Start8 – das beste Startmenü für Windows 8

Über Start8 von Stardock habe ich bereits im März und Ende August 2012 geschrieben. In der ersten Version hat das Tool nicht viel mehr als eine verkleinerte Version der Windows-8-Oberfläche als Startmenü dargestellt. Zum Zeitpunkt meines zweiten Artikels hat das Tool bereits ein richtiges Startmenü mitgebracht und noch einige weitere Features. Gestern ist die neue Betaversion 0.95 erschienen. Mittlerweile ist es, meiner Meinung nach, das mit Abstand beste Startmenü für Windows 8!

Start8 Startmenü

Start8 hat einige Verbesserungen mit der neuen Version bekommen. Der Button des Startmenüs kann nun angepasst werden. Insgesamt sind 20 unterschiedliche Designs enthalten. Die Farbe des Startmenüs kann frei definiert werden und es ist möglich die Transparenz zu deaktivieren. Außerdem wird das Tool mit drei Startmenü-Themes ausgeliefert. Für die rechte Seite kann genau festgelegt werden, welche Punkte erscheinen sollen. Auch die integrierte Suchfunktion wurde aufgebohrt. UNC-Pfade werden unterstützt und bei der Suche werden jetzt die Elemente der Systemsteuerung durchsucht. Des Weiteren ist es möglich direkt zum Desktop zu booten oder die „hot corners“ von Windows 8 einzeln zu deaktivieren.

Start8 Einstellungen

Leider wird Start8 in der finalen Version 4,99 US-Dollar kosten. Die Betaversion ist nur 30 Tage lauffähig. Mit folgendem Gutschein spart man 1 US-Dollar. Er ist allerdings nur noch ein paar Tage gültig.

WK4-MYLR-QLXP-BOOW

Im Normalfall würde ich für ein solches Tool kein Geld ausgeben. Erst recht nicht, wenn dafür einige Alternativen (Classic Shell, ViStart) existieren. Die neue Version hat mich aber so überzeugt, dass ich es direkt gekauft habe. Mit dem Tool fühlt sich Windows 8 fast wie Windows 7 an. Bei entsprechenden Einstellungen bekommt man die neue Oberfläche von Windows 8 nie wieder zu Gesicht.

Download Start8

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

17 Antworten

  1. Alex sagt:

    Was sind dann die großartigen Neuerungen, wenn Windows 8 wieder wie Windows 7 aussieht?

    • Tobi sagt:

      Meiner Meinung nach ist die neue Oberfläche nur für Tablets geeignet. Für Desktop-PCs aber nicht zu gebrauchen. Unter der Haube gibt es bei Windows 8 etliche Neuerungen.

      Hier mal ein paar Stichpunkte: neuer Task-Manager, verbesserter Explorer (vor allem der Umgang mit Dateien), native Unterstützung für USB 3.0, schnelleres Booten, Storage Spaces, Windows To Go, bessere Integration von SkyDrive,…

  2. tux. sagt:

    Was kann Start8 besser als Classic Shell?

    • Tobi sagt:

      Gar nicht so viel. Classic Shell ist definitiv die beste Alternative. Für mich ist das bessere Design der Hauptgrund. Dazu kommt die Suchfunktion, die bessere Ergebnisse liefert und ein allgemein besseres Handling bei der Verwendung von Windows 8. Außerdem werden alle “Modern-Apps” in einem eigenen Ordner angezeigt. Für eher unerfahrene User sind die übersichtlicheren Einstellungen ein weiterer Vorteil.

  3. thomas_ sagt:

    naja, da bleib ich lieber bei win7 anstatt geld dafür auszugeben damit mein frisch gekauftes win8 aussieht wie win7
    win8 mag ein paar coole neuerungen haben, aber die reißen mir ehrlich gesagt nicht vom hocker

    meine hoffnung wäre dass sich steam für linux durchsetzt und es endlich viele spiele nativ für linux gibt, dann könnte man den ganzen windoof kram endlich hinter sich lassen…
    wie gesagt hoffnung… glauben kann ich momentan noch nicht so recht dran

    mfg thomas

    • Tobi sagt:

      Ich bleibe auch bei Windows 7, aber manchmal brauch ich Windows 8 für einige Blogartikel. Wobei ich sowieso eine kostenlose Lizenz über DreamSpark Premium habe 😉

  4. Sven sagt:

    Ich finde den Blog echt super hier!! Hab jetzt direkt den zweiten Artikel mal „repostet“ – weil ich das Thema wirklich super finde.

    Diesmal auch mit direkten Backlink 😉

  5. pcfreak sagt:

    Also mir gefällt Win8Startbutton, weil es zwar den metro style verwendet, aber links eine praktische leiste anzeigt^^

    http://beatmasters-winlite-blog.de/?p=24153#more-24153

  6. greedo sagt:

    inwischen ist ja schon version 1.1 draussen und diese erlaubt nun auch drag&drop innerhalb des fensters. wieder ein schritt näher am windows start menu 🙂

    bin übrigens auch ein fan von start8. ich lass mir doch von keinem vorschreiben, wie ich meinen pc, bzw windows nutzen soll…

    btw mein win8 ist au einem test rechner. nutze weiterhin win7.

  7. Gregor sagt:

    Hi,
    ich verwende seit heute auch Start8 und mir gefällt es auch, deshalb werde ich mir das auch kaufen.
    Aber jetzt mal ne andere Frage, wenn ich Start8 deinstallieren, wird automatisch wieder ModernUI starten?

    MfG
    Gregor

  8. Theen Pontis sagt:

    Hallo, ich nutze ‚Start8‘ sei ca. 3 Monaten und finde, die knapp 4 EUR ist das Tool allemal wert – vor allem in der aktuellen Version 1.11

    Die Kacheln der neuen Windows-Oberfläche macht m.E. nur mit einem Touchscreen Sinn, die dahinter verborgenen Neuerungen von Windows 8 lohnen einen Umstieg von Windows 7 jedoch allemal (vor einiger Zeit noch offiziell zu haben als 15 EUR-Update).

    Nur eins kriege ich seitdem nicht zum Laufen: die Suchfunktion in Windows :o( Egal, was ich im Suchfeld des entsprechenden Ordnerfensters (rechts oben) eingebe, es heißt immer: „Es wurden keine Suchergebnisse gefunden.“

    Hat jemand diesbezüglich einen hilfreichen Tipp für mich???

    Pontis

  9. Oliver sagt:

    Ich hatte Start8 auch ausprobiert. Inzwischen bin ich aber zu StartIsBack gewechselt, weil das noch bessere Funktionen bietet und zudem nur die Hälfte kostet. Bin sehr zufrieden damit, ohne Startmenü ist Win8 als PC-Version einfach nicht nutzbar.

  1. 7. Oktober 2012

    […] 1 weiterer Blog der dieses Thema behandelt PLISTA.items.push({"objectid":297,"title":"Start8 u00bb Windows 8 Startmenu00fc wiederherstellen","text":"Mit Windows8 hat sich Microsoft dazu entschieden das alt bekannte Startmenu00fc zu entfernen. Das Modern UI Style Dashboard soll das Startmenu00fc ablu00f6sen. In diesem Artikel mu00f6chte ich das Tool Start8 vorstellen, welches ein professionelles Windows 8 Startmenu00fc wiederherstellt.rnStart8rnStart8 ist ein Programm, dass von Stardock entwickelt wurde. Stardock ist fu00fcr Programme bekannt, die den Desktop modifizieren. Aktuell befindet sich Start8 in einer u00f6ffentlichen Beta Phase und ist kostenfrei erhu00e4ltlich.rnrn Nachdem die Beta abgeschlossen ist soll Start8 – 4,99$ kosten! rnrn rnFunktionen von Start8rnHier die wichtigsten Funktionen von Start8:rnrntWiederherstellen des Startmenu00fcs von Windows 7 – im Windows 8 UI Style!rntVerschiedene Themes (Farben, Icons)rntHinzufu00fcgen von Desktop und Metro AppsrntDirekt in Windows 8 Booten, ohne Dashboard!rnrnDie wohl hier die ergu00e4nzendste Funktion ist das Booten direkt in den Windows 8 Desktop. Damit bekommt man dann praktisch kein Windows UI Style Dashboard mehr zu sehen.rnrn rnStart8 in Aktionrnhttp://www.youtube.com/watch?v=7SD5mW-X4vIrnrn rnrn Dowload rnrn rn1 weiterer Blog der dieses Thema behandelt","url":"http://scharmentke.org/windows-8-startmenu-wiederherstellen/","img":"http://scharmentke.org/wp-content/uploads/2012/10/Bildschirmfoto-2012-10-07-um-12.14.56-150×150.png"}); PLISTA.partner.init(); Hey, like this post? Why not share it with a buddy?Tweet […]

  2. 9. November 2012

    […] […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.