USB Image Tool: Image von USB-Sticks erstellen

Wie der Name schon sagt, lassen sich mit dem „USB Image Tool“ Images von USB-Sticks erstellen. Das Tool ist kostenlos erhältlich und kann direkt nach dem Entpacken verwendet werden. Anders ausgedrückt, es ist portabel.

Sofern ein USB-Stick ausgewählt ist, werden diverse Informationen wie Seriennummer oder Kapazität angezeigt. Neben USB-Sticks werden aber auch Kartenleser, Digi­tal­ka­me­ras und zum Teil auch Smartphones und MP3 Player unterstützt. Anschießend kann ein neues Backup als IMG-Datei erstellt oder ein bestehendes Backup wiederhergestellt werden. Sehr praktisch um beispielsweise diverse bootbare Betriebssysteme und Programme als Images auf der Festplatte zwischenzuspeichern. Ich verwende es um Backups von meinem MultiBootStick zu erstellen.

Download USB Image Tool

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

1 Antwort

  1. Boehrsi sagt:

    Klingt gut, werde ich nachher mal testen um die Raspbmc Distri für meinen Raspberry Pi von der alten 2GB Karte auf die neue 8GB Karte zu bekommen.

    mfg Boehrsi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.