jDownloader 2 als Beta verfügbar

Obwohl eine Betaversion des neuen jDownloader 2 bereits seit mehreren Wochen zur Verfügung steht, habe ich erst heute durch einen Leser davon erfahren. Version 2 bietet eine überarbeitete Benutzeroberfläche, übersichtlichere Einstellungen und einen deutlich schnelleren Start.

Ein Update des „alten“ jDownloaders auf die neue Version 2 ist leider nicht möglich. Stattdessen muss das beliebte Downloadprogramm neu installiert werden. Der Installer steht nur unter Windows zur Verfügung. Außerdem existiert auch die Möglichkeit den jDownloader 2 über ein Updateprogramm zu installieren. Dieses funktioniert auch mit Linux und Mac OS X.

Auffälligste Neuerung ist das umgestaltete Benutzerinterface. Es wurde entschlackt und wirkt dadurch deutlich übersichtlicher. Durch den transparenten Rahmen passt das Design deutlich besser zu Windows 7 als früher. Ansonsten besteht das Hauptfenster weiterhin aus einer Menüleiste, einem Download- und einem Linksammler-Tab. User von jDownloader 1 dürften sich schnell zurechtfinden. Die Einstellungen wurden neu gestaltet und die teilweise nervigen Verschachtelungen innerhalb der Optionen gehören der Vergangenheit an. Davon abgesehen hat sich auch unter der Haube etwas getan. jDownloader 2 startet extrem viel schneller als früher. Ich schätze mindestens 3-5 Mal so schnell!

Obwohl keine neuen Funktionen in jDownloader 2 integriert wurden, sollte jeder User zu Version 2 wechseln. Schon alleine der schnellere Start rechtfertigt dies.

Download jDownloader 2 Beta (Windows)
Download jDownloader 2 Beta (Mac OS X)
Download jDownloader 2 Beta (Mac Linux)

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

8 Antworten

  1. thomas_ sagt:

    man darf gespannt sein
    eine übernahme der config aus dem jetzigen jd wäre aber schon gut, vllt kommts ja mit der finalen version

  2. achim82 sagt:

    Na da bin ich ja mal gespannt…hab mich schon so an die alte Version gewöhnt…Werd es gleich mal ausprobieren

  3. Felix sagt:

    Hab mir bei dem Teil mal facemood (trotz abwahl) eingefangen und habs auch nich mehr wegbekommen. Ist schon ne Ewigkeit her.
    Bin dann auf Load! umgestiegen und glücklich damit.

  4. Olli sagt:

    Ach, der alte war doch ganz in Ordnung. Solange die an den Stärken nichts verändert haben, ist das gut so.

  5. Ivo sagt:

    Zur Mac version:

    Hat uploaded.to Premium Account nicht verwenden können – springt direkt zur Captcha Abfrage (mit mehreren Accs getestet).

    Nicht Retina-Ready. Die alte Version auch nicht komplett, allerdings wurden Schriften in Retina-Auflösung gerendert. Bei der neuen Version besteht Augenkrebsgefahr.

  6. sunny sagt:

    Keine neuen Funktionen? ..Das ist wohl ein Witz..

    Im Vergleich zu v1 sind tausend neue Funktionen hinzugekommen..einfach mal auf movie-b***.o** oder serienju*****.o** ein paar titelnamen (ja richtig, nicht die einzelnen hoster, sondern nur die titel) kopieren und staunen, was die sich haben einfallen lassen.

    Verbesserte allgemeine Performance, nicht nur beim Start! Verbesserte Stabilität und ne aufgefrischte GUI.

    Neues integriertes Updatesystem, etc. Viele Neuerungen..klar nicht alle fallen mir auf anhieb ein, aber die großen hab ich denke ich erwischt..

    Einfach testen und glücklich sein.

    Irgendwelche eingefangene spy/adware kann ich nicht bestätigen..deaktiviert ist deaktiviert und hab auch nie was bekommen. Ist ansonsten auch völlig werbefrei, bis auf die ein oder andere Frage, ob man nicht den Hoster unterstützen möchte und nen Premium acc kaufen will. Aber in so großen Abständen, dass es in keinster Weise störend ist.

    Eins der besten OpenSource Tools, die ich je benutzt hab..und die Jungs sind nur zu 3.!

  7. Name (erforderlich) sagt:

    Das sollte man sich auf keinen Fall runterladen, es sei denn, man steht drauf, seinen PC mit Schadsoftware übelster Art zu infizieren.

    Habe jede Woche mehrere Kunden, deren Rechner unbenutzbar ist genau dank DealPly, Wajam und dem ganzen Dreck!

    So was hier als Empfehlung abzugeben, läßt nur den Schluß zu, daß du die Software nicht geprüft hast, die du hier zum Download empfiehlst, oder daß du den Dreck absichtlich verbreitest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.