Dropbox aktuell down, aber nicht gehackt

Dropbox Logo

Dropbox ist bereits seit mehreren Stunden down. Wie bei solchen Ausfällen üblich, hat sich eine Hacker-Gruppe zu Wort gemeldet, die für den Ausfall verantwortlich sein will. Mittlerweile wurde diese Nachricht aber bereits als Hoax enttarnt. Ihr müsst also keine Angst um eure Daten haben, da Dropbox nicht gehackt wurde!

Im Dropbox Tech Blog wurde bekannt gegeben, dass der Ausfall durch interne Wartungsarbeiten verursacht wurde:

UPDATE: Dropbox site is back up! Claims of leaked user information are a hoax. The outage was caused during internal maintenance. Thanks for your patience!

We are aware that the Dropbox site is currently down. This was caused during routine internal maintenance, and was not caused by external factors. We are working to fix this as soon as possible. We apologize for the inconvenience.

Obwohl Dropbox laut eigener Aussage wieder funktionieren soll, kann sich der Dropbox Client aktuell noch nicht erfolgreich verbinden. Auch das Einloggen auf der Webseite funktioniert noch nicht. Die Probleme sollten aber im Laufe des Tages endgültig behoben sein.

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

1 Antwort

  1. Heiko sagt:

    Dropbox sehe ich als sehr sicher an. Ich hoffe das dies auch weiterhin so bleibt. Ich benutzte es sehr oft und es ist für mich auch von großem Mehrwert. Ich meine ein Ausfall kann immer mal passieren. So lange es niemanden trifft der dadurch einen geschäftskritischen Bereich betrifft ist das in Ordnung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.