Übersicht neue Convoy Taschenlampen

Die gängigsten Akkus für LED-Taschenlampen sind nach wie vor 18650 Lithiumionen-Akkus. Doch die Dominanz wackelt. Immer häufiger kommen modernere Bauformen wie 20700 oder 21700 zum Einsatz. Die fünfstellige Zahl bezieht sich dabei auf die Größe der zylindrischen Zellen. Die ersten beiden Ziffern geben den Durchmesser in Millimeter an, die dritte und vierte Stelle die Länge der Zelle.

Tesla setzt schon seit längerem auf 21700-Akkus und immer mehr Unternehmen ziehen mit. Neben vielen E-Bike-Herstellern verwendet auch Bosch 21700-Zellen in den neuen ProCore-Akkus. Zudem erscheinen immer mehr Taschenlampen mit den größeres Akkus. Kein Wunder, denn 21700 sind nur wenig größer als 18650, bieten aber eine wesentlich höhere Kapazität und können zudem eine höhere Stromstärke bei der Entladung liefern.

Auch der chinesische Hersteller Convoy hat in den letzten Monaten eine ansehnliche Palette von neuen LED-Taschenlampen mit größeren Akkus auf den Markt gebracht. Die Taschenlampen von Convoy gelten durch ihr herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis seit Jahren als Geheimtipp. Ich besitze mittlerweile mehrere Lampen von Convoy: eine C8, eine M2, zwei S2+ (einmal mit Cree XM-L2 und einmal Nichia 365UV) und seit einigen Wochen eine M21B. Demnächst wird sich noch eine M21C mit XHP70.2 und Biscotti Firmware dazugesellen.

NameS11S12M3S21AM21AL21AM21BM21CM26C
LEDXHP50.2
SST-40
3x SST-20
3x Nichia 219C
XHP70.2SST-40SST-40SST-40
XHP50.2
SST-40SST-40
XHP70.2
SST-40
XHP70.2
Akku1x 266501x 217001x 266501x 217001x 217001x 217001x 217001x 217001x 26650
Lumen2.4002.3004.3002.3002.3002.3002.3002.300
4.000
2.300
4.000
LVPWarnungWarnungWarnungWarnungWarnungWarnungWarnungWarnungWarnung
Ø Head
Ø Body
Ø Tail
33,0
33,0
33,0
34,6
27,4
27,4
48,1
35,6
38,1
25,9
44,5
64,5
25,9
27,3
?
25,9
31,3
?
35,7
27,1
27,1
55,0
28,0
28,0
55,0
33,5
33,5
Länge mm
139134149122,5155,8179141,5163155
Gewicht g
17112429075168365120275264
Preis20 €
23 €
24 €33 €16 €20 €33 €
37 €
20 €27 €
34 €
27 €
34 €

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter und Facebook folgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.