Kategorie: Firefox

Firefox 4.0 Beta 10 verfügbar

Gerade ist die zehnte Betaversion von Firefox 4.0 erschienen. Es wurden wieder viele Fehler beseitigt, genau gesagt 509 seit der letzten Beta. Außerdem existiert nun eine Blacklist für Grafiktreiber, die Probleme mit der Hardwarebeschleunigung verursachen. Dadurch verspricht man sich eine höhere Stabilität. Ebenso soll der Arbeitsspeicherverbrauch optimiert worden sein.

Download Firefox 4.0 Beta 10 deutsch
Download Portable Firefox 4.0 Beta 10 @ Caschy

Firefox 4.0 Beta 8 veröffentlicht

Mit deutlicher Verspätung ist endlich die achte Betaversion von Firefox 4 erschienen. Wieder einmal wurden sehr viele Bugs behoben. Auch die Geschwindigkeit des Browsers hat sich im Vergleich zur Beta 7 nochmals verbessert. Vor allem bei großen Seiten oder Seiten mit Flashobjekten reagiert die Beta 8 bei mir deutlich flotter. Außerdem wurde Firefox Sync überarbeitet und soll nun besser mit mobilen Geräten zusammenarbeiten. Zudem hat der neue Add-ons-Manager nochmal ein paar Optimierungen erfahren.

Wer bereits Firefox 4 nutzt sollte auf alle Fälle auf die Beta 8 updaten. Vor der finalen Version werden nochmal zwei Betaversionen und ein Release Candidate folgen.

Download Firefox 4.0 Beta 8 deutsch
Download Portable Firefox 4.0 Beta 8 @ Caschy

Firefox Master-Passwort zurücksetzen

Verwendet man im Firefox ein Master-Passwort und vergisst dieses, bleibt einem nur noch die Möglichkeit dieses zurückzusetzen. Dabei gehen allerdings alle gespeicherten Benutzernamen und Passwörter verloren!

Es gibt zwei Möglichkeiten, das Master-Passwort zurückzusetzen:

  1. In der Adressleiste „chrome://pippki/content/resetpassword.xul“ eingeben und die Abfrage mit „Zurücksetzen“ bestätigen.
  2. Alternativ kann man im Firefox-Profilordner die Dateien cert8.db, key3.db und signons.txt bzw. signons.sqlite löschen.

Firefox 4.0 Beta 7 rockt

Gestern wurde die Beta 7 von Firefox 4.0 zum Download freigegeben. Da seit der letzten Betaversion fast zwei Monate vergangen sind, hatten die Entwickler ordentlich Zeit um neue Features einzubauen und einige hundert Fehler zu beheben. Wichtigste Neuerung ist ohne Zweifel die JavaScript-Engine JägerMonkey. Zudem wurde die bisherige Statusleiste entfernt und durch die Add-on-Leiste ersetzt. Gleichzeitig werden Links nun in der URL-Bar angezeigt, sobald die Maus auf einen Link zeigt. Außerdem wurden die Tab-Set-Funktion – mehrere Tabs können zu Gruppen zusammengefasst werden – deutlich verbessert.

Mein erster Eindruck: Die 7te Betaversion rockt! Ich nutze Firefox 4.0 schon seit der Beta 4 produktiv. Die neueste Version hat mit Abstand den größten Sprung nach vorne getan. Viele nervige Fehler wurden beseitigt und der Browser agiert extrem flott. Ladet euch die portable Version von Caschy und testet selbst!

Download Firefox 4.0 Beta 7 deutsch
Download Portable Firefox 4.0 Beta 7 @ Caschy

Firefox 4 kommt erst Anfang 2011

Ursprünglich sollte die finale Version von Firefox 4 im November 2010 erscheinen. Heute haben die Entwickler jedoch bekannt gegeben, dass man den neuen Browser aus dem Hause Mozilla auf Anfang 2011 verschieben muss. Entwicklungsleiter Mike Beltzner erklärte, man müsse noch deutlich mehr Arbeit erledigen als ursprünglich geplant war.

Mit der Beta 7, die für Anfang November 2010 erwartet wird, sollen alle Features integriert sein, danach sollen keine neuen Funktionen mehr kommen. Die Beta 8 ist bereits für den 12. November und die Beta 9 für den 26. November geplant. Am 10. Dezember soll die letzte Betaversion erscheinen, bevor Anfang 2011 der erste Release Candidate ansteht.

Firefox 4.0 Beta 5

Heute wurde die fünfte Betaversion von Firefox 4.0 veröffentlicht. Auffallend ist das neu gestaltete Menü, welches nun im 2-Spalten-Design daherkommt. Zudem ist die Direct2D-Funktionalität unter Windows 7 standardmäßig aktiviert. Leider berichten aber viele User von unscharfer Schrift. Auch ich kann mich mit dem Schriftbild aktuell noch nicht anfreunden, weshalb ich Direct2D zum Testen über about:config ausgeschaltet habe. Einfach den Wert „gfx.direct2d.disabled“ auf „true“ setzen und den Firefox neu starten.

Download Firefox 4.0 Beta 5 deutsch
Download Portable Firefox 4.0 Beta 5 @ Caschy

Firefox 4.0 Beta 4 veröffentlicht

Ganz frisch ist gerade die vierte Betaversion von Firefox 4.0 erschienen. Mit an Bord ist Firefox Sync und die neuen Tab-Sets. Mit diesem Feature lassen sich mehrere Tabs zu Gruppen zusammenfassen und organisieren. Ganz nettes Feature.
Allgemein läuft die Beta 4 schon ganz ordentlich. Lediglich einige Add-ons lassen auf eine Anpassung warten. Gleichwohl werde ich morgen auf die neue Version produktiv umstellen.

Download Firefox 4.0 Beta 4 deutsch
Download Portable Firefox 4.0 Beta 4 @ Caschy

Firefox 4.0 Beta 2 verfügbar

Rund drei Wochen nach der ersten Beta erschien gestern die zweite Betaversion von Firefox 4.0. Neu sind unter anderem die sogenannten App Tabs. Die fest angepinnten Tabs werden ganz links dargestellt und können nicht aus Versehen geschlossen werden. Um Platz zu sparen wird nur das Favicon angezeigt.
Eine weitere große Neuerung sind die Retained Layers. Grob erklärt handelt es sich um die Art und Weise wie Firefox Inhalte rendert. Dadurch dass die einzelnen Schichten nun gecacht werden, soll das Scrollen auf komplexen Webseiten deutlich beschleunigt werden. Auch für die GPU-Beschleunigung dienen die Retained Layers als Grundlage.
Außerdem wurden neue CSS3-Features eingebaut (Transitions, Transformations) und der Startvorgang des Browsers nochmals verbessert.

Download Firefox 4.0 Beta 2
Download Portable Firefox 4.0 Beta 2 @ Caschy

Erste Betaversion von Firefox 4 veröffentlicht

Die offizielle erste Betaversion von Firefox 4.0 ist erschienen. Mit dabei ist bereits die neue Oberfläche. Standardmäßig werden die Tabs nun wie bei Chrome oberhalb der Adresszeile angezeigt. Dies kann man jedoch ohne Probleme wieder auf das alte Verhalten umstellen. Unter Windows 7 und Vista wird die Menüzeile zudem durch den orangen Firefox-Button links oben ersetzt. Mit Druck auf die ALT-Taste wird die Menüzeile jedoch wieder eingeblendet.

Viele weitere Neuerungen von Firefox 4 könnt ihr hier nachlesen.

Die nächsten Betaversionen sollen laut den Entwicklern alle zwei bis drei Wochen erscheinen.

Download Firefox 4.0 Beta 1
Download Portable Firefox 4.0 Beta 1 @ Caschy

Firefox 3.6.4 und Thunderbird 3.1

Firefox ist in Version 3.6.4 erschienen. Trotz des kleinen Versionssprungs gibt es neben einiger Bugfixes auch ein neues Feature: Out-Of-Process-Plugins. Dabei werden die Plugins unter Windows und Linux vom Browser isoliert ausgeführt. Falls ein Plugin abstürzt läuft der Browser weiter.Derzeit werden die Plugins Adobe Flash, Apple Quicktime und Microsoft Silverlight unterstützt. In künftigen Versionen sollen weitere Plugins und Betriebssysteme folgen.

Download Firefox 3.6.4
Download Portable Firefox 3.6.4 @ Caschy

Außerdem ist die neue Version 3.1 von Thunderbird erhältlich. Der Migrationsassistent, die Stabilität und der Speicherverbrauch wurden verbessert. Außerdem wird nun auch Personas unterstützt. Größte Neuerung jedoch ist die neue Schnellfilter-Suchleiste. Damit hat man die Möglichkeit die Mails im Postfach nach bestimmten Kriterien zu filtern. Sehr praktisch!

Download Thunderbird 3.1
Download Portable Thunderbird 3.1 @ Caschy

Mozilla Weave heißt nun Firefox Sync

Einige von euch kennen sicher die Firefox-Erweiterung Weave. Damit kann man seinen Firefox auf verschiedenen Rechner stets aktuell halten. Dabei können Lesezeichen, Passwörter, Chronik, Einstellungen und Tabs synchronisiert werden.

Mit der neuen Version 1.3 wird Weave in Firefox Sync umbenannt. Zudem wurde die Anmeldung vereinfacht und die Synchronisation soll schneller und stabiler arbeiten. Ab Firefox 4.0 soll die Erweiterung direkt in den Browser integriert sein.

Download Firefox Sync

Kategorien: Firefox Software & Apps

Firefox 4 Roadmap

Der leitender Mozilla-Entwickler Mike Beltzner hat in einer Slideshow Infos zu Firefox 4 präsentiert.

Ich fasse euch die Highlights zusammen:

  • schlichtes Standard-Theme mit weniger Schaltflächen für mehr Platz
  • modale Dialogboxen verschwinden und werden durch Sprechblasen innerhalb des Tabs ersetzt –> Browser wird nicht blockiert
  • Startvorgang wird nicht unterbrochen, Updates werden im Hintergrund installiert
  • dedizierte Applikations-Tabs sollen eingeführt werden, z.B. für Webmail
  • schnelleres Javascript (Stickwort „Jägermonkey“)
  • Rendering der Webseiten soll durch Hardware beschleunigt werden (Direct2D unter Windows)
  • bessere Verzahnung mit dem Betriebssystem (Aero Peak, Mac OS X)
  • Firefox Sync ermöglicht die Synchronisation zwischen verschiedenen Installationen
  • neuer Erweiterungs- und Pluginmanager
  • neuer HTML5-Parser
  • 64-Bit-Versionen für Windows geplant

Einen sehr ausführlichen Artikel zu allen geplanten Änderungen gibts bei Golem.

Die aktuelle Roadmap sieht die Veröffentlichung von Firefox 4.0 für November 2010 vor. Da es bisher fast immer deutliche Verzögerungen bei Major-Releases gab, bin ich sehr skeptisch was den Terminplan betrifft. Ich irre mich aber auch gerne ;-)
Eine erste Betaversion ist bereits für Juni 2010 geplant. Es sollen dann im Abstand von zwei bis drei Wochen jeweils weitere Betaversionen folgen.