeln, was besonders für Anfänger schwierig sein kann.

Fehlerhafte Anwendungen: Bis heute sind nicht alle Anwendungen fehlerfrei. Android unterstützt die Java-Engine nicht vollständig. Hinzu kommt die SIP- und Mac-Adressenverbote erschweren die Anwendung bestimmter Apps. Auch Fehler und nicht fertiggestellte Anwendungen und Tools sind bis heute vertreten.

Trading Apps – Risiken kennen und bedenken

Über die Vor- und Nachteile hinaus sollten Sie die Risiken kennen, die die Anwendung von Trading Apps mitbringen, um den Handel über eine Trading App genauso sicher und konzentriert durchzuführen wie am heimischen PC.

Denn nicht nur falsche Informationen, die im Internet umgehen, können Ihren Handel beeinflussen. Auch das eigene Anlegerprofil nicht zu kennen, kommt häufig vor, machen Sie sich also schon vor dem ersten Trade einen genauen Plan wie viel Sie bereit sind zu investieren, zu verlieren, wann Sie Ihren ersten Gewinn machen wollen und ob es sich um Risikokapital handelt.

Viele Anfänger versuchen außerdem genauso zu traden wie ihr „Vorbild“, dies ist falsch, Sie müssen Ihren eigenen Stil finden. Schauen Sie sich die verschiedenen Strategien an und passen Sie die Strategien Ihrem Verhalten und Ihren Möglichkeiten an.

Zudem investieren viele Anfänger, ohne vorher geübt zu haben und sich auf der Plattform umgesehen zu haben. Legen Sie, wenn möglich erst einmal ein Demokonto an und probieren Sie die App in Ruhe aus, bevor Sie mit dem Echtgeld-Trading beginnen.

Trading Apps – Unser Fazit

Trading Apps bieten eine sehr gute Möglichkeit, von überall aus auf der ganzen Welt auf das eigene Konto zugreifen zu können und jeder Zeit am Handel teilzunehmen. Wichtig ist nach Ansicht unserer Redaktion bei der Wahl der App auf die Eigenschaften der jeweiligen App zu achten.

Prüfen Sie die Merkmale, wie die Brokerauswahl, verfügbare Tools und Indikatoren und ob zusätzliche Kosten entstehen. Zudem sollten Sie unbedingt darauf achten, dass die Trading App Push-Benachrichtigungen ermöglicht, sodass Sie keine Notiz mehr verpassen. Bedenken Sie außerdem die Risiken und verlieren Sie Ihre finanziellen Möglichkeiten niemals aus den Augen.

Kategorien: Android Internet

Neue Gesetze für deutsche Casinos – Auf welche Änderungen müssen sich Spieler gefasst machen?

Der deutsche Staat wird diesen Monat das Glückspielgesetz verändern und es steht ein Verbot von zahlreichen Spielen, wie Roulette und Blackjack an. Seit den veränderten Regulierungen des deutschen Glücksspielmarktes von Oktober 2020 sind Casinos ohne deutsche Lizenz vor allem bei Spielern beliebt, die ebendiese anstehenden Einschränkungen nicht mögen und versuchen sie zu umgehen.

Dieser Artikel gibt Ihnen einen Einblick in das Thema Online Casino. Machen Sie sich ein eigenes Bild und erfahren Sie, wie das Spiel in deutschen Glückshallen in Zukunft reguliert wird.

Lady Justice von Pixabay unter Pixabay Lizenz

Was soll die deutsche Lizenz genau machen?

Im Januar dieses Jahres haben sich die 16 deutschen Bundesländer auf ein neues Bundesglücksspielgesetz geeinigt. Es sieht die Zulassung und Lizenzierung von derzeitigen Online Casinos ohne Lizenz und Pokerdiensten ab dem 1. Juli 2021 als Teil des neuen deutschen Glücksspielstaatsvertrags (ISTG) vor.  Zwischen dem 15. Oktober 2020 und dem Inkrafttreten des neuen Glücksspielstaatsvertrags hat Deutschland eine Übergangstoleranz eingeführt, während der die Betreiber wählen können, ob sie die Regeln sofort umsetzen und die Vorschriften des Staatsvertrags befolgen wollen.

Die Einhaltung der neuen Vorschriften vor Inkrafttreten des Staatsvertrags hilft den Betreibern, eine mögliche Strafverfolgung zu vermeiden und stellt sicher, dass sie bereit sind, eine offizielle Lizenz zu beantragen. Bei Nichteinhaltung der Vorschriften vor Inkrafttreten des Abkommens kann den Betreibern der Antrag auf Erteilung einer Genehmigung verweigert werden.

Der neue Vertrag wird Berichten zufolge eine Steuerregelung für Online-Glücksspiele einführen, die Zulassung von Online-Casinos ermöglichen und eine landesweite Aufsichtsbehörde für Glücksspiele einrichten, ähnlich wie die britische Gambling Commission. Zu den neuen Vorschriften, die Online-Glücksspielanbieter befolgen müssen, gehört auch eine Regelung, nach der alle Betreiber eine Kaution auf der Grundlage des monatlichen Umsatzes des Unternehmens zahlen müssen. Von kleinen Betreibern wird erwartet, dass sie mindestens 5 Millionen Euro zahlen, während von größeren Unternehmen bis zu 50 Millionen Euro verlangt werden können.

Zu den weiteren Vorschriften gehört, dass die Betreiber verschiedene Dienstleistungen (Casino oder Sportwetten) auf derselben Domain anbieten dürfen. Allerdings müssen sie die Dienste so aufteilen, dass sie unabhängig und voneinander getrennt sind. Den Betreibern ist auch Cross-Advertising untersagt, was bedeutet, dass ein Betreiber seine Sportwettenplattform nicht bei Nutzern seiner Casino-Plattform bewerben darf.

Darüber hinaus sind die Betreiber verpflichtet, die Daten ihrer Kunden zu überprüfen, und sie müssen ihren Kunden Einzahlungslimits auferlegen, die verhindern, dass sie mehr als 1.000 € pro Monat in allen Casinos eines Betreibers einzahlen. Und schließlich müssen Online-Spielautomaten einen Abstand von fünf Sekunden zwischen den Drehungen haben und einen Höchsteinsatz von 1 € pro Drehung aufweisen.

All diese neuen Vorschriften kommen in einer Zeit, in der Deutschland versucht, sicheres Glücksspiel zu fördern und gegen die Zahl der Menschen vorzugehen, die unter spielbedingten Schäden leiden.  Die Pandemie hat die Anzahl der “spielenden” Menschen in Deutschland nochmal weiter ansteigen lassen. Somit sind auch mehr Menschen von Problemen wie Spielsucht betroffen.

 Was wird sich für die Spieler im Vergleich zu Spielen in Casinos ohne Lizenz ändern?

Bis jetzt gab es keine handfeste Gesetzeslage für den Betrieb eines Casinos ohne Limit. Das Glückspielgesetz hatte dies auch erstmal nicht vorgesehen. Letztes Jahr einigten sich alle Bundesländer auf den Glückspielregulierungsvertrag. Ein Gesetz, dass es zum Ziel hatte eine Grundlage für die einheitliche Regulierung deutscher Online Spielhallen zu schaffen.

Zu den wichtigsten Regulierungen zählen folgende Ordnungen:

  • Es werden nur noch Automatenspiele erlaubt. Dies verbannt somit Tischspiele, Jackpot-Spiele und Live Casinos.
  • Ein Spieler kann pro Monat nur 1000€ einzahlen.
  • Der Maximaleinsatz an Slot Maschinen beträgt 1€.
  • Das Verwenden von “Autoplay” ist untersagt.
  • Ein Spiel muss eine Mindestdauer von 5 Sekunden betragen.

Manche Spieler sehen diese Einschränkungen als eine Minderung der Unterhaltungsqualität und suchen nach Alternativen bei denen ihr bestehendes Spielverhalten nicht beeinträchtigt wird.

Kann man als Spieler Online Casinos ohne deutsche Lizenz unbedenklich nutzen?

Eine elementare Frage die sich einem Spieler aus Deutschland nun stellen kann ist, ob das Spielen in einem solchen Casino ohne deutsche Lizenz strafrechtliche Auswirkungen mit sich bringen kann. Für Betreiber ist das durchaus ein riskantes Thema. Der deutsche Staat kann sich hier auf sein Hoheitsrecht berufen und es Anbietern extern der Europäischen Union ohne Lizenz künftig klar erschweren.

Als Spieler ist man nichtsdestominder auf der sicheren Seite. Voraussetzung hierzu ist bloß, dass der Betreiber über eine Lizenz aus einem EU-Mitgliedsstaat verfügt. Hier greift das Prinzip der Dienstleistungsfreiheit der Europäischen Union. Dieses Grundrecht gewährt europäischen Kunden die Freiheit Dienstleistungen aus weiteren Mitgliedsstaaten zu beanspruchen. Der Anbieter muss einzig und nur in der Europäischen Union beheimatet sein und eine gültige Lizenz aus diesem Land besitzen.

Die Anbieter sind jedoch dafür verantwortlich, an wen sie ihre Produkte vermarkten, und dass sie im Falle rechtlicher Probleme die Konsequenzen zu tragen haben. Folgendes ist jedoch grundsätzlich zu beachten: Casinos ohne jegliche Lizenz sind nicht vertrauenswürdig und sollten vehement vermieden werden. Casinos mit europäischen Lizenzen liefern jedoch ein Grundmaß an Sicherheit. Auch für Spieler aus Deutschland. Nur weil einem Casino die deutsche Lizenz fehlt, heißt das noch nicht, dass es ein Sicherheits-Risiko für deutsche Spieler ist. Machen sie aber eine gründliche Recherche bevor sie sich für einen Anbieter entscheiden.

Es ist eine Zeit des Wandels für die Glückspielindustrie in Deutschland

Es waren turbulente Jahre, nicht nur für die Welt dank Covid-19, sondern auch für die Glückspielindustrie. Dieser Artikel half Ihnen hoffentlich ein wenig mehr Einsicht in die Thematik zu erlangen. Alles in allem bringen die neuen Regulierungen etwas weniger Freiheit, aber mehr Schutz für die Spieler. Weniger Auswahl an Spielen, aber ein größerer Teil des Landes kann spielen.

Strengere Vorschriften für die Anbieter, was bedeutet, dass sie Gefahr laufen, Geld an ihre Konkurrenten zu verlieren – aber eine Lizenz kann ihnen die nötige Vertrauenswürdigkeit bieten. Härtere Steuern könnten dazu führen, dass einige bisherige Favoriten den Markt verlassen, um leichtere Kunden zu finden.

Wie sich letztendlich als Spieler entscheiden und wo sie spielen wollen liegt bei Ihnen. Der deutsche Staat verbietet das Spiel in Casinos von EU-Mitgliedsstaaten nicht. Somit ist jeder frei zu entscheiden wie er in Zukunft spielen will. Bedenken sie jedoch vorher gründlich über die potentiellen Anbieter zu recherchieren, um ein Grundmaß an Sicherheit zu garantieren. Viel Glück!

Kategorien: Internet

Geschützte Datenhoheit durch VPN

Daten – die Quelle von Informationen

Daten sind heutzutage ein wichtiger Rohstoff für die Wirtschaft. Unternehmen bieten Service- und Beratungsdienstleistungen oder Produkte an. Was aber immer mehr in den Vordergrund gerät, ist das Ansammeln von Daten, sprich Informationen. Sie sind heutzutage ein wichtiger Rohstoff für die Wirtschaft. „Daten sind das neue Öl.“ Dieses Zitat stammt vom britischen Marktforscher Clive Humby und ist zum geflügelten Wort geworden.

Heute allerdings müssen wir damit rechnen, dass unsere persönlichen Daten irgendwann im Netz erscheinen, ohne unser Wissen, so wie bereits zahlreich geschehen. Wir befinden uns also in einer Gefahrenzone, die einem realen, aber NICHT eingehaltenen Datenschutz Vorschub gibt. Das Geschäftsmodell von vielen Serviceanbietern, speziell im Social Media Bereich und in der App-Branche, heißt: „Service gegen Daten.“ Die Sammelwut scheint keine Grenzen mehr zu kennen. Immer mehr Menschen wird bewusst, dass dies zu negativen Folgen führt. Und auch immer mehr Firmen bieten ihren Service zum Datenschutz und somit zur Erlangung einer Datenhoheit eines Unternehmens sowie eines Individuums an. Der Schluss ist, dass die Datenhoheit eng mit einem Online VPN verknüpft ist.

Seit wann sprechen wir von Datenhoheit?

Der Begriff Datenhoheit ist noch sehr jung. Vereinzelt wird auch von Datenherrschaft gesprochen. Explizit wurde Datenhoheit im Jahre 2009 in einem Beschluss des Artikels 13 über den Einsatz der Informationstechnologie im Zollbereich genannt. Interessant wird es, wenn man den Begriff in seine Bestandteile zerlegt. „Daten“ und „Hoheit“. Daten sind Informationen über Sachverhalte und Vorgänge und können beliebigen Ursprung haben. Hoheit steht für eine unabhängige Gewalt, also entspricht sie einer Herrschaft. Fazit: Datenhoheit meint nichts anderes, als die Gewalt über Informationen zu haben, also der Herr seiner eigenen Daten zu sein.

Der Datenschutz eines Individuums ist schon lange verloren gegangen

Eine Datenhoheit besitzt nur derjenige, der die komplette Herrschaft über den Zugriff, die Verfügbarkeit und letztendlich die Verwertung der Daten besitzt. Nur der Besitzer dieser Datenhoheit kann die Vertraulichkeit seiner Daten nach gewissen Kriterien bestimmen, um so festzulegen, wer den Zugang erhält und wer die Daten weiterbearbeiten darf oder nicht.

Des Weiteren muss der Besitzer steuern können, wie sicher seine Daten gespeichert werden und vor allen Dingen, ob sie zuverlässig verfügbar sind. Nur wenn all diese genannten Bedingungen vorhanden sind, kann von einer Datenhoheit gesprochen werden.

Die Frage ist, unter welchem Vorwand ein „Raub“ von Daten noch zulässig ist oder nicht. Das beste Beispiel sind die veröffentlichten Daten von elektronischen Patientenakten. Und damit rücken auch Behörden in den Fokus, Daten ohne Einwilligung der Betreffenden zu veröffentlichen. So haben laut einer Umfrage in Deutschland 34 Prozent von 1506 Befragten bezüglich der Datensicherheit von persönlichen Online-Daten bei Behörden ihre Besorgnis ausgedrückt.

VPN – eine Alternative zur Erlangung der eigenen Datenhoheit

Das VPN (Virtual Private Network) bietet die Möglichkeit – ob für Unternehmen oder Einzelpersonen – Daten zu schützen. Und diese Daten sind vielfältig: Angefangen von der IP-Adresse, die Übermittlung des physischen Standortes, Zeitzone, benutzte Programme, Betriebssysteme und sogar installierte Schriften sowie durchgeführte Aktivitäten im Internet und last but not least auch den Internetdienst-Anbieter. Dieser „Fingerabdruck“ wird für Datenbroker sichtbar und wie man sich vorstellen kann, sprechen wir in der Tat von einem „Raub“ von uneingeschränkt persönlichen Daten. Denn wem möchte man freiwillig bekannt geben, welche Programme man auf seinem PC benutzt oder welche Geldbeträge man im Online-Banking bewegt? Der Trend für VPN ist steigend – und wenn man bei Social Media Anbietern nicht sicher sein kann, was an Daten abgegrast wird, so hat man die Möglichkeit, eben genau diese Social Mediakanäle zur Aufklärung zu benutzen.

Kategorien: Internet

Windows als Betriebssystem für Gamer

Windows 10 Logo

Gamer haben es schwer, das Betriebssystem zu wechseln. Seit 2015, als Windows 10 das Licht der Welt erblickte, kritisieren viele Anwender das Betriebssystem für seine Leistungsprobleme, wenn es um Spiele geht und um den Versuch, das Beste aus der Hardware ihres Computers herauszuholen. Seitdem hat Microsoft ernsthaft an der Verbesserung und Optimierung seines Betriebssystems gearbeitet, um es zum System der Wahl für Gamer zu machen. Und es scheint wirklich gelungen zu sein. Windows 10 hat die Gamer endgültig überzeugt. Immer weniger ziehen es vor, auf Windows 7 zu spielen, weil dieses alte Betriebssystem weder so gut mit Spielen zurecht kam, noch die Hardware so gut ausnutzte wie Windows 10. Außerdem funktionierte neuere Hardware nicht auf älteren Windows-Versionen.

Trotz der Tatsache, dass sich Gamer mit einem Upgrade auf Windows 10 schwer taten, wächst Microsofts Betriebssystem seit Jahren unaufhaltsam jeden Monat. Insgesamt erreicht Windows 10 mittlerweile einen Marktanteil von 78,89 %. Mehr als 7 von 10 Gamern bevorzugen Windows 10. Windows 7, das lange Zeit das bevorzugte Betriebssystem für Gamer war, verliert sprunghaft Marktanteile. Aktuell nutzen nur noch 15,56 % Windows 7 für Spiele. Hauptgrund für den schnellen Rückgang war das Ende des Supports für Windows 7 am 14. Januar 2020. Dennoch ist die Zahl der Windows-7-Nutzer besorgniserregend, wenn man bedenkt, dass dieses Betriebssystem seit eineinhalb Jahren keine Sicherheitsupdates mehr bekommt.

Windows 10 zum Messen

Das ist das Schlimme daran, so viele verschiedene Menschen anzusprechen, dass Windows 10 für die meisten zu groß und zu vollständig ist. Deshalb war Microsofts neue Idee, ein maßgeschneidertes System für jede Art von Person zu schaffen, mit den Werkzeugen und Funktionen, die sie wirklich brauchen. Microsoft hat vor einigen Monaten ein neues Fenster angekündigt, das in den Ersteinstellungen des Computers erscheint. Es erscheint, wenn wir den Computer zum ersten Mal einschalten oder wenn wir das Betriebssystem neu installiert haben. Hier können wir Details wie Benutzer oder Internetverbindung konfigurieren, und jetzt experimentiert Microsoft mit einem Zusatz, um den Computer besser an unsere Zwecke anzupassen. Das neue Fenster heißt “Personalisieren Sie Ihr Gerät”, und es bietet eine Auswahl von sechs verschiedenen Arten der Computernutzung; je nachdem, welche wir wählen, wird Windows so verändert, dass es besser funktioniert.

Im Moment sind die sechs Kategorien. Zuerst “Videospiele”, oder “Gaming”, um neue Spiele zu spielen und zu entdecken und sich über die neuesten Nachrichten zu informieren.

“Unterhaltung”, zum Ansehen von Videos, zum Surfen im Internet und zum Verbinden in sozialen Netzwerken. Zweite “Kreativität”, um Ideen zum Leben zu erwecken, von Romanen und Präsentationen bis hin zu Fotos und Videos. Dann “Business”, zur Verwaltung von Ausgaben, Verbrauchern und zur Führung eines Unternehmens. Je nachdem, welche Option wir wählen, präsentiert Windows während der Geräteinstallation verschiedene Vorschläge für Tools und Dienste, die uns interessieren könnten. Auch das “Willkommens-Erlebnis” wird sich ändern.

Es stimmt, dass die Wahl einer Option nicht bedeutet, dass Sie keine der anderen Optionen durchführen können. Wenn Sie “Videospiele” wählen, heißt das natürlich nicht, dass Sie nicht arbeiten oder studieren können. Allerdings eignet sich diese Kategorie für diejenigen, die den PC in erster Linie dafür nutzen, um Videospiele wie Call of Duty zu spielen, um ihren Job als eSports-Profis zu erbringen, oder Glücksspiel-Fans, die nach einer sorgfältigen Recherche über die besten Online Casinos im Netz gut informiert sind. Diverse Online Casino Tests und Erfahrungsberichte informieren Glücksspiel-Fans darüber was sie in jedem Online Casino erwartet und bieten ihnen einen einfachen Überblick zur aktuelle deutschen Casino Landschaft. Langjährigen Casino Spezialisten, sorgen dafür ihr Wissen an die Leser weiterzugeben, damit sie das beste Online Casino für sie finden zu können. Unabhängig davon kann gesagt werden, dass sich Windows 10 nicht ändern wird, es wird nur die gewählte Nutzung mit mehr Optionen einfacher machen.

In der Tat ist die tatsächliche Auswirkung dieser Wahl noch unklar, und Microsoft hat gewarnt, dass die Implementierung dieses neuen Bildschirms nicht sicher ist; im Moment ist er in der Windows Insider-Version verfügbar, instabil und an Benutzer gerichtet, die die neuen Funktionen vor allen anderen ausprobieren wollen. Es ist aber nicht sicher, dass es in der regulären Version von Windows 10 landen wird; das wird davon abhängen, was in dieser Testphase gelernt wird.

Kategorien: Windows Windows 10

Was sind Bonus Buys Slots? – alles Wichtige zu den besonderen Spielautomaten

Slots gehören in Deutschland zu den beliebtesten Formen von Glücksspiel und das ist allein schon aufgrund ihrer auditiven sowie visuellen Effekte wenig verwunderlich. Doch Slot ist nicht gleich Slot und ein Feature, das die meisten Spielautomaten auszeichnet, sind die gebotenen Freispiele. Für viele passionierte Spieler – egal ob offline oder online – sind die Freispiele der Clou beim Gaming von Slots. Meist werden die Freispiele durch einen Scatter ausgelöst, der drei oder vier Mal auf den Walzen erscheinen muss. Sobald dieser Fall eintrifft, gibt es Boni der unterschiedlichsten Art, aber normalerweise können Spieler mit deutlich höheren Gewinnchancen rechnen und das, ohne ein weiteres Risiko einzugehen. Der einzige Haken ist, dass der Weg zu den Freispielen steinig und schwer sein kann, aber glücklicherweise gibt es Bonus Buys Slots.

Photo by kaisender, Pixabay License

Mit Bonus Buy Slots durch einen Klick zu den Freispielen

Wer nicht lange auf seine Freispiele warten und einfach nur so schnell wie möglich damit loslegen möchte, kann das durch Bonus Buy Slots mit einem Klick tun. Das Besondere an diesen Slots ist, dass die Freispiele einfach gekauft werden. Wie hoch der hierfür erforderliche Betrag ist, hängt sowohl von dem jeweiligen Slot als auch von dem gewählten Einsatz ab. Bei terrestrischen Casinos brauchen Sie jedoch nicht nach Bonus Buy Slots zu suchen, da solche eine absolute Seltenheit darstellen. Stattdessen sollten Sie sich gezielt an Online Casinos halten, die Bonus Buy Slots offerieren. Unter www.onlinecasinosdeutschland.com finden Sie einige der besten Anbieter. Suchen Sie sich also einfach einen heraus, der Ihren persönlichen Präferenzen entspricht.

Kosten für den Kauf von Freispielen

Da es sich bei Freispielen um ein besonderes Feature handelt, das Spielern besonders gute Gewinnchancen ermöglicht, müssen die Kosten in Relation zu den gebotenen Boni stehen. Wie zuvor erwähnt, hängt der Preis von dem jeweiligen Slot und dem Einsatz ab, aber im Regelfall ist es so, dass das Hundertfache der Spiel- beziehungsweise Einsatzsumme gefordert wird. Sollten Sie also einen Euro pro Spin setzen, kostet der Kauf von Freispielen oft exakt hundert Euro. Manche Slots sind jedoch deutlich günstiger und Freispiele sind beispielsweise für das Fünfzigfache des Einsatzes zu haben. Eine pauschale Aussage zu den Kosten lässt sich also nicht treffen. Es steht jedoch außer Frage, dass Bonus Buy Slots beim Glücksspiel in Deutschland eine gewisse Rolle einnehmen. Schließlich hat nicht jeder Spieler Freude daran, auf seine Freispiele zu warten und Bonus Buy Slots sind in solchen Fällen die beste Alternative.

Vorteile von Bonus Buy Slots

Einer der größten Vorteile von Bonus Buy Slots ist ohne Frage die gebotene Flexibilität. Sie brauchen nicht mehr zu warten, bis die Scatter erscheinen, sondern können zu jedem Zeitpunkt mit den Freispielen loslegen. Sobald Sie das tun, profitieren Sie automatisch von besseren Gewinnchancen, was ein weiterer Vorzug ist. Zudem besteht gegebenenfalls die Möglichkeit, während der gekauften Freispiele weitere kostenlose Freispiele zu gewinnen.

Sie fanden diesen Artikel interessant und würden gerne mehr spannende Texte lesen? Dann sind vielleicht unsere Testberichte das Richtige für Sie! Dort lernen Sie zwar nicht mehr über Online Casinos oder Slots, aber dafür bekommen Sie einen näheren Einblick in die unterschiedlichsten Produkte, darunter Apps und Softwares.

Kategorien: Internet

5 Top-Games für Windows PCs, die 2021 kommen

Jahr für Jahr knn man von einer großen Anzahl von herausragenden Neuerscheinungen ausgehen, was den Videospiele-Markt betrifft. Auch für Windows-PCs sollen im Jahr 2021 gleich eine ganze Reihe von hervorragenden Top-Games auf den Markt kommen, auf welche Fans mitunter viele Monate lang warten. Welchen Spiele das genau sind, das erfahren Sie in diesem Beitrag.

Computer Controller von Pixabay unter Pixabay Lizenz

Far Cry 6

Eines der am heißesten erwarteten neuen Games des Jahres ist Far Cry 6. Nachdem Montana vor drei Jahren Gegenstand des letzten Teils gewesen ist, geht es im sechsten Teil dieser Videogame-Saga um die fiktionale karibische Insel Yara. Far Cry hat viele tausend Fans in aller Welt. Bereits seit dem Jahr 2004 kommen regelmäßig neue Ausgaben dieser Action-Adventure Computerspiel-Reihe auf den Markt.

Der französische Publisher Ubisoft hat mit diesem Game einen echten Bestseller gelandet. Far Cry 3 im Jahr 2012 etwa verkaufte sich mehr als zehn Millionen Mal. Aber auch Far Cry 4 und die ersten Ausgaben dieses Videospielklassikers verkauften sich hervorragend. Deshalb kann man davon ausgehen, dass auch der sechste Teil viele Menschen begeistern wird.

Age of Empires 4

Eine weitere Neuerscheinung eines echten Klassikers ist Age of Empires 4. Bereits im Jahr 1997 erschienen, ist Age of Empires ein Echtzeit-Strategiespiel, das, entwickelt von Microsoft Game Studios, die Welt erobert hat. Die Grundidee des Spiels kommt bereits aus den Urzeiten des Internets. Spieler können ein Imperium aufbauen, und gegen andere Völker ihre Interessen durchsetzen. Teil 4 des Games soll noch im Jahr 2020 erscheinen, worauf eine ganze Reihe von Fans bereits warten.

Halo Infinite

Auch Halo ist ein echter Videogame Klassiker. Der erste Teil von Halo ist im Jahr 2001 für die Xbox erschienen, und hat aber längst auch auf PCs viele Fans gewonnen. Microsoft Games hat die Ego-Shooter Spiele-Serie exklusiv entwickelt, und vom Erfolg war man doch überrascht. Auch Halo Infinite soll neue Standards in diesem Bereich setzen, und Gamer in aller Welt zu ausführlichen Sessions verleiten. Man darf gespannt sein, ob Halo Infinity das halten kann, was ich viele Fans von diesem Sequel erhoffen.

Gotham Nights

Comic-Helden wurden immer wieder auch in Videospielen verewigt. Auch der Fledermausmann Batman ist bereits in zahlreichen Videospiel-Adaptionen aufgetaucht. Manche waren besser, und manche sind weniger gut angekommen. Gotham Nights soll nun ein neues Game mit dem dunklen Helden sein, dass sich ganz an den Kinofilmen orientiert. Im Jahr 2021 wird das Game erscheinen. Der genaue Veröffentlichungstermin steht bis dato aber noch nicht fest.

Resident Evil Village

Auch Resident Evil soll mit einem neuen Teil aufwarten. Das Jahr 2021 soll dabei eines der erfolgreichsten dieses Franchise werden. Das Spiel wurde im Jahre 1996 erstmals von Capcom entwickelt. In den letzten Jahrzehnten wurde es fixer Bestandteil der Unterhaltungsindustrie. Auch Kinofilme konnten großartige Erfolge verzeichnen, denn sie transferierten den Zombie Klassiker perfekt auf die großen Leinwände in aller Welt. Resident Evil wird ein spannendes Game, und viele Millionen Fans freuen sich bereits jetzt darauf.

Kommende Online-Casino-Spiele

Neben den Videospiel-Klassikern und Neuerscheinungen, die wir in diesem Beitrag vorstellen, gibt es auch im Online-Glücksspielbereich immer wieder neue Games, die Spieler zu begeistern wissen. Ein Online Casino, das immer wieder spannende Neuerscheinungen präsentiert, ist Casumo Deutschland.

Eines steht fest: Das Jahr 2021 wird viele Gamingfans für lange Wartezeiten entschädigen. Denn kaum ein Jahr konnte mit vergleichbar vielen neuen programmierten Videogame-Klassikern aufwarten. Man darf gespannt sein, ob alle Games die hohen Erwartungen erfüllen werden können, die in sie gesteckt werden. Klar ist jedoch, dass auch das Jahr 2021 ein gutes werden wird für die Videospielindustrie. Und selbstverständlich gilt ähnliches auch für die Gamer.

Kategorien: Software & Apps Windows

Das Sun Valley Update macht die Welt von Windows 10 runder

Die Entwicklung des Betriebssystems Windows legte den Grundstein für den kometenhaften Aufstieg einer ehemaligen Garagenfirma zu einem der wertvollsten Konzerne der Welt. Dessen Wachstum scheinen nach wie vor keinerlei Grenzen gesetzt zu sein. So verzeichnete Microsoft im Jahr 2020 einen neuerlichen Umsatzanstieg von über 13 Prozent auf insgesamt 143 Milliarden Dollar.

Microsoft Gebäude von Pixabay unter Pixabay Lizenz

Trotz harter Konkurrenz von allen Seiten hält das Betriebssystem Windows 10 immer noch einen weltweiten Marktanteil von über 62 Prozent. Rechnet man die Vorgängerversionen hinzu, dann beherrscht die Firma von Gründer Bill Gates den Markt für Betriebssysteme mit fast 87 Prozent Marktanteil. Da verwundert es nicht, dass jede Neuerung in diesem Segment genau beobachtet wird. Nun möchte Microsoft seinem etwas in die Jahre gekommenen Betriebssystem mit dem sogenannten Sun Valley Update etwas mehr Kurven verpassen. Damit versuchen die Verantwortlichen der immer härter werdenden Konkurrenz etwas entgegenzusetzen. Schließlich ist die Entwicklung von Software heute nicht mehr nur den großen Unternehmen vorbehalten.

Künstliche Intelligenz sorgte für eine Demokratisierung der Entwicklung

Es benötigt nicht unbedingt tausende Mitarbeiter, wie sie Microsoft für die Entwicklung seiner Produkte einsetzt. Längst können Programmierer auf kostenlose Open-Source-Tools zurückgreifen, die mit Künstlicher Intelligenz die Softwareentwicklung beschleunigen. Als eine künstliche Intelligenz erstmals den amtierenden Schachweltmeister besiegte, staunten die Menschen noch darüber. Heute haben die Maschinen schon zahlreiche Bereiche unseres Lebens übernommen. Sie können wohlüberlegte Entscheidungen treffen und das auf rein sachlicher Basis.

Diese Tools greifen auf die Erfahrungen zahlreicher Softwareriesen wie Google und Facebook zurück. Ihre mit Künstlicher Intelligenz ausgestatteten Werkzeuge arbeiten mit den bekanntesten Entwicklungsumgebungen und Programmiersprachen zusammen. So werden neue Apps noch effektiver und intelligenter. Mit Open Neural Network Exchange können die Entwickler ihre eigenen Künstliche-Intelligenz-Modelle untereinander tauschen. Die LF AI Foundation, die diese Plattform betreibt, arbeitet mit Amazon, Facebook und Microsoft zusammen.

Feinschliff statt Neugestaltung

Nachdem Microsoft gerade erst in seinem Patchday Februar 2021 einige kritische Sicherheitslücken beseitigt hat, richtet sich nun der Blick in die Zukunft. Die geplanten, aber noch nicht offiziell bestätigten Änderungen am Design von Windows 10 tragen den Namen Sun Valley. Dieses Update soll das Betriebssystem zu einer runderen Sache machen. Das gilt nicht nur für die Funktionalität, sondern auch für das optische Erscheinungsbild. Im Zuge dieses Redesigns sollen einige Ecken in den Elementen abgerundet werden. Zuletzt sind weitere Entwürfe in diversen Leaks aufgetaucht.

Dabei zeigt sich, dass das Sun Valley Update wohl keine vollständige Neugestaltung werden wird, sondern lediglich ein Feinschliff bereits bestehender Designelemente. Intern läuft dieser Prozess unter dem Namen „Windows 10++“. So plant der Konzern angeblich ein aufgefrischtes Startmenü. Dieses wird, glaubt man einigen Medienberichte, künftig frei schweben und abgerundete Kacheln haben. Gleichzeitig wird man in Redmond auch die Taskleiste verbessern. Den neuen frischen Look möchte man mit sogenannten runden Ecken erzielen. Diese sollen allerdings nicht nur auf der Startseite, sondern auch in zahlreichen anderen Bereichen des Betriebssystems zur Anwendung kommen.

Offenbar überlegt man bei Microsoft das Schweben der Elemente auch bei den sogenannten Jump Lists, also den Schnellverknüpfungen einzusetzen. Diese erhält man, wenn man mit der rechten Maustaste auf ein Programm der Taskleiste klickt. Sogar an die System-Popups und das Kontextmenü hat man gedacht. Diese sollen ebenfalls diesem Redesign unterzogen werden.

Das dunkle Design kommt überall

Neben der verbesserten Nutzeroberfläche wird offenbar auch das dunkle Design mehr Bedeutung erhalten. Dieses soll konsistenter werden. Ziel ist es möglichst alle Bereiche dunkel darzustellen. Das könnte im Zusammenspiel mit OLED-Bildschirmen für eine längere Akkulaufzeit sorgen. Darüber hinaus möchte Microsoft auch noch die automatische Skalierung von Fenstern überarbeiten. Zukünftig sollen die User drei Fenster nebeneinander darstellen können. Ein optisch neu gestalteter Windows-Explorer wird verschiedene Darstellungsoptionen für den Mauszeiger anbieten. Damit würde Windows 10 auch für Menschen mit Behinderung bedienbarer werden.

Experten gehen davon aus, dass das Sun Valley Update noch sehr viel mehr zu bieten haben wird, doch diese Neuerungen konnte Microsoft bisher gut unter Verschluss halten. Die Auffrischung von Windows 10 wird für Ende dieses Jahres erwartet. Dann können die User selbst beurteilen, ob und wie gut das Sun Valley Update für Windows 10 gelungen ist.

Kategorien: Internet

Die Vorteile der 5G-Technologie

Das brandneue und sich noch im Aufbau befindliche Netz 5G ist bereits in aller Munde und wirft mehr als nur seinen Schatten voraus. Es ranken sich zahlreiche Mythen und leider auch einige mehr als nur abstruse und fast schon absurde Verschwörungstheorien um das neue Netz, das nichts weniger leisten soll, als unser Leben nachhaltig zu verändern. Um es vorweg zu nehmen, nein, es wird keine neuartige Strahlenwaffe mit den 5G-Sendemasten in Stellung gebracht und es wird auch niemand durch Strahlen ferngesteuert oder gar gefoltert. Sie müssen sich daher keine Sorgen machen, dass an all diesen Geschichten etwas Wahres dran sein könnte. Unbestritten ist jedoch, dass 5G unser Leben tatsächlich verändern könnte, allerdings zu unserem Vorteil.

Die Datenvolumen, welche wir mit unseren modernen PCs oder Smartphones zum Streamen in ultrascharfer 4K-Qualität, zum Herunterladen von Präsentationen oder zum Spielen im Vulkanbet Casino benötigen, können mittlerweile nur noch schwer durch die vorhandenen 3G oder 4G Netze verarbeitet werden. Es ist daher nicht nur logisch, sondern sogar dringend erforderlich, ein neues, leistungsfähigeres und letztendlich dadurch auch schnelleres Mobilfunknetz zu entwickeln, aufzubauen und zu betreiben. Sollte die Debatte um dieses völlig neue Mobilfunknetz gänzlich an Ihnen vorbeigegangen sein, dann können Sie natürlich ebenfalls weiterlesen, denn wir erklären Ihnen zunächst einmal, was es mit 5G überhaupt auf sich hat, bevor wir zu den Vorteilen des Netzes kommen.

Was ist 5G und wie funktioniert es?

Das neue Mobilfunknetz befindet sich in Deutschland noch im Aufbau und da Deutschland in ganz Europa traurige Berühmtheit durch seine schlechte Netzabdeckung und sein miserabel langsames Mobilfunknetz erlangt hat, keimt bei den zukünftigen 5G-Nutzern die leise Hoffnung auf, dass vieles in dieser Hinsicht mit dem neuen Netz besser wird. Noch gibt es viele Fragen zu dem Thema 5G und auch politisch spielt das Netz eine wichtige Rolle beispielsweise bei der Frage, ob man den chinesischen Netzbetreiber Huawei am Netzaufbau beteiligen sollte oder nicht. Wir möchten Ihnen etwas Licht ins Dunkel bringen und zunächst einmal einen allgemeinen Überblick über das Thema verschaffen.

Im Laufe der Jahre wurde das Mobilfunknetz immer weiter verbessert und gerade mit dem Aufkommen der Smartphones erhielten wesentlich leistungsfähigere Netze Einzug in Deutschland. Den ersten richtigen Anfang machte das leider bis heute immer noch in Deutschland wohlbekannte 3G-Netz. Auf dieses folgte das 4G oder auch LTE-Netz und 5G ist deshalb im Grunde nichts anderes als eine Weiterentwicklung des 4G/LTE-Netzes. Im Grunde deshalb, weil die Leistungsfähigkeit von 5G im Vergleich zu 4G nicht nur marginal ist, sondern nahezu einen Quantensprung darstellt. Mit dem neuen Mobilfunknetz werden Datenübertragungsraten von bis zu 10 Gbit pro Sekunde erreicht!

Was die Funktionsweise angeht, unterscheidet sich 5G kaum von den beiden älteren Netzen 3G bzw. 4G/LTE. Es werden also auch hier Sendemasten eingesetzt, die in ähnlichen Frequenzbereichen wie die beiden anderen Netze senden werden. Neben der Hauptfrequenz, die bei ca. 2 GHz liegt wird 5G darüber hinaus auch in kürzeren Wellen im Frequenzbereich von 3,4 bis 3,7 GHz mit geringerer Reichweite senden.

Welche Vorteile bietet das neue Netz?

Die Erwartungen an das 5G-Netz könnten kaum höher sein. Die Netzbetreiber versprechen uns Nutzern nämlich nichts Geringeres als ein revolutionäres Mobilfunknetz, das uns sowohl im privaten Gebrauch als auch in verschiedenen Unternehmensbereichen wie beispielsweise der Produktion bis vor kurzem noch kaum für möglich gehaltene Leistungsparameter erreichen lässt. Das Mobilfunknetz der fünften Generation soll der Grundstein der Digitalisierung und gleichzeitig auch die Basis der Wirtschaft 4.0 darstellen und das aus gutem Grund.

Die Vorteile für den privaten Nutzer

Vom wohl bedeutendsten Vorteil des Netzes der fünften Generation können sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen profitieren. Die Rede ist hier von der wesentlich schnelleren Download Geschwindigkeit von bis zu 10 Gigabit (das sind 10.000 Megabit) pro Sekunde. Zum Vergleich, das momentan schnellste Netz LTE verfügt über eine maximale Downloadrate von 225 Megabit pro Sekunde. 5G ist aber nicht nur deutlich schneller bei den Downloads, auch die Latenzzeit wird mit unter einer Millisekunde auf ein nie dagewesenes Niveau gesenkt. Zur Erinnerung, als Latenzzeit wird der Zeitraum bezeichnet, den die Daten benötigen, um vom Sender zum Empfänger zu gelangen.

Wenn man sich also allein mit diesen beiden Leistungsparametern beschäftigt, ergeben sich bereits unzählige Szenarien, wie 5G uns in unserem Alltag das Leben erleichtert. Es ermöglicht uns nämlich aufgrund dieser Geschwindigkeiten und Datenübertragungsraten, dass wir Daten de facto in Echtzeit übertragen können. Es wird also ermöglicht, Filme in 4K oder sogar 8K Qualität streamen zu können, und zwar ohne den anderen Nutzern des hauseigenen Netzanschlusses wortwörtlich den Saft abzudrehen. Auch werden wir durch 5G in der Lage sein, Spiele in völlig neuen Dimensionen spielen zu können, als Beispiel seien hier auf der Virtuellen Realität oder Augmented Reality basierende Spiele genannt. Aber auch der Bereich des Smart Homes wird massiv von einer 5G-Netzverbindung profitieren können. Eingegebene Befehle an die verschiedenen Haushaltsgeräte werden dank 5G sofort ausgeführt.

Die Vorteile für die Industrie bzw. Unternehmen

Vor allem in der industriellen Produktion ersetzen Maschinen oder Roboter immer mehr den Menschen. Diese Anlagen agieren mehr oder weniger vollautomatisch und werden lediglich von Technikern überwacht, gewartet oder Abläufe von ihnen angepasst. Für die Industrie spielt hier ebenfalls die Datenübertragungsgeschwindigkeit die mit Abstand wichtigste Rolle. Diese ermöglicht es den Technikern ortsunabhängig, die von den Maschinen übertragenen Daten auswerten zu können, und auch Steuerungsbefehle zur Produktionsanpassung können von einem beliebigen Ort aus gegeben werden, denn man kann sich dank des 5G-Netzes sicher sein, dass die Umsetzung dieser Befehle sofort erfolgt. Dadurch werden Ausfallzeiten von Maschinen sowie der Personalaufwand erheblich reduziert.

Ein weiterer besonders attraktiver Aspekt des 5G-Mobilfunknetzes besteht für Unternehmer darin, dass es möglich wird, mehrere Computer miteinander zu vernetzen, ohne dass dies einen Leistungsabfall zur Folge hat. Das Gegenteil ist vielmehr der Fall, es wird Unternehmern ermöglicht, die Anzahl der betriebenen Netzwerke sogar noch zu erhöhen und trotzdem von den wesentlich schnelleren Übertragungsgeschwindigkeiten von 5G profitieren zu können. Dies macht das 5G-Netz vor allem für all jene Unternehmen interessant, die planen, ihre Produktionskapazitäten zukünftig auszubauen. Auch in der Fahrzeugherstellung wird das neue Mobilfunknetz eine Revolution auslösen, denn es bildet die Grundlage für das autonome Fahren von Kraftfahrzeugen, Bussen und sogar LKWs.

Kategorien: Internet

3 Dinge, die ein Online Unternehmen zum Wachsen und Gedeihen braucht

Ein Online Unternehmen zu führen, erfordert Fingerspitzengefühl. Es gibt viele Dinge, die es dabei zu beachten gilt – so viele, dass die Vielzahl der Aufgaben so manchen Jungunternehmer nicht nur überraschen, sondern auch schnell einmal überfordern kann. Hier gilt es Prioritäten zu setzen und sich auf das wirklich Wichtige zu konzentrieren. Wir nennen Ihnen drei Grundpfeiler, die Sie als Unternehmer beachten sollten, damit Ihr Geschäft brummt.

1. Die richtige Idee finden und realistisch kalkulieren

Es ist nur logisch, dass der Unternehmer Erfolg maßgeblich vom Produkt abhängt. Wer mit einer frischen Idee zu lange wartet, kann zwar von den Erfahrungswerten der Pioniere profitieren und Fehler vermeiden, aber er verliert auch den Exklusivitätsbonus. Die Geschäftsidee, die Sie haben, existiert schon? Lassen Sie den Kopf nicht hängen, Sie können immer noch Ihre Vorteile aus dieser Tatsache ziehen und die Grundidee mit einer individuellen Note aufpeppen. Viele Branchen sind mittlerweile geradezu überlaufen. Betrachten Sie sich doch beispielsweise einfach einmal die Glücksspielbranche. Es gibt tausende von Casinos online, na und? Die Kunden sind unersättlich, solange das Konzept gut ist. Sie gehen dann eben zu dem Anbieter, der das gewisse Etwas hat. Das sind im Online Casino Freispiele, was auch sonst? So können auch Sie in einer Branche Erfolg haben, die bereits stark frequentiert ist. Sie müssen Ihrem Angebot eben ein Extra verpassen, das Kunden dazu bewegt, sich gegen die Konkurrenz und für Sie zu entscheiden. Vielleicht haben Sie aber auch eine Nische gefunden, in der Sie noch allein auf weiter Flur stehen. Auch gut! Wichtig ist, dass Sie einen gut durchdachten Businessplan haben, eine Marktanalyse betreiben und dann entschlossen und planvoll an die Sache herangehen.

2. Das Marketing effektiv gestalten

Mit dem richtigen Marketing haben Sie die halbe Miete schon in der Tasche. Deshalb ist das Austüfteln von guten Marketing Kampagnen eine Angelegenheit, der Sie höchste Priorität geben sollten. Sparen Sie nicht am falschen Ende, denn die Kunden kaufen zunächst nicht Ihr Produkt, sondern müssen Ihnen zunächst Ihre überzeugende, glaubwürdige und einfach geniale Marketing Botschaft abkaufen. Machen Sie sich beziehungsweise Ihr Unternehmen im Netz sichtbar, sei es nun durch SEO oder

oder mit Hilfe von Influencern. Fallen Sie auf und arbeiten Sie an dem Image, das Sie gern haben möchten. Das beginnt übrigens schon bei Ihrem Firmennamen und den Namen Ihrer Produkte! Diese sollten sprichwörtlich “gut ins Ohr gehen”. Marketing ist nicht billig, aber es ist und bleibt der Schlüssel, der die Türen zu besseren Umsätzen öffnet.

3. Mit den Kunden in Kontakt kommen und in Kontakt bleiben

Ob Ihr Produkt nun ein “Allerweltsprodukt” oder ein besonders exklusives und seltenes, ob es sich um banale Alltagsgegenstände, Dienstleistungen oder andere Services handelt, Sie sollten alles daransetzen, Ihre Kunden bestens zu beraten. Ihr Produkt ist und bleibt nur so gut, wie es eben ist. Aus Kundensicht ist alles austauschbar. Wo sie kaufen und welchem Unternehmen sie treu bleiben, entscheidet tatsächlich der Service. Dieser sollte mit dem Marketing im Einklang stehen, denn Sie werden in Ihren Marketing Slogans und Botschaften sicherlich suggerieren, dass die Kunden herzlich willkommen sind. Das müssen sie unbedingt auch spüren! Je nach Größe Ihres Unternehmens sollten Sie einfache Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme bereitstellen. Das muss nicht gleich ein ganzes Call-Center sein, aber das Mindeste ist eine E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, unter der Sie zügig und immer freundlich die Kundenanfragen beantworten. Social Media eignet sich übrigens auch hervorragend dafür. Manche Unternehmer beraten auch per WhatsApp. Für welche Methode Sie sich auch entscheiden, seien Sie zu den angegebenen Zeiten stets ansprechbar. Gute Kundenberater, die für Sie arbeiten, kosten nicht die Welt, aber werten Ihr Image dauerhaft extrem auf.

Kategorien: Internet