Antary Blog

Großstörung bei Microsoft

Microsoft Logo

Momentan scheint es bei Microsoft wohl eine Großstörung zu geben, welche weltweit auftritt. Betroffen sind dabei so gut wie alle Dienste, unter anderem Outlook, OneDrive, Teams, Skype, LinkedIn, Azure usw.

Die ersten Meldungen kamen gegen 8 Uhr rein, wie auf allestoerungen.de zu sehen ist:

Teilweise funktionieren die Zugriffe von einzelnen Providern noch, sind dann aber extrem langsam oder laufen öfter in Timeouts.

Mittlerweile hat Microsoft auch reagiert und bei Twitter die Probleme bestätigt:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

In der Zwischenzeit sind weitere Informationen bekannt. Offensichtlich war ein BGP4-Change die Ursache der Probleme. Nach einem Rollback von Microsoft sind mittlerweile wieder alle Dienste verfügbar.

Kategorien: Internet Windows

Infos zum Microsoft Patchday Januar 2023

Microsoft Logo

Der Patchday im Januar 2023 beseitigt wie jeden Monat viele Schwachstellen in den Microsoft Betriebssystemen und weiteren Produkten. Diesen Monat wurden viele kritische Schwachstellen in allen Betriebssystemen behoben.

Ansonsten gab es Updates für Office, SharePoint, Exchange Server, .NET, Microsoft Visual Studio, Microsoft Malware Protection Engine und Software im Zusammenhang mit Microsoft Azure.

Größere Probleme sind bisher nicht bekannt.

ProduktfamilieMaximaler Schweregrad
Maximale AuswirkungZugehörige KB-Artikel und/oder Supportwebseiten
Windows 11KritischRemotecodeausführungWindows 11 Version 22H2: KB5022303
Windows 11 Version 21H2: KB5022287
Windows Server 2022 (einschließlich Server-Core-Installation und Azure Edition Core Hotpatch)KritischRemotecodeausführungWindows Server 2022: KB5022291
Windows 10KritischRemotecodeausführungWindows 10 Version 22H2, Windows 10 Version 21H2 und Windows 10 Version 20H2: KB5022282
Windows 10 Version 1809: KB5022286
Windows 10 Version 1607: KB5022289
Windows 10 Version 1507: KB5022297
Windows Server 2019, Windows Server 2016 und Server-Core-Installationen (2019, 2016, Version 20H2)KritischRemotecodeausführungWindows Server Version 20H2: KB5022282
Windows Server 2019: KB5022286
Windows Server 2016: KB5022289
Windows 8.1, Windows Server 2012 R2 und Windows Server 2012KritischRemotecodeausführungMonatlicher Rollup für Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2: KB5022352
Reines Sicherheitsupdate für Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2: KB5022346
Monatlicher Rollup für Windows Server 2012: KB5022348
Reines Sicherheitsupdate für Windows Server 2012: KB5022343
Microsoft OfficeHochRemotecodeausführungWeitere Informationen zu den Office-Updates finden Sie unter https://docs.microsoft.com/de-de/officeupdates
Microsoft SharePointKritischRemotecodeausführungInformationen zu den Updates für SharePoint: https://docs.microsoft.com/de-de/officeupdates/sharepoint-updates
Microsoft Exchange ServerHochRechteerweiterungenInformationen zu den Updates für Exchange Server: https://learn.microsoft.com/de-de/exchange
Microsoft .NETHochDoS (Denial of Service)Informationen zu den Updates für .NET: https://docs.microsoft.com/de-de/dotnet
Microsoft Visual StudioHochRemotecodeausführungInformationen zu den Updates für Visual Studio: https://docs.microsoft.com/de-de/visualstudio
Software im Zusammenhang mit Microsoft AzureHochRechteerweiterungenInformationen zu Updates für Software im Zusammenhang mit Azure: https://docs.microsoft.com/de-de/azure
Microsoft Malware Protection EngineHochRechteerweiterungenInformationen zu den Updates für Microsoft Malware Protection Engine: https://learn.microsoft.com/de-de/system-center

Für jede Windows 10 “Hauptversion” veröffentlicht Microsoft ein eigenes kumulatives Update, welche die entsprechenden Windows 10 Versionen auf neue Build-Nummern hebt:

  • Windows 10 Version 22H2 Build 19045.2486
  • Windows 10 Version 21H2 Build 19044.2486
  • Windows 10 Version 21H1 Build 19043.2364 Serviceende
  • Windows 10 Version 20H2 Build 19042.2486
  • Windows 10 Version 2004 Build 19041.1415 Serviceende
  • Windows 10 Version 1909 Build 18363.2274 Serviceende
  • Windows 10 Version 1903 Build 18362.1256 Serviceende
  • Windows 10 Version 1809 Build 17763.3887
  • Windows 10 Version 1803 Build 17134.2208 Serviceende
  • Windows 10 Version 1709 Build 16299.2166 Serviceende
  • Windows 10 Version 1703 Build 15063.2108 Serviceende
  • Windows 10 Version 1607 Build 14393.5648
  • Windows 10 Version 1511 Build 10586.1540 Serviceende
  • Windows 10 Version 1507 (RTM) Build 10240.19685

Ebenso für Windows 11:

  • Windows 11 Version 22H2 Build 22621.1105
  • Windows 11 Version 21H2 Build 22000.1455

Feintuning Elegoo Neptune 3 Pro / Plus / Max

Seit einigen Wochen besitze ich meinen ersten FDM-3D-Drucker und ich bin wirklich begeistert. Der Drucker bietet ein super Preis-Leistungs-Verhältnis und ist optimal für Einsteiger geeignet. Bei Hartware habe ich einen ausführlichen Testbericht über den Elegoo Neptune 3 Plus verfasst. Auch den Elegoo Neptune 3 Pro habe ich mittlerweile getestet.

Da der Neptune 3 Pro / Plus / Mac bis auf die Größe quasi identisch sind, können die beschriebenen Schritte eins zu eins für alle drei Modelle angewendet werden.

Nach dem Aufbau und ein paar grundlegenden Vorarbeiten könnt ihr direkt mit dem ersten Druck starten. Wer bereits mehr Erfahrung im 3D-Druck besitzt, möchte oftmals aber gerne das Feintuning angehen, bevor der erste Druck gestartet wird. Dadurch kann die von Haus aus bereits gute Druckqualität noch weiter gesteigert werden. Das Feintuning kann aber unabhängig davon zu jeder Zeit durchgeführt werden.

Extruder steps/mm kalibrieren

Ein wichtiger Punkt beim FDM-Druck ist sicherzustellen, dass der Extruder tatsächlich die gewünschte Menge an Filament fördert. Im Fachjargon spricht man von “Extruder steps/mm kalibrieren”. Mit diesen Stichworten solltet ihr im Internet diverse ausführliche Anleitungen finden. Ich gehe nur im Schnelldurchlauf darauf ein.

Zunächst muss der 3D-Drucker mit einem PC oder Notebook verbunden werden. Das mitgelieferte USB-Kabel beim Neptune 3 Pro ist mit 50 cm leider sehr kurz. Entweder stellt ihr euer Notebook direkt neben den Drucker oder ihr verwendet ein längeres USB-Kabel bzw. eine USB-Verlängerung. Anschließend kann der auf der microSD-Karte vorhandene USB-Treiber installiert werden. Dieser kann aber auch hier heruntergeladen werden (CH341SER.EXE): http://www.wch-ic.com/downloads/CH341SER_ZIP.html

Ebenso benötigt ihr das Tool “Pronterface”, welches ihr bei Github herunterladen könnt.

Nach dem Start von Pronterface könnt ihr oben links den richtigen COM-Port auswählen und auf “Connect” klicken.

Anschließend ladet ihr ein Filament eurer Wahl in den Extruder und markiert dann 12 cm. 12 cm nehmen wir deshalb, damit wir auch nachmessen können, wenn zu viel eingezogen wurde. Wenn wir nur 10 cm markieren, würde das nicht funktionieren.

Die Temperatur muss passend zum verwendeten Filament gesetzt werden. Jetzt könnt ihr über den Touchscreen 100 mm extrudieren lassen.

Elegoo Neptune 3 Plus - Load 100mm

Elegoo Neptune 3 Plus – Load 100mm

Wenn das erledigt ist, könnt ihr nachmessen, wie viel Filament eingezogen wurde. Wenn es annähernd 10 cm sind (+- 2-3 mm), dann ist alles in Ordnung. Sollten es beispielsweise 9 oder 11 cm gewesen sein, solltet ihr die steps/mm anpassen. Bei mir wurden nur 9,2 cm eingezogen.

Der aktuelle Wert kann via Pronterface mittels des Befehls “M501” ausgelesen werden. Gesucht ist der Wert “M92”. In meinem Fall war das Ergebnis “M92 X80.00 Y80.00 Z400.00 E390.00”. Also 390 Steps. Mit Hilfe des Dreisatzes könnt ihr nun den neuen Wert berechnen: 100 x (alter Wert) / (neuer Wert) = X. In meinem Beispiel also 100 x 390 / 92 = 423,91.

Ich habe auf 424 aufgerundet und den neuen Wert mit dem Befehl “M92 E435” an den Drucker gesendet. Mit “M500” wird alles gespeichert und mit “M501” kann man die Anpassung nochmals überprüfen.

Flow anpassen

kommt in den nächsten Tagen

PID-Autotuning am Hotend

Eine relativ einfache, aber wirkungsvolle Möglichkeit, die Druckergebnisse zu optimieren ist das sogenannte PID-Autotuning. Das Kalibrierungsverfahren sorgt dafür, dass die Temperatur am Hotend möglichst stabil bleibt und nicht zu stark schwankt.

Der Elegoo Neptune 3 Pro / Plus / Max unterstützen das PID-Autotuning mit der ausgelieferten Firmware allerdings noch nicht. Bevor die Funktion zum Einsatz kommen kann, muss also die Firmware aktualisiert werden. Die jeweils aktuellste Firmware und eine kurze Anleitung findet ihr bei Github:

Sobald das erledigt ist, kann das PID-Autotuning starten. Hierzu müsst ihr wieder Pronterface starten und euch mit eurem Drucker verbinden.

Mit dem Befehl “M501” könnt ihr die aktuelle Einstellung auslesen. Der gesuchte Wert befindet sich bei “M301”. Bei meinem Drucker war “M301 P24.50 I1.80 D79.42” hinterlegt.

Anschließend könnt ihr das PID-Autotuning starten. Die Zieltemperatur sollte im Idealfall die Temperatur sein, mit welcher ihr am häufigsten druckt. Da ich das meiste mit Extrudr NX2 PLA drucke, sind dies bei mir 215 °C. Ebenfalls drucke ich immer mit eingeschaltetem Lüfter, daher sollte das Tuning auch mit Lüfter erfolgen. Also starten wir zunächst den Lüfter mit dem Befehl “M106 E0 S255”. Anschließend kann das Tuning in meinem Beispiel mit dem Befehl “M303 E0 S215 C10” gestartet werden. 10 ist die Anzahl der Heizzyklen. Das Hotend wird jetzt zehnmal auf 215 °C aufgeheizt und wieder abgekühlt. Währenddessen werden die optimalen Werte ermittelt, die am Ende des Tunings ausgegeben werden.

Die drei umrandeten Werte sind die ermittelten Idealwerte. Diese übernehmen wir in den Befehl “M301” und senden diesen ab: M301 P42.11 I6.27 D70.75

Jetzt wird die Konfiguration mit “M500” gespeichert.

Saugroboter – Was muss man bei dem Kauf beachten?

Vor etwas über einem Jahr hatte ich den Dreame Bot Z10 Pro hier im Test. Der Dreame war mein erster Saugroboter und hat mir sehr gut gefallen. Mittlerweile habe ich einige weitere Saugroboter getestet und daher kenne ich mich gut mit dem Thema aus.  Ich möchte euch zeigen, auf was es beim Kauf ankommt und was man beachten muss.

Bedauerlicherweise muss man ein wenig Zeit in die Recherche über einen Saugroboter stecken, da viele Anbieter nicht alle nötigen Eigenschaften eines Saugroboter angeben. Auf Saugroboter-Seiten wie Haushaltsautomatisierung wird man allerdings schnell fündig. Auf diese Details sollte man bei dem Kauf eines Saugroboters achten:

  • Navigationsart
  • Saugleistung
  • Steuerung
  • Akkulaufzeit
  • Reinigungsfläche
  • Maße des Saugroboters
  • Wischfunktion
  • Absaugstation

Im folgenden werde ich auf jeden der genannten Punkte kurz eingehen und erklären, was die wichtigsten Kriterien sind.

Die Navigationsart

Der erste Blick bei dem angucken eines Saugroboters sollte auf die Navigation gehen. In 90% der Fälle ist eine dieser drei Navigationsarten in dem Saugroboter verbaut.

  1. Lasernavigation
  2. Gyroskop Navigation
  3. Chaosprinzip

Die Navigation eines Saugroboters ist verantwortlich für die maximale Reinigungsfläche und die Qualität des Reinigungsergebnis. Wenn der Saugroboter nur mit dem Chaosprinzip navigiert ist es also sehr wahrscheinlich, dass Stellen bei der Reinigung ausgelassen werden.

Wenn der Saugroboter hingegen über die Lasertechnologie verfügt, kann der Saugroboter schon bei der ersten Reinigung eine digitale Karte der ganzen Wohnung erstellen.

Die Saugleistung

Die Saugleistung wird in Pa(Pascal) gemessen und gibt kurzgesagt an, mit wieviel Kraft der Saugroboter saugt. Wichtig ist die Saugkraft vor allem für die Reinigung von Teppichen, weil diese bei einer zu niedrigen Saugkraft nicht sauber werden.

Wenn man ganz sicher gewährleisten möchte, dass der Teppich vollkommen gereinigt wird ist alles ab 2000 Pa ein guter Richtwert.

Die Steuerung

Saugroboter sind entweder manuell, per Fernbedienung oder mit einer App steuerbar. Am nützlichsten ist die Steuerung via Smartphone App, da es dort die meisten Einstellungsmöglichkeiten gibt.

Es gibt auch Saugroboter, welche über alle der genannten Steuerungsmethoden verfügen. Diese empfehle ich vor allem für Anfänger, da man so erstmal langsam starten, und sich dann im Laufe der Zeit mit Fernbedienung und App steigern kann.

Die Akkulaufzeit/Reinigungsfläche

Zwar spielen Navigation und Saugleistung auch eine wichtige Rolle wenn es um die maximale Reinigungsfläche geht, der wichtigste Indikator ist aber die Akkulaufzeit.

Grundsätzlich lässt sich sagen: Je höher die Akkulaufzeit, desto höher die Reinigungsfläche. Ein logisches Beispiel wären zum Beispiel der Roborock S7 MaxV mit einer Akkulaufzeit von 180 Minuten und einer maximalen Reinigungsfläche von 300m² und der Roborock S5 Max mit einer Akkulaufzeit von 120 Minuten und einer maximalen Reinigungsfläche von 200m².

Die Maße

Länge und Breite eines Saugroboters sind ausgenommen vom optischen Aspekt nicht so wichtig, Höhe und Gewicht im Gegenteil schon.

Die Höhe des Saugroboters ist wichtig, um zu wissen ob der Saugroboter unter alle Möbel kommt. Leider haben Saugroboter mit Lasernavigation einen Laserturm verbaut, welcher sie um ca. 2 cm höher macht.

Das Gewicht eines Saugroboters ist nur entscheidend, falls der Saugroboter eine Wischfunktion hat. In diesem Fall wird ein möglichst hohes Gewicht benötigt, um den größtmöglichen Druck auf den Boden auszuüben.

Wischfunktion und Absaugstation

Saugroboter funktionieren definitiv auch ohne eine Wischfunktion oder eine Absaugstation. Diese beiden sind jedoch trotzdem Features, welche den Saugroboter nochmals verbessern. Allerdings steigern sie auch extrem den Preis.

Was ist die Wischfunktion ? Durch eine Wischfunktion wird der reine Saugroboter zum Saug-/Wischroboter und kann ebenfalls wischen. Um dieses zu ermöglichen ist ebenfalls ein Wassertank verbaut, welcher das Wischtuch mit Wasser versorgt.

Was ist eine Absaugstation ? Um das nervige Staubbehälterentleeren nicht nach jeder Reinigung selbst machen zu müssen, kauft man einen Saugroboter mit Absaugstation. Dieser fährt dann nach jeder Reinigung in die Absaugstation und entleert dort automatisch seinen Staubbeutel. Die Absaugstation muss dann nur alle 4-6 Wochen Entleert werden.

Fazit

Sich ohne einen konkreten Plan einen Saugroboter zu kaufen ist häufig eine schlechte Entscheidung. Diese Kaufberatung bietet jedoch eine gute Grundlage und nachdem Lesen kann man ruhigen Gewissens auf die Suche nach einem geeigneten Saugroboter gehen.

Kategorien: Hardware Smart Home

Amazon Prime Video & Netflix – Neues im Januar 2023

Nachfolgend findet ihr alle neuen Serien und Filme von Amazon Prime Video und Netflix für den Januar 2023.

Wie immer gibts bei Amazon Prime Video etwas weniger neuen Content als bei Netflix. Besonders freue ich mich auf The Legend Of Vox Machina, da mir die erste Staffel sehr gut gefallen hat.

Amazon Prime Video

Neue Serien & Staffeln

01. Januar: Magia Records – Staffel 1
01. Januar: Modern Love Chennai – Staffel 1
02. Januar: My Little Pony: Friendship is Magic – Staffel 1-5
05. Januar: Payback – Staffel 1
06. Januar: The Rig – Staffel 1
06. Januar: Grind – Staffel 1
13. Januar: German Crime Story: Gefesselt – Staffel 1
13. Januar: Hunters – Staffel 2
13. Januar: The Test – Staffel 2
15. Januar: Private Eyes- Staffel 5
18. Januar: De brutas, nada – Staffel 1-3
20. Januar: The Legend Of Vox Machina – Staffel 2
27. Januar: Farzi – Staffel 1
27. Januar: Good Rivals – Staffel 1
29. Januar: May I Help You – Staffel 1

Neue Filme

01. Januar: Black Site
01. Januar: Die Croods – Alles auf Anfang
01. Januar: The Descent – Abgrund des Grauens
02. Januar: Der Spion
03. Januar: Come As You Are
04. Januar: Federico Chiesa Back On Track
04. Januar: The Suicide Squad
06. Januar: The Honeymoon
06. Januar: The Nest – Alles zu haben ist nie genug
06. Januar: The Virtuoso
09. Januar: 23 Walks
10. Januar: Superhost – Kein Gastgeber Ist Wie Der Andere
10. Januar: Taken In L.A. – Verkaufte Unschuld
14. Januar: Geschichten Vom Franz
15. Januar: Brotherhood
17. Januar: Nigerian Trade
22. Januar: Avengement – Blutiger Freigang
22. Januar: The Stylist
23. Januar: The Reef: Stalked
27. Januar: KSI: In Real Life

Neue Titel zum Kaufen und Leihen

Lyle – Mein Freund, das Krokodil, zum Kaufen verfügbar ab 22.12.22, zum Leihen verfügbar ab 05.01.22
Die Känguru-Verschwörung, zum Kaufen verfügbar ab 26.12.22, zum Leihen verfügbar ab 26.01.22

Netflix

Serien

01. Januar: Kaleidoskop
01. Januar: Olhar Indiscreto
04. Januar: La vita bugiarda degli adulti
05. Januar: Copenhagen Cowboy – 5. Januar 2023
05. Januar: Ginny & Georgia: Staffel 2
05. Januar: Totenfrau
06. Januar: Pressure Cooker
09. Januar: Trolley
11. Januar: Sexify: Staffel 2
12. Januar: The Makanai: Cooking for the Maiko House
12. Januar: Vikings: Valhalla: Staffel 2
13. Januar: Sky Rojo: Staffel 3
13. Januar: Trial by Fire
19. Januar: Die wilden Neunziger!
19. Januar: Kämpferinnen
20. Januar: Bake Squad: Staffel 2
20. Januar: Das Klunkerimperium: New York
20. Januar: Der Wahlkämpfer
20. Januar: Fauda: Staffel 4
20. Januar: Sahmaran
20. Januar: Shanty Town
21. Januar: Alchemy of Souls: Staffel 1 Teil 2
25. Januar: Contra las Cuerdas
27. Januar: Das Mädchen im Schnee
27. Januar: Kings of Jo’Burg: Staffel 2
27. Januar: Lockwood & Co
31. Januar: Cunk On Earth – 31. Januar 2023
in Kürze: Physical: 100
in Kürze: The Endless Night

Filme

04. Januar: How I Became a Gangster
06. Januar: Der denkwürdige Fall des Mr Poe
11. Januar: Ruido
13. Januar: Dog Gone
19. Januar: Khallat+
20. Januar: Devotion
20. Januar: Mission Majnu
23. Januar: Narvik
27. Januar: You People
in Kürze: JUNG_E: Gedächtnis des Krieges

Dokus

04. Januar: Bernie Madoff: Das Monster der Wall Street
06. Januar: Mumbai-Mafia: Die Polizei gegen die Unterwelt
10. Januar: Der axtschwingende Anhalter
13. Januar: Break Point
31. Januar: Pamela: Eine Liebesgeschichte

Anime

01. Januar: Yakuza goes Hausmann: Staffel 2
19. Januar: Junji Ito Maniac: Japanese Tales of the Macabre
26. Januar: Record of Ragnarok: Staffel 2 – Folgen 1-10

Comedy

12. Januar: Andrew Santino: Cheeseburger

Kids & Family

12. Januar: Kung Fu Panda: Der Drachenritter: Staffel 2
26. Januar: Daniel Spellbound: Staffel 2
30. Januar: Princess Power

Kategorien: Internet TV

Zwei Monate Apple TV+ gratis

Noch bis zum 14. Januar 2023 könnt ihr Apple TV+ für zwei Monate gratis abstauben. Die Aktion funktioniert auch für Accounts, die in der Vergangenheit bereits ein Gratis-Abo genutzt hatten. Hier gehts zum Angebot: https://apple.co/willgift

Ich habe das Ganze soeben getestet und konnte mir die zwei gratis Monate sichern. Ich habe eine neue Apple-ID erstellt und habe zudem sieben Tage gratis erhalten. Nach der kostenlosen Zeit wird das Abo automatisch verlängert. Wer also nur Apple TV+ reinschnuppern und kein dauerhaftes Abo abschließen möchte, sollte direkt nach Anmeldung wieder kündigen.

Das Ganze ist eine Aktion von Apple, um die Werbetrommel für den neuen Film “Emancipation” mit Will Smith anzukurbeln.

Kategorien: Apple Internet

Infos zum Microsoft Patchday Dezember 2022

Microsoft Logo

Der Patchday im Dezember 2022 beseitigt wie jeden Monat viele Schwachstellen in den Microsoft Betriebssystemen und weiteren Produkten. Diesen Monat wurden viele kritische Schwachstellen in allen Betriebssystemen behoben.

Ansonsten gab es Updates für Office, SharePoint, .NET, Microsoft Visual Studio, Microsoft Dynamics, PowerShell, Remotedesktopclient für Windows Desktop und Software im Zusammenhang mit Microsoft Azure.

Größere Probleme sind bisher nicht bekannt.

ProduktfamilieMaximaler Schweregrad
Maximale AuswirkungZugehörige KB-Artikel und/oder Supportwebseiten
Windows 11KritischRemotecodeausführungWindows 11 22H2: KB5021255
Windows 11 21H2: KB5021234
Windows Server 2022 (einschließlich Server-Core-Installation und Azure Edition Core Hotpatch)KritischRemotecodeausführungWindows Server 2022: KB5021249
Windows 10, Version 21H2, Version 21H1, Version 20H2 und Version 1809KritischRemotecodeausführungWindows 10 Version 21H2, Windows 10 Version 21H1 und Windows 10 Version 20H2: KB5021233
Windows 10 Version 1809: KB5021237
Windows 10 Version 1607: KB5021235
Windows 10 Version 1507: KB5021243
Windows Server 2019, Windows Server 2016 und Server-Core-Installationen (2019, 2016, Version 20H2)KritischRemotecodeausführungWindows Server Version 20H2: KB5021233
Windows Server 2019: KB5021237
Windows Server 2016: KB5021235
Windows 8.1, Windows Server 2012 R2 und Windows Server 2012KritischRemotecodeausführungMonatlicher Rollup für Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2: KB5021294
Reines Sicherheitsupdate für Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2: KB5021296
Monatlicher Rollup für Windows Server 2012: KB5021285
Reines Sicherheitsupdate für Windows Server 2012: KB5021303
Microsoft OfficeHochRemotecodeausführungWeitere Informationen zu den Office-Updates finden Sie unter https://docs.microsoft.com/de-de/officeupdates
Microsoft SharePointKritischRemotecodeausführungInformationen zu den Updates für SharePoint: https://docs.microsoft.com/de-de/officeupdates/sharepoint-updates
Microsoft .NETHochRemotecodeausführungInformationen zu den Updates für .NET: https://docs.microsoft.com/de-de/dotnet
Microsoft Visual StudioHochRemotecodeausführungInformationen zu den Updates für Visual Studio: https://docs.microsoft.com/de-de/visualstudio
Microsoft DynamicsKritischRemotecodeausführungInformationen zu den Updates für Dynamics: https://learn.microsoft.com/de-de/dynamics
PowerShellKritischRemotecodeausführungInformationen zu den Updates für PowerShell: https://learn.microsoft.com/de-de/powershell
Remotedesktopclient für Windows DesktopHochRechteerweiterungenInformationen zu den Updates für Remotedesktopclient für Windows Desktop: https://learn.microsoft.com/de-de/windows-server/remote/remote-desktop-services/welcome-to-rds
Software im Zusammenhang mit Microsoft AzureKritischRechteerweiterungenInformationen zu Updates für Software im Zusammenhang mit Azure: https://docs.microsoft.com/de-de/azure

Für jede Windows 10 “Hauptversion” veröffentlicht Microsoft ein eigenes kumulatives Update, welche die entsprechenden Windows 10 Versionen auf neue Build-Nummern hebt:

  • Windows 10 Version 22H2 Build 19045.2364
  • Windows 10 Version 21H2 Build 19044.2364
  • Windows 10 Version 21H1 Build 19043.2364
  • Windows 10 Version 20H2 Build 19042.2364
  • Windows 10 Version 2004 Build 19041.1415 Serviceende
  • Windows 10 Version 1909 Build 18363.2274 Serviceende
  • Windows 10 Version 1903 Build 18362.1256 Serviceende
  • Windows 10 Version 1809 Build 17763.3770
  • Windows 10 Version 1803 Build 17134.2208 Serviceende
  • Windows 10 Version 1709 Build 16299.2166 Serviceende
  • Windows 10 Version 1703 Build 15063.2108 Serviceende
  • Windows 10 Version 1607 Build 14393.5582
  • Windows 10 Version 1511 Build 10586.1540 Serviceende
  • Windows 10 Version 1507 (RTM) Build 10240.19624

Ebenso für Windows 11:

  • Windows 11 Version 22H2 Build 22621.963
  • Windows 11 Version 21H2 Build 22000.1335

Stromzähler via IR-Lesekopf auslesen und Daten in Home Assistant erfassen

Meinen Stromzähler lese ich schon länger mit Hilfe eines IR-Schreib-Lesekopfs aus. Dieser hing bisher via USB-Interface an einem Raspberry Pi 3B+ mit vzlogger. Die Daten werden dann in Home Assistant erfasst und visualisiert. Grundsätzlich funktionierte die Variante sehr gut. Allerdings habe ich auf dem Raspberry Pi zwischendurch immer wieder andere Dinge getestet und das ein oder andere Mal musste ich ihn daher neu aufsetzen. Darüber hinaus wollte ich schon länger alle Services meines Smart Homes auf mein Intel NUC umziehen. Gesagt, getan. Heute war es soweit.

Home Assistant Energie Dashboard

Für den Umbau muss sich das Intel NUC natürlich in der Nähe des Stromzählers befinden, da sonst der IR-Schreib-Lesekopf nicht via USB verbunden werden kann. In meinem Fall ist die Anschlussleitung ca. 2 Meter lang. Da sich mein Netzwerkschrank mit dem NUC in der Nähe befindet, war das Kabel geradeso ausreichend. Alternativ kann natürlich auch ein längeres Kabel verlötet werden. Mehr als 5 Meter sollten es aber nicht sein. Eine andere Möglichkeit wäre das Gerät, welches das Auslesen übernimmt, näher an den Lesekopf zu platzieren. Beispielsweise mit einem WLAN-fähigen IR-Schreib-Lesekopf, einem ESP32 oder einem Raspberry Pi. Aber genau diese Variante möchte ich in meinem Fall ja ersetzen… ;-)

Umsetzung

Hier eine kleine Übersicht, wie mein aktueller Aufbau aussieht:

EMH Metering eHZ-K Stromzähler –> IR-Schreib-Lesekopfs mit USB-Schnittstelle –> Intel NUC 11 –> Proxmox 7.3 –> Debian-VM (Docker Host) –> vzlogger 0.8.1 Docker-Container –> Home Assistant 2022.12.0

Zunächst habe ich den IR-Schreib-Lesekopf via USB mit meinem Intel NUC 11 verbunden. Über die Proxmox-Shell kann man prüfen, ob der IR-Schreib-Lesekopf erkannt wurde. Dieser Schritt kann in der Regel übersprungen werden, da das Gerät auch automatisch in der GUI verfügbar ist, sofern es keine Probleme beim Verbinden gab.

lsusb
Bus 001 Device 002: ID 10c4:ea60 Silicon Labs CP210x UART Bridge

In der Proxmox-Weboberfläche habe ich nun das USB-Gerät vom Proxmox-Host an meine Docker-VM durchgereicht. Dies funktioniert bei der entsprechenden VM unter “Hardware”  mit Klick auf den Button “Add” und “USB Device”. Anschließend öffnet sich ein Dialog und unter “Use USB Port” sollte das gewünschte Gerät auftauchen. Dieses auswählen und mit “Add” bestätigen.

Die VM muss neugestartet werden, damit die Änderung wirksam und das USB-Gerät durchgeschleift wird.

Jetzt wird vzlogger als Docker-Container installiert.  Zur Erstellung des Containers nutze ich Portainer.

Als Image verwende ich “stefanschoof/vzlogger:latest”. Darüber hinaus musste ich noch ein paar Dinge anpassen bzw. ergänzen.

  • Port-Forwarding für Nutzung der REST-API einrichten, ich  nutze Port 8081
  • /etc des Containers auf den Docker Host mappen, sodass die Konfigurationsdatei einen Neustart des Containers überlebt
  • User von “vz” in “root” ändern, da ansonsten kein Zugriff auf das Logfile “/var/log/vzlogger.log” möglich ist und vzlogger nicht startet
  • IR-Schreib-Lesekopf vom Docker Host an den Container durchreichen

Für letzteres benötigen wir den genauen Pfad des USB-Geräts am Docker Host. Dieser kann folgendermaßen herausgefunden werden:

ls /dev/serial/by-id/
usb-Silicon_Labs_CP2104_USB_to_UART_Bridge_Controller_01A62BBF-if00-port0

Vom Host mappen wir also “/dev/serial/by-id/usb-Silicon_Labs_CP2104_USB_to_UART_Bridge_Controller_01A62BBF-if00-port0” in den Container als “/dev/ttyUSB0”.

Als letztes wird noch die “vzlogger.conf” benötigt. Ich konnte meine funktionsfähige Konfiguration direkt vom Raspberry Pi übernehmen und nach “/var/lib/docker/volumes/vzlogger_data/_data” auf dem Docker Host kopieren. Dadurch wird diese wie oben beschrieben im Container auf “/etc” gemappt.

Meine “vzlogger.conft” sieht folgendermaßen aus:

{
  "retry": 0,
  "daemon": true,
  "verbosity": 0,
  "log": "/var/log/vzlogger.log",
  "push": [],
  "local": {
    "enabled": true,
    "port": 8081,
    "index": true,
    "timeout": 0,
    "buffer": 0
  },
  "meters": [
    {
      "enabled": true,
      "allowskip": false,
      "interval": -1,
      "aggtime": -1,
      "aggfixedinterval": true,
      "channels": [
        {
          "uuid": "5078eef0-ea52-22e7-a3bb-8fdc47e03f0e",
          "identifier": "1-0:1.8.0",
          "api": "null",
          "aggmode": "none"
        },
        {
          "uuid": "9b835b00-ea52-22e7-a5c9-df2124ec3246",
          "identifier": "1-0:2.8.0",
          "api": "null",
          "aggmode": "none"
        },
        {
          "uuid": "88888888-2222-1111-aaaa-dd2222cc1111",
          "identifier": "1-0:16.7.0",
          "api": "null",
          "aggmode": "none"
        }

      ],
      "protocol": "sml",
      "device": "/dev/ttyUSB0",
      "baudrate": 9600,
      "parity": "8n1"
    }
  ]
}

Sofern keine fertige “vzlogger.conf” existiert, kann diese mit Hilfe der Dokumentation, Beispiel-Konfigurationen und des Konfigurations-Editors selber erstellt werden.

Jetzt kann der Container gestartet werden. Wenn im Container Log keine Fehler erscheinen, passt alles.

Über das vorher eingerichtete Port-Forwarding kann man nun im Browser bereits die ausgelesenen Daten einsehen. Bei mir über “http://10.10.70.3:8081”.

In Home Assistant lese ich die Daten vom vzlogger via REST-API aus. Folgenden Code nutze ich in der “configuration.yaml”:

  - platform: rest
    name: stromzaehler_gesamtverbrauch_volkszaehler
    device_class: 'energy'
    state_class: 'total_increasing'
    unit_of_measurement: "kWh"
    scan_interval: 10
    resource: http://10.10.70.3:8081
    value_template: > 
      {% for i in value_json.data %}
         {% if i.uuid == "5078eef0-ea52-22e7-a3bb-8fdc47e03f0e" %}
           {{ i.tuples[0][1]|round(0) / 1000 }}
         {% endif %}
      {% endfor %}
    method: GET
  - platform: rest
    name: stromzaehler_aktuellerverbrauch_volkszaehler
    device_class: 'power'
    state_class: 'measurement'
    unit_of_measurement: "W"
    scan_interval: 10
    resource: http://10.10.70.3:8081
    value_template: > 
      {% for i in value_json.data %}
         {% if i.uuid == "88888888-2222-1111-aaaa-dd2222cc1111" %}
           {{ i.tuples[0][1]|round(0) }}
         {% endif %}
      {% endfor %}
    method: GET

Diese Variante habe ich bereits beim Raspberry Pi verwendet, welche bisher ohne Probleme funktioniert hatte. Daher habe ich lediglich die IP-Adressen angepasst und den Code ansonsten unverändert übernommen. In der Zukunft werde ich das Ganze aber ggf. noch gauf MQTT umbauen.

Amazon Prime Video & Netflix – Neues im Dezember 2022

Nachfolgend findet ihr alle neuen Serien und Filme von Amazon Prime Video und Netflix für den Dezember 2022.

Wie immer gibts bei Amazon Prime Video etwas weniger neuen Content als bei Netflix.

Amazon Prime Video

Neue Serien & Staffeln

01. Dezember: Promised Neverland – Staffel 2
01. Dezember: S.W.A.T – Staffel 4
01. Dezember: The Good Doctor – Staffel 4
09. Dezember: Friedliche Weihnachten – Staffel 1
16. Dezember: PJ Masks – Staffel 3 + 4
21. Dezember: Tom Clancy’s Jack Ryan – Staffel 3
23. Dezember: Rentnercops – Staffel 5

Neue Filme

01. Dezember: Christmas Tale
01. Dezember: Mein Schatz, unsere Familie und ich
01. Dezember: Naked Singularity
01. Dezember: The Sacrifice – Um jeden Preis
02. Dezember: The Conjuring: Im Bann des Teufels
02. Dezember: Your Christmas Or Mine?
03. Dezember: Appaloosa
05. Dezember: Tatsächlich Liebe
07. Dezember: The Boss Baby: Schluss mit Kindergarten
09. Dezember: Hawa
09. Dezember: Something From Tiffany’s
09. Dezember: Tom und Jerry – der Film
12. Dezember: Brokeback Mountain
13. Dezember: Magnolia
13. Dezember: Thale
14. Dezember: Fast & Furious 9
15. Dezember: Vigilante – bis zum letzten Atemzug
16. Dezember: About Fate
16. Dezember: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
16. Dezember: Nanny
17. Dezember: Kaltes Land
19. Dezember: One Of These Days
19. Dezember: Superintelligence
22. Dezember: Homecoming
23. Dezember: All My Life – Liebe, als gäbe es kein Morgen
23. Dezember: In The Heights
24. Dezember: Reiterhof Wildenstein 4
25. Dezember: Das Leben einer Königin
26. Dezember: Abikalypse
26. Dezember: Die Schnecke und der Buckelwal
26. Dezember: Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachsen
30. Dezember: Space Jam: A New Legacy
30. Dezember: Wildcat

Neue Titel zum Kaufen und Leihen

Three Thousand Years of Longing, zum Kaufen verfügbar ab 01.12.22, zum Leihen verfügbar ab 08.12.22
Guglhupfgeschwader, zum Kaufen verfügbar ab 08.12.22
Liebesdings, zum Kaufen verfügbar ab 08.12.22, zum Leihen verfügbar ab 08.12.22
The Woman King, zum Kaufen verfügbar ab 08.12.22, zum Leihen verfügbar ab 22.12.22
Der junge Häuptling Winnetou, zum Kaufen verfügbar ab 12.12.22, zum Leihen verfügbar ab 23.12.22
After Forever, zum Kaufen verfügbar ab 15.12.22, zum Leihen verfügbar ab 12.12.22
Halloween Ends, zum Kaufen verfügbar ab 15.12.22, zum Leihen verfügbar ab 29.12.22
Lyle – Mein Freund, das Krokodil, zum Kaufen verfügbar ab 22.12.22, zum Leihen verfügbar ab 05.01.22
Die Känguru-Verschwörung, zum Kaufen verfügbar ab 26.12.22, zum Leihen verfügbar ab 26.01.22

Netflix

Serien

01. Dezember: Sackgasse
01. Dezember: S.W.A.T. – Staffel 4
02. Dezember: Hot Skull
02. Dezember: Firefly Lane (Immer für dich da) – Staffel 2, Teil 1
07. Dezember: La flor más bella
07. Dezember: Smiley
07. Dezember: Ich hasse Weihnachten
09. Dezember: Haus des Geldes: Korea – Teil 2
09. Dezember: Wie man Weihnachten verhunzt
09. Dezember: CAT
13. Dezember: Behind Every Star
14. Dezember: Glitter
16. Dezember: The Recruit
16. Dezember: Far From Home
16. Dezember: Ein Sturm zu Weihnachten
21. Dezember: Emily in Paris – Staffel 3
22. Dezember: Alice in Borderland
25. Dezember: Verwechselt – Staffel 3
25. Dezember: The Witcher: Blood Origin
26. Dezember: Treason
30. Dezember: Königin des Südens – Staffel 3

Filme

01. Dezember: Troll
01. Dezember: Christmas Time Is Here
01. Dezember: Qala
01. Dezember: Der maskierte Betrüger
02. Dezember: Warriors of Future
02. Dezember: Lady Chatterleys Liebhaber
05. Dezember: Der Fall Richard Jewell
06. Dezember: Lieferung vor Weihnachten
07. Dezember: Matrimillas
07. Dezember: Ardiente paciencia
08. Dezember: Die Elefantenflüsterer
09. Dezember: Guillermo del Toros Pinocchio
14. Dezember: I Believe in Santa
14. Dezember: Kangaroo Valley
14. Dezember: Todeszug nach Yuma
15. Dezember: The Big 4
15. Dezember: Drinking Buddies
16. Dezember: Özel Ders – Privatunterricht
16. Dezember: Bardo, die erfundene Chronik einer Handvoll Wahrheiten
20. Dezember: Nicht so fröhliche Weihnachten
21. Dezember: Disconnect: The Wedding Planner
21. Dezember: Die Goldfische
23. Dezember: Glass Onion: A Knives Out Mystery
26. Dezember: The Way Back – Der lange Weg
28. Dezember: 7 Donne e un Mistero
28. Dezember: Ein Abend im Kindergarten
28. Dezember: Happy Nous Year
30. Dezember: Weißes Rauschen
30. Dezember: A Quiet Place 2

Dokus

02. Dezember: Sr.
08. Dezember: Am hellichten Tag: Mord in Navarte
09. Dezember: Traumhaus-Makeover – Staffel 4
12. Dezember: Finger weg! (USA) – Staffel 4
14. Dezember: I AM A KILLER – Staffel 4
13. Dezember: Last Chance U: Basketball – Staffel 2
13. Dezember: Raus aus der Single-Hölle – Staffel 2
14. Dezember: Geh nicht ran: Der Fall des Telefonbetrügers
16. Dezember: Cook at all Costs
16. Dezember: Der Vulkan: Rettung von Whakaari
16. Dezember: Summer Job
16. Dezember: Dance Monsters
22. Dezember: My Unorthodox Life – Staffel
23. Dezember: ¡Dale, dale, dale!
25. Dezember: O Cangaceiro do Futuro
28. Dezember: The Circle: USA – Staffel 5 Episode 1-4
29. Dezember: Der Aufstieg von Weltreichen: Das osmanische Reich – Staffel

Anime

01. Dezember: JoJo’s Bizarre Adventure STONE OCEAN – Folgen 25-38
08. Dezember: Lookism
09. Dezember: Dragon Age: Absolution
13. Dezember: Gudetama: An Eggcellent Adventure
15. Dezember: Violet Evergarden: Erinnerungen
20. Dezember: The Seven Deadly Sins: Grudge of Edinburgh – Teil 1

Comedy

16. Dezember: Paradise PD – Teil 4
30. Dezember: Chicago Party Aunt – Teil 2
30. Dezember: Machos alfa
30. Dezember: Brooklyn Nine-Nine – Staffel 8

Kids & Family

02. Dezember: Scrooge: Ein Weihnachtsmusical
08. Dezember: Club der magischen Dinge
25. Dezember: Roald Dahls Matilda – Das Musical

Kategorien: Internet TV

Infos zum Microsoft Patchday November 2022

Microsoft Logo

Der Patchday im November 2022 beseitigt wie jeden Monat viele Schwachstellen in den Microsoft Betriebssystemen und weiteren Produkten. Diesen Monat wurden viele kritische Schwachstellen in allen Betriebssystemen behoben.

Ansonsten gab es Updates für Office, SharePoint, .NET, Microsoft Visual Studio, Software im Zusammenhang mit Microsoft Azure und Microsoft Malware Protection Engine.

Größere Probleme sind bisher nicht bekannt.

ProduktfamilieMaximaler Schweregrad
Maximale AuswirkungZugehörige KB-Artikel und/oder Supportwebseiten
Windows 11KritischRemotecodeausführungWindows 11 22H2: KB5018427
Windows 11 21H2: KB5018418
Windows Server 2022 (einschließlich Server-Core-Installation und Azure Edition Core Hotpatch)KritischRemotecodeausführungWindows Server 2022: KB5018421
Windows 10, Version 21H2, Version 21H1, Version 20H2 und Version 1809KritischRemotecodeausführungWindows 10 Version 21H2, Windows 10 Version 21H1 und Windows 10 Version 20H2: KB5018410
Windows 10 Version 1809: KB5018419
Windows 10 Version 1607: KB5018411
Windows 10 Version 1507: KB5018425
Windows Server 2019, Windows Server 2016 und Server-Core-Installationen (2019, 2016, Version 20H2)KritischRemotecodeausführungWindows Server Version 20H2: KB5018410
Windows Server 2019: KB5018419
Windows Server 2016: KB5018411
Windows 8.1, Windows Server 2012 R2 und Windows Server 2012KritischRemotecodeausführungMonatlicher Rollup für Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2: KB5018474
Reines Sicherheitsupdate für Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2: KB5018476
Monatlicher Rollup für Windows Server 2012: KB5018457
Reines Sicherheitsupdate für Windows Server 2012: KB5018478
Microsoft OfficeKritischRemotecodeausführungWeitere Informationen zu den Office-Updates finden Sie unter https://docs.microsoft.com/de-de/officeupdates
Microsoft SharePointKritischRemotecodeausführungInformationen zu den Updates für SharePoint: https://docs.microsoft.com/de-de/officeupdates/sharepoint-updates
Microsoft .NETHochRechteerweiterungenInformationen zu den Updates für .NET: https://docs.microsoft.com/de-de/dotnet
Microsoft Visual StudioHochRemotecodeausführungInformationen zu den Updates für Visual Studio: https://docs.microsoft.com/de-de/visualstudio
Software im Zusammenhang mit Microsoft AzureKritischRemotecodeausführungInformationen zu Updates für Software im Zusammenhang mit Azure: https://docs.microsoft.com/de-de/azure
Microsoft Malware Protection EngineHochRechteerweiterungenWeitere Informationen zu Updates für die Malware Protection Engine finden Sie unter https://msrc.microsoft.com/update-guide

Für jede Windows 10 “Hauptversion” veröffentlicht Microsoft ein eigenes kumulatives Update, welche die entsprechenden Windows 10 Versionen auf neue Build-Nummern hebt:

  • Windows 10 Version 22H2 Build 19045.2251
  • Windows 10 Version 21H2 Build 19044.2251
  • Windows 10 Version 21H1 Build 19043.2251
  • Windows 10 Version 20H2 Build 19042.2251
  • Windows 10 Version 2004 Build 19041.1415 Serviceende
  • Windows 10 Version 1909 Build 18363.2274 Serviceende
  • Windows 10 Version 1903 Build 18362.1256 Serviceende
  • Windows 10 Version 1809 Build 17763.3650
  • Windows 10 Version 1803 Build 17134.2208 Serviceende
  • Windows 10 Version 1709 Build 16299.2166 Serviceende
  • Windows 10 Version 1703 Build 15063.2108 Serviceende
  • Windows 10 Version 1607 Build 14393.5501
  • Windows 10 Version 1511 Build 10586.1540 Serviceende
  • Windows 10 Version 1507 (RTM) Build 10240.19567

Ebenso für Windows 11:

  • Windows 11 Version 22H2 Build 22621.819
  • Windows 11 Version 21H2 Build 22000.1219

Amazon Prime Video & Netflix – Neues im November 2022

Nachfolgend findet ihr alle neuen Serien und Filme von Amazon Prime Video und Netflix für den November 2022.

Wie immer gibts bei Amazon Prime Video etwas weniger neuen Content als bei Netflix. Hier freue ich mich besonders auf die neue Mystery-Thriller-Serie 1899 von den Dark-Machern. Bei Netflix startet zudem am 3. November das werbefinanzierte Abo-Modell.

Amazon Prime Video

Neue Serien & Staffeln

01. November: Die Maus – Eine Zeitreise durch 50 Jahre mit der Maus – Staffel 1
11. November: Die Discounter – Staffel 2
11. November: Mammals – Staffel 1
20. November: Golden Boy – Staffel 1
30. November: Love Addicts – Staffel 1

Neue Filme

01. November:
02. November: Viele Grüße vom Weihnachtsmann
03. November: Träume sind wie wilde Tiger
04. November: Der Liebhaber meines Mannes
04. November: Lego Monkey Kid: Die Rache Der Spider Queen
04. November: Overdose
04. November: The Sordid Tale of Fifa
05. November: The Little Things
06. November: A Score to Settle
07. November: TKKG
10. November: Separation
15. November: Die Gebrüder Weihnachtsmann
15. November: Fröhliche Weihnachten
16. November: Liebe und andere Turbulenzen
18. November: Sachertorte
18. November: The People We Hate at the Wedding
20. November: Joker
20. November: Scary Stories to Tell in the Dark
20. November: Time for Me to Come Home for Christmas
23. November: Good Night Oppy
23. November: Split
26. November: No Sudden Move
27. November: Together
28. November: I Am Zlatan
28. November: Willy’s Wonderland
29. November: Embattled
30. November: Die Beilight Saga: Breaking Wind – Bis(s) einer heult

Neue Titel zum Kaufen und Leihen

House of the Dragon Staffel 1, zum Kaufen verfügbar ab 16.11.22
Corsage, zum Kaufen verfügbar ab 11.11.22, zum Leihen verfügbar ab 25.11.22
Ticket ins Paradies, zum Kaufen verfügbar ab 17.11.22
Zum Leihen verfügbar ab 01.12.22
Der perfekte Chef, zum Kaufen verfügbar ab 25.11.22, zum Leihen verfügbar ab 09.12.22

Netflix

Serien

01. November: Young Royals – Staffel 2
03. November: Blockbuster – Staffel 1
04. November: Manifest – Staffel 4 – Part 1
04. November: The Fabulous
09. November: The Crown – Staffel 5
10. November: Warrior Nun – Staffel 2
17. November: 1899 – Staffel 1
17. November: Dead to Me – Staffel 3 (finale Staffel)
18. November: Élite – Staffel 6
18. November: Inside Job -Teil 2
18. November: Somebody
19. November: Under the Queen’s Umbrella
23. November: Wednesday – Staffel 1
23. November: The Unbroken Voice
24. November: First Love
25. November: Blood & Water – Staffel 3

Filme

01. November: The Takeover
01. November: The Fighter
01. November: King Richard
03. November: Panayotis Pascot: Beinahe
04. November: Enola Holmes 2
04. November: Elesin Oba: The King’s Horseman
08. November: Die Familie Claus 2
08. November: Medieval
09. November: Voll mutiert: Fußballcup in Gefahr
10. November: Verirrte Kugel 2
10. November: Falling for Christmas
11. November: Kal – Verlass mich nicht
11. November: Monica, O My Darling
11. November: Der Drache meines Vaters
16. November: Neben der Spur
16. November: The Lost Lotteries
16. November: Das Wunder
17. November: Christmas With You
18. November: Slumberland
23. November: Die Schwimmerinnen
23. November: El Guau
23. November: Weihnachten auf der Mistelzweigfarm
23. November: Stundenplan
24. November: The Noel Diary
30. November: Mein Name ist Vendetta
30. November: Ein Mann der Tat

Dokus

02. November: Killer Sally
05. November: Orgasm Inc: The Story of OneTaste
08. November: Triviaverse
08. November: Neal Brennan: Blocks
09. November: FIFA Uncovered
10. November: Der Bundesstaat von Alabama gegen Brittany Smith
11. November: Capturing the Killer Nurse
11. November: Is That Black Enough for You?!?
11. November: Untergegangenen Zivilisationen auf der Spur
14. November: Stutz
16. November: Racionais: Das Ruas de Sao Paulo Pro Mundo
16. November: In ihren Händen
17. November: Pepsi, wo ist mein Jet?
17. November: Ich bin Vanessa Guillen
23. November: Die Geschichte des Tacos: Über die Grenze hinaus
23. November: Blood, Sex & Royalty
25. November: Ghislaine Maxwell: Stinkreich
29. November: Ermordet: Tatort Texas Killing Fields
30. November: Take Your Pills: Xanax
ohne Termin: Was geschah mit dem Delfin-König?

Anime

03. November: Der Prinz der Drachen (The Dragon Prince) – Staffel 4
04. November: Lookism
ohne Releasetermin: Cyberpunk: Edgerunners (1. Staffel)

Comedy

15. November: Johanna Nordström: Ruf die Polizei
22. November: Trevor Noah: I Wish You Would
29. November: Romesh Ranganathan: The Cynic

Kids & Family

01. November: Gabby’s Dollhouse – Staffel 6
01. November: LEGO Ninjago -Staffel 3 (Teil 1 und 2)
01. November: Scooby! – Voll verwedelt
01. November: Eine lausige Hexe – Staffel 4
07. November: Deepa und Anoop – Staffel 2
08. November: Minions & More Volume 2
14. November: Teletubbies
15. November: Jurassic World: Neue Abenteuer: Verborgenes Abenteuer
18. November: The Cuphead Show! – Teil 3
21. November: Antwortenrunde mit den StoryBots
21. November: My Little Pony – Mit Huf und Herz – Kapitel 2
28. November: The Action Pack Saves Christmas
30. November: Die tierischen Fälle von Kit und Sam – Staffel 2

Kategorien: Internet TV

Infos zum Microsoft Patchday Oktober 2022

Microsoft Logo

Der Patchday im Oktober 2022 beseitigt wie jeden Monat viele Schwachstellen in den Microsoft Betriebssystemen und weiteren Produkten. Diesen Monat wurden viele kritische Schwachstellen in allen Betriebssystemen behoben.

Ansonsten gab es Updates für Office, SharePoint, .NET, Microsoft Visual Studio, Software im Zusammenhang mit Microsoft Azure und Microsoft Malware Protection Engine.

Größere Probleme sind bisher nicht bekannt.

ProduktfamilieMaximaler Schweregrad
Maximale AuswirkungZugehörige KB-Artikel und/oder Supportwebseiten
Windows 11KritischRemotecodeausführungWindows 11 22H2: KB5018427
Windows 11 21H2: KB5018418
Windows Server 2022 (einschließlich Server-Core-Installation und Azure Edition Core Hotpatch)KritischRemotecodeausführungWindows Server 2022: KB5018421
Windows 10, Version 21H2, Version 21H1, Version 20H2 und Version 1809KritischRemotecodeausführungWindows 10 Version 21H2, Windows 10 Version 21H1 und Windows 10 Version 20H2: KB5018410
Windows 10 Version 1809: KB5018419
Windows 10 Version 1607: KB5018411
Windows 10 Version 1507: KB5018425
Windows Server 2019, Windows Server 2016 und Server-Core-Installationen (2019, 2016, Version 20H2)KritischRemotecodeausführungWindows Server Version 20H2: KB5018410
Windows Server 2019: KB5018419
Windows Server 2016: KB5018411
Windows 8.1, Windows Server 2012 R2 und Windows Server 2012KritischRemotecodeausführungMonatlicher Rollup für Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2: KB5018474
Reines Sicherheitsupdate für Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2: KB5018476
Monatlicher Rollup für Windows Server 2012: KB5018457
Reines Sicherheitsupdate für Windows Server 2012: KB5018478
Microsoft OfficeKritischRemotecodeausführungWeitere Informationen zu den Office-Updates finden Sie unter https://docs.microsoft.com/de-de/officeupdates
Microsoft SharePointKritischRemotecodeausführungInformationen zu den Updates für SharePoint: https://docs.microsoft.com/de-de/officeupdates/sharepoint-updates
Microsoft .NETHochRechteerweiterungenInformationen zu den Updates für .NET: https://docs.microsoft.com/de-de/dotnet
Microsoft Visual StudioHochRemotecodeausführungInformationen zu den Updates für Visual Studio: https://docs.microsoft.com/de-de/visualstudio
Software im Zusammenhang mit Microsoft AzureKritischRemotecodeausführungInformationen zu Updates für Software im Zusammenhang mit Azure: https://docs.microsoft.com/de-de/azure
Microsoft Malware Protection EngineHochRechteerweiterungenWeitere Informationen zu Updates für die Malware Protection Engine finden Sie unter https://msrc.microsoft.com/update-guide

Für jede Windows 10 “Hauptversion” veröffentlicht Microsoft ein eigenes kumulatives Update, welche die entsprechenden Windows 10 Versionen auf neue Build-Nummern hebt:

  • Windows 10 Version 21H2 Build 19044.2130
  • Windows 10 Version 21H1 Build 19043.2130
  • Windows 10 Version 20H2 Build 19042.2130
  • Windows 10 Version 2004 Build 19041.1415 Serviceende
  • Windows 10 Version 1909 Build 18363.2274 Serviceende
  • Windows 10 Version 1903 Build 18362.1256 Serviceende
  • Windows 10 Version 1809 Build 17763.3532
  • Windows 10 Version 1803 Build 17134.2208 Serviceende
  • Windows 10 Version 1709 Build 16299.2166 Serviceende
  • Windows 10 Version 1703 Build 15063.2108 Serviceende
  • Windows 10 Version 1607 Build 14393.5427
  • Windows 10 Version 1511 Build 10586.1540 Serviceende
  • Windows 10 Version 1507 (RTM) Build 10240.19507

Ebenso für Windows 11:

  • Windows 11 Version 22H2 Build 22621.674
  • Windows 11 Version 21H2 Build 22000.1098

Amazon Prime Video & Netflix – Neues im Oktober 2022

Nachfolgend findet ihr alle neuen Serien und Filme von Amazon Prime Video und Netflix für den Oktober 2022.

Sowohl bei Amazon Prime Video als auch bei Netflix sieht es diesen Monat relativ mau aus. Ich werde lediglich mal “The Peripheral” antesten. Alle anderen Neuvorstellungen sind nicht interessant für mich. Was sagt ihr dazu?

Amazon Prime Video

Neue Serien & Staffeln

21. Oktober: The Peripheral – Staffel 1
22. Oktober: Bobo Siebenschläfer: Die neuen Abenteuer von Bobo – Staffel 4
22. Oktober: Die Maus – Best Of in HD: Die Maus und ihre Freunde! – Staffel 1
28. Oktober: The Devil’s Hour – Staffel 1

Neue Filme

01. Oktober: A Star Is Born
01. Oktober: The King’s Daughter
01. Oktober: The Sacrifice – Um jeden Preis
01. Oktober: The Wolf of Snow Hollow
02. Oktober: Jim Knopf und die Wilde 13
02. Oktober: London Has Fallen
03. Oktober: Küss mich, Mistkerl!
05. Oktober: The Birthday Cake
07. Oktober: Catherine Called Birdy
09. Oktober: ES Kapitel 2
10. Oktober: Four Good Days
13. Oktober: Spencer
13. Oktober: Whiteout
16. Oktober: Ida Red
17. Oktober: Extreme Rage
21. Oktober: Argentina, 1985
22. Oktober: The Purge – Die Säuberung
23. Oktober: Cortex
23. Oktober: The Kitchen – Queens of Crime
24. Oktober: Cats & Dogs 3: Pfoten vereint!
24. Oktober: Cicero-Zwei Leben eine Bühne
26. Oktober: Beyond The Infinite Two Minutes
27. Oktober: Mainstream
28. Oktober: Tim Burtons Corpse Bride – Hochzeit mit einer Leiche
29. Oktober: Godzilla vs. Kong
29. Oktober: Judas And The Black Messiah
30. Oktober: Der Distelfink

Neue Titel zum Kaufen und Leihen

The Good Doctor S6, zum Kaufen verfügbar ab 04.10.22
S.W.A.T S6, zum Kaufen verfügbar ab 08.10.22
Stasikomödie, zum Kaufen verfügbar ab 20.10.22
Bullet Train, zum Kaufen verfügbar ab 03.10.22, zum Leihen verfügbar ab 27.10.22
Der Gesang der Flusskrebse, zum Kaufen verfügbar ab 20.10.22, zum Leihen verfügbar ab 03.11.22
NOPE, zum Kaufen verfügbar ab 20.10.22, zum Leihen verfügbar ab 10.11.22
Beast – Jäger ohne Gnade, zum Kaufen verfügbar ab 27.10.22, zum Leihen verfügbar ab 10.11.22
The Invitation: Bis dass der Tod uns scheidet, zum Kaufen verfügbar ab 27.10.22, zum Leihen verfügbar ab 10.11.22
The Survivor, zum Kaufen verfügbar ab 27.10.22, zum Leihen verfügbar ab 03.11.22

Minions: The Rise of Gru zum Kaufen ab 01. September, zum Leihen ab 15. September
Shattered zum Kaufen ab 01. September, zum Leihen ab 15. September
A Day to Die zum Kaufen ab 09. September, zum Leihen ab 15. September
Eingeschlossene Gesellschaft zum Kaufen ab 15. September, zum Leihen ab 29. September
The Unbearable Weight of Massive Talent zum Kaufen ab 16. September, zum Leihen ab 30. September
Thor: Love and Thunder zum Kaufen ab 22. September
Hatching zum Kaufen ab 22. September, zum Leihen ab 29. September
Paradise Highway zum Kaufen ab 29. September, zum Leihen ab 10. Oktober

Netflix

Serien

02. Oktober: Siempre reinas
05. Oktober: Das Klunkerimperium (Staffel 3)
05. Oktober: Hochwasser
05. Oktober: Contigo Capitán
07. Oktober: Derry Girls (Staffel 3)
07. Oktober: Gänsehaut um Mitternacht
07. Oktober: Glitch
07. Oktober: Manno-Pause
08. Oktober: Little Women
11. Oktober: The Cage
12. Oktober: Belascoarán, Privatdetektiv
13. Oktober: The Playlist
14. Oktober: Für die Kämpfer, für die Verrückten
14. Oktober: Heilige Familie
14. Oktober: Mismatched (Staffel 2)
14. Oktober: Take 1
17. Oktober: Once Upon a Small Town
19. Oktober: Notre-Dame
19. Oktober: Die grünen Handschuhe
21. Oktober: Barbaren (Staffel 2)
21. Oktober: From Scratch
25. Oktober: Guillermo del Toro’s Cabinet of Curiosities
28. Oktober: The Bastard Son & The Devil Himself
28. Oktober: Big Mouth (Staffel 6)
28. Oktober: Wenn ich das gewusst hätte

Filme

05. Oktober: Togo
05. Oktober: Ich trau mich 100-mal
05. Oktober: Mr. Harrigan’s Phone
07. Oktober: Old People
07. Oktober: Ich. bin. so. glücklich.
07. Oktober: Doll House
11. Oktober: Die geborgte Ehefrau
14. Oktober: The Curse of Bridge Hollow
19. Oktober: The School for Good and Evil
19. Oktober: The Stranger
24. Oktober: Die Kreidelinie
24. Oktober: Run
26. Oktober: The Good Nurse
26. Oktober: Im Westen nichts Neues
26. Oktober: Hellhole
26. Oktober: Der Schatz des Duce
27. Oktober: Die Rückkehr der Familie
28. Oktober: Wendell and Wild
28. Oktober: Wild Is the Wind
ohne Releasetermin: Plan A Plan B

Dokus

05. Oktober: Nailed It! (Staffel 7)
05. Oktober: 13 in der Falle: Wie wir in einer Höhle in Thailand überlebten
06. Oktober: Nepal im Schock: Die Folgen des Bebens am Mount Everest
06. Oktober: Die Freuden und Leiden des jungen Yuguo
07. Oktober: Der Maulwurf
07. Oktober: Jeffrey Dahmer: Selbstporträt eines Serienmörders
07. Oktober: Das Redeem-Team
11. Oktober: Die Insel der Küstenwölfe
12. Oktober: Easy-Bake Battle: The Home Cooking Competition
12. Oktober: Wild Croc Territory
18. Oktober: Somebody Feed Phil (Staffel 6)
18. Oktober: LiSA Another Great Day
18. Oktober: Unsolved Mysteries (Ausgabe 3)
19. Oktober: Liebe macht blind (Staffel 3)
21. Oktober: Descendant
21. Oktober: 28 Days Haunted
21. Oktober: High: Bekenntnisse einer Drogenkurierin
26. Oktober: Carlos Ghosn: Kuriose Flucht aus Japan
27. Oktober: Dubai Bling
27. Oktober: Earthstorm: Naturgewalten auf der Spur
28. Oktober: Drink Masters
28. Oktober: Meine Begegnung mit dem Bösen
28. Oktober: I AM A STALKER

Anime

07. Oktober: Tiger & Bunny 2 (Part 2)
13. Oktober: Exception
27. Oktober: Romantic Killer
ohne Releasetermin: Cyberpunk: Edgerunners (1. Staffel)

Comedy

04. Oktober: Hasan Minhaj: The King’s Jester
07. Oktober: Kev Adams: Mein wahres Ich
11. Oktober: Iliza Shlesinger: Hot Forever
13. Oktober: DEAW 13 Thai Stand Up Comedy
18. Oktober: Gabriel Iglesias: Stadium Fluffy
23. Oktober: Franco Escamilla: Lauschangriff
25. Oktober: Fortune Feimster: Good Fortune

Kids & Family

03. Oktober: Chips und Toffel (Staffel 4)
07. Oktober: Oddballs: Die seltsamen Abenteuer von James & Max
10. Oktober: Spirit Rangers
13. Oktober: Dead End: Paranormal Park (Staffel 2)
17. Oktober: Waffels und Mochis Restaurant
21. Oktober: Oni: Die Geschichte der Donnergöttin
25. Oktober: Barbie: Ein sagenhafter Roadtrip
27. Oktober: Familienanhang (Teil 5)
27. Oktober: Daniel Spellbound

Kategorien: Internet TV

Infos zum Microsoft Patchday September 2022

Microsoft Logo

Der Patchday im September 2022 beseitigt wie jeden Monat viele Schwachstellen in den Microsoft Betriebssystemen und weiteren Produkten. Diesen Monat wurden viele kritische Schwachstellen in allen Betriebssystemen behoben.

Ansonsten gab es Updates für Office, SharePoint, .NET, Microsoft Dynamics 365, Software im Zusammenhang mit Microsoft Azure und Microsoft Defender für Endpunkt für Mac.

Größere Probleme sind bisher nicht bekannt.

ProduktfamilieMaximaler Schweregrad
Maximale AuswirkungZugehörige KB-Artikel und/oder Supportwebseiten
Windows 11KritischRemotecodeausführungWindows 11: KB5017328
Windows Server 2022 (einschließlich Server-Core-Installation und Azure Edition Core Hotpatch)KritischRemotecodeausführungWindows Server 2022: KB5017316
Windows 10, Version 21H2, Version 21H1, Version 20H2 und Version 1809KritischRemotecodeausführungWindows 10 Version 21H2, Windows 10 Version 21H1 und Windows 10 Version 20H2: KB5017308
Windows 10 Version 1809: KB5017315
Windows 10 Version 1607: KB5017305
Windows 10 Version 1507: KB5017327
Windows Server 2019, Windows Server 2016 und Server-Core-Installationen (2019, 2016, Version 20H2)KritischRemotecodeausführungWindows Server Version 20H2: KB5017308
Windows Server 2019: KB5017315
Windows Server 2016: KB5017305
Windows 8.1, Windows Server 2012 R2 und Windows Server 2012KritischRemotecodeausführungMonatlicher Rollup für Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2: KB5017367
Reines Sicherheitsupdate für Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2: KB5017365
Monatlicher Rollup für Windows Server 2012: KB5017370
Reines Sicherheitsupdate für Windows Server 2012: KB5017377
Microsoft OfficeHochRemotecodeausführungWeitere Informationen zu den Office-Updates finden Sie unter https://docs.microsoft.com/de-de/officeupdates
Microsoft SharePointHochRemotecodeausführungInformationen zu den Updates für SharePoint: https://docs.microsoft.com/de-de/officeupdates/sharepoint-updates
Microsoft .NETHochRemotecodeausführungInformationen zu den Updates für .NET: https://docs.microsoft.com/de-de/dotnet
Microsoft Dynamics 365KritischRemotecodeausführungInformationen zu den Updates für Dynamics 365: https://docs.microsoft.com/de-de/dynamics365
Software im Zusammenhang mit Microsoft AzureHochRemotecodeausführungInformationen zu Updates für Software im Zusammenhang mit Azure: https://docs.microsoft.com/de-de/azure
Microsoft Defender für Endpunkt für MacHochRechteerweiterungenInformationen zu den Updates für Defender für Endpunktfür Mac: https://docs.microsoft.com/microsoft-365/security/defender-endpoint/microsoft-defender-endpoint-mac

Für jede Windows 10 “Hauptversion” veröffentlicht Microsoft ein eigenes kumulatives Update, welche die entsprechenden Windows 10 Versionen auf neue Build-Nummern hebt:

  • Windows 10 Version 21H2 Build 19044.2006
  • Windows 10 Version 21H1 Build 19043.2006
  • Windows 10 Version 20H2 Build 19042.2006
  • Windows 10 Version 2004 Build 19041.1415 Serviceende
  • Windows 10 Version 1909 Build 18363.2274 Serviceende
  • Windows 10 Version 1903 Build 18362.1256 Serviceende
  • Windows 10 Version 1809 Build 17763.3406
  • Windows 10 Version 1803 Build 17134.2208 Serviceende
  • Windows 10 Version 1709 Build 16299.2166 Serviceende
  • Windows 10 Version 1703 Build 15063.2108 Serviceende
  • Windows 10 Version 1607 Build 14393.5356
  • Windows 10 Version 1511 Build 10586.1540 Serviceende
  • Windows 10 Version 1507 (RTM) Build 10240.19444

Ebenso für Windows 11:

  • Windows 11 Version 21H2 Build 22000.978

Light + Building 2022 – Messe für Licht und Gebäudetechnik

Light + Building Logo

Nach über vier Jahren ist es endlich soweit. Die Light + Building Autumn Edition findet vom 02. bis 06. Oktober 2022 in Frankfurt am Main statt. Der Messetermin musste aufgrund von Covid-19 mehrmals verschoben werden. Auf der internationalen Leitmesse der Licht- und Gebäudetechnikbranche sollen über 1.500 Aussteller aus 46 Ländern vertreten sein.

Der Fokus der Light + Building liegt auf intelligenten und vernetzten Lösungen, zukunftsweisenden Technologien und aktuellen Designtrends. Die Aussteller präsentieren neue Produkte und Trends in den Bereichen Licht, Elektrotechnik, Haus- und Gebäudeautomation und Sicherheitstechnik. Weitere Themenschwerpunkte ergeben sich durch gesellschaftliche Entwicklungen und politische Rahmenbedingungen. Als passende Schlagwörter sind Green Deal & Sustainability sowie Electrification & Digitalisation zu nennen.

Abgerundet wird das Angebot mit zahlreichen Events, beispielsweise der Intersec Building, welche sich auf vernetzte Sicherheitstechnik spezialisiert oder Building Technology Experts.

Wer gerne an der Light + Building Autumn Edition teilnehmen möchte, kann über diverse Wege an ein kostenloses Ticket gelangen. Entweder über den offiziellen Newsletter oder über diverse Aussteller, die für ihre Kunden oftmals ein großes Kontingent an Freitickets bereithalten.

Ich werde auf jeden Fall vor Ort sein und freue mich vor allem auf neue Produkte im KNX-Bereich. MDT hat bereits 20 neue Produkte angekündigt, unter anderem einen KNX Energiezähler, einen KNX VOC-Sensor und den Glas Raumtemperaturregler Smart. Außerdem wird der beliebte Glastaster II Smart in der neuen Serie .02 mit einigen neuen Funktionen erscheinen. Darunter sind z.B. neue Icons, eine erweiterte Informationsanzeige und eine neue Mapping Funktion zur einfachen Funktionszuordnung.

Werdet ihr auch auf der Light + Building Autum Edition 2022 sein und welche Themen interessieren euch am meisten? Wer weiß, vielleicht hat ja der ein oder andere Lust bekommen die Messe zu besuchen :-)