Hilfe-Einblendungen in Windows 8.1 deaktivieren

Unter Windows 8.1 hat Microsoft Hilfe-Einblendungen eingeführt, die vor allem für unerfahrene User gedacht sind. Unter anderem wird auch die Info-Kachel „Zwischen Apps wechseln“ angezeigt. Bei vielen Usern verschwindet die Kachel jedoch nicht oder taucht immer wieder auf. So auch bei meiner Test-VM mit Windows 8.1. Die Einblendung verschwindet nur, wenn ich das VMware-Fenster in der Größe ändere.

Einfacher ist es die Hilfe-Einblendungen generell auszuschalten.

Möglichkeit 1: Modern UI Oberfläche

  1. Auf die Modern UI Oberfläche wechseln
  2. Die App „PC-Einstellungen“ öffnen
  3. Links auf „PC und Geräte“ klicken
  4. Anschließend „Ecken und Ränder“ auswählen
  5. Dort die Einstellung „Wechsel zwischen zuletzt verwendeten Apps zulassen“ deaktivieren.

Ein Nebeneffekt dieser Methode ist, dass beim Drücken von „Alt+Tab“ keine Modern UI Apps mehr angezeigt werden.

Hilfe-Einblendungen_deaktivieren

Möglichkeit 2: Registrierungs-Editor

Alternativ können die Benachrichtigugen auch über die Registry deaktiviert werden.

  1. Den Ausführen-Dialog (Windows-Taste + R) öffnen und “regedit” eingeben, damit der Registrierungs-Editor geöffnet wird.
  2. Anschließend zu folgendem Pfad navigieren:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Windows
  3. Darunter muss zuerst ein neuer Schlüssel mit dem Namen “EdgeUI” erstellt werden. Dies funktioniert mit einem Rechtsklick auf “Windows”.
  4. Unter “Personalization” jetzt einen neuen “DWORD-Wert (32-Bit)” mit dem Namen “DisableHelpSticker” erstellen.
  5. Den Wert auf “1” setzen.
  6. Nach einem Neustart sollten die Änderungen übernommen werden.

Zur einfacheren Umsetzung biete ich auch eine Registrierungsdatei an. Somit spart man sich die manuellen Änderungen in der Registry.

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.