Drei Ideen für deinen nächsten Sommerlook – geek up your Outfit

Es gibt kaum einen besseren Weg als modisch ‚in‘ zu sein und cooler zu sein als je zuvor, als seinen Geek-Look ein wenig aufzupeppen. Und was wäre da nicht angebrachter, als mit selbstgemachten Elektroteil-Schmuckstücken anzugeben? Hier drei drahtige Ideen, an denen Du deinen Spaß haben wirst und mit denen Du dein Outfit aufmotzen kannst.

Ein Schmuckstück aus Leiterplatten

Das Internet voll von Beispielen an Schmuckstücken aus Leiterplatten, die käuflich erhältlich sind. Aber das könntest Du auch genauso gut selber basteln, wie dieses Beispiel hier zeigt:

Und es kostet dich fast nichts. Das meiste, was Du dazu brauchst, hast Du wahrscheinlich sowieso schon irgendwo zu Hause rumliegen.

Je nach Geschmack kannst Du verschiedene Stile wählen: elegante Halsketten (für die Dame) oder grobere Industrial-Look Ketten, wie sie z.B. im Baumarkt erhältlich sind (für die Herren).

Das brauchst Du an Werkzeug und Material

  • Kleine Handsäge
  • Feile
  • Bohrer
  • Pinzette
  • Auswahl an Leiterplatten
  • Ringelemente
  • Kette
  • Klares Akrylspray

So kommst Du zum Ziel

  1. Wähle eine alte Leiterplatte aus und suche dir einen Abschnitt aus, der passend für das Design der Halskette ist
  2. Entferne alle Teile, die Du nicht auf dem Schmuckstück haben willst, mit einer Zange
  3. Säge den Abschnitt ab und feile die Kanten rund
  4. Bohre zwei Löcher für die Kette
  5. Versiegle alles mit klarem Akrylspray, um Verletzungen an der Haut zu verhindern, und lass es trocknen
  6. Befestige die Ringelemente an den Löchern
  7. Zum Schluss fädle die Halskette ein

Cyber-Sonnenbrille

Der ‚verrückte Professoren‘ – Cyborg Sommer-Look, der garantiert ins Auge fällt.

Das brauchst Du an Werkzeug und Material

  • Zange
  • Sonnenbrille
  • Grundierungsfarbe
  • 2 Dosen Sprühfarbe (verschiedener Farben)
  • Malerkrepp
  • Teppichmesser
  • Leiterplattenteile
  • Heißkleber
  1. Entnehme mit der Zange Kondensatoren, Widerstände,.. – alles, auf was Du Lust hast – aus einem alten Schaltblatt
  2. Decke die Gläser der Brille mit dem Kreppband ab
  3. Besprühe die Brille mit Grundierung, trage eventuell noch eine zweite Schicht auf, und lass es dann trocknen
  4. Danach trage die Sprühfarbe auf die Brille auf und lass sie 24 Stunden lang trocknen
  5. Schneide mit dem Teppichmesser ein Schablonenmuster aus zwei Streifen Kreppband (ein geometrisches Design ist wohl am einfachsten) und bringe sie an den Brillenbügeln an
  6. Dekoriere dann die Brille mit den verschiedenen Sprühfarben und lasse das ganze weitere 24 Stunden trocknen
  7. Ziehe dann das Kreppband ab und befestige die Leiterplattenelemente, die Du ausgesucht hast mit dem Heißkleber an den Brillenbügeln

Reflexsandalen

Entdecke die gesundheitsfördernden Eigenschaften von alten LED-Leuchten. Es hört sich verrückt an, aber es ist möglich – LEDs sind optimal, um deine eigenen Massagesandalen zu zaubern. Die Reflexologie lehrt uns, dass einzelne LED -Leuchten hervorragend dazu geeignet sind, die Reflexzonen deines Fußes zu stimulieren, müde Füße in Schwung zu bringen und die Durchblutung zu fördern.

Das brauchst Du an Werkzeug und Material

  • Styropor
  • Stift
  • Teppichmesser
  • Pinzette
  • Klebeband
  • verschieden große alte LED-Leuchten
  1. Zeichne auf ein Stück Styropor die Umrisse einer Sandale ab, mit einer Sohle als Vorlage, und mache das Gleiche für die zweite Sandale.
  2. Schneide die Umrisse mit dem Messer aus.
  3. Als nächstes markiere auf den ausgeschnittenen Sohlen die orthopädischen Reflexzonen, an den dann die Leuchten angebracht werden sollen. Die Idee ist, eine hügelartige ‚Landschaft‘ aus LED-Leuchten zu kreieren. Es sollte also Zonen, die aus kleineren und Zonen die aus größeren Leuchten bestehen geben, damit unterschiedlich starker Druck auf den Fuß ausgeübt wird.
  4. Schneide die Füßchen der Leuchten ab, so dass sie nicht unten aus den Styroporsohlen herauskommen. Verteile die Leuchten auf den beiden Schuhsohlen.
  5. Für die Sandalenriemen nimmst Du zwei Streifen Klebeband. Ein kürzeres Stück, was gerade so lang sein sollte, um den Fuß oberhalb abzudecken und ein Längeres was unten an der Sohle befestigt wird. Klebe den kurzen Streifen mittig über den längeren. Mache das gleiche für die andere Sandale.
  6. Stelle deinen Fuß auf die Sandale. Wickele das Band um den Fuß und befestige die Bandenden an der Unterseite und an der Kante der Sohle. Mach dies auch für die zweite Sandale.

Na, dann kann es ja losgehen. Falls Dir doch noch ein paar Elektroteile fehlen sollten, kannst Du sie auch einzeln in großen Elektronikshops wie Farnell bestellen. In Papas Bastelkeller findet sich aber sicher einiges. Hoffentlich konnten dich die Vorschläge inspirieren, und vielleicht fallen dir ja noch andere großartige Möglichkeiten ein, aus Elektronikteilen etwas Ausgefallenes zu konstruieren. Zeit genug zum Basteln in der Winterzeit hast Du doch bestimmt. Viel Spaß dabei!

Sponsored

Als Sponsored erscheinen auf Antary ausgesuchte Infobeiträge unserer Sponsoren. Diese bezahlten Postings werden immer als solche klar und deutlich gekennzeichnet. Der komplette Text kommt vom Werbekunden. Antary nimmt auf den Inhalt keinerlei Einfluss.

1 Antwort

  1. Clementine sagt:

    Die Cybersonnenbrille hat es mir ja angetan. Die ist einfach toll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.