Infos zum Microsoft Patchday Mai 2024

Der Microsoft Patchday im Mai 2024 beseitigt diverse Schwachstellen in den Microsoft Betriebssystemen und weiteren Produkten. Ausnahmsweise befinden sich darunter diesen Monat keine kritischen, sondern lediglich hohe Schwachstellen bei den Betriebssystemen.

Darüber hinaus gibt es Updates für Office, SharePoint, .NET, Visual Studio, Microsoft SQL Server, Microsoft Dynamics 365 und Microsoft Azure.

Das Update für Windows Server 2019 schlägt mit dem Installationsfehler 0x800f0982 fehl, sofern das englischsprachige Sprachpaket nicht installiert ist. Mittlerweile hat Microsoft auch reagiert folgendes veröffentlicht: https://learn.microsoft.com/en-us/windows/release-health/status-windows-10-1809-and-windows-server-2019#the-may-2024-security-update-might-fail-to-install

Produktfamilie Maximaler Schweregrad
Maximale Auswirkung Zugehörige KB-Artikel und/oder Supportwebseiten
Windows 11, Version 23H2, 22H2 und 21H2 Hoch Remotecodeausführung Windows 11 Version 23H2, 22H2: KB5037771
Windows 11 Version 21H2: KB5037770
Windows Server 2022, 23H2 Edition (inkl. Server Core-Installation),  Windows Server 2022 (inkl. Server Core-Installation) Hoch Remotecodeausführung Windows Server 2022 23H2: KB5037781
Windows Server 2022: KB5037782
Windows 10, 22H2, und Windows 10, 21H2 Hoch Remotecodeausführung Windows 10 Version 22H2, 21H2: KB5037768
Windows 10 Version 1809: KB5037765
Windows 10 Version 1607: KB5037763
Windows 10 Version 1507: KB5037788
Windows Server 2019 und Windows Server 2016 (Server-Core-Installation) Hoch Remotecodeausführung Windows Server 2019: KB5037765
Windows Server 2016: KB5037763
Microsoft Office Hoch Remotecodeausführung Informationen zu den Updates für Office: https://learn.microsoft.com/de-de/officeupdates
Microsoft SharePoint Kritisch Remotecodeausführung Informationen zu den Updates für SharePoint finden Sie unter: https://learn.microsoft.com/de-de/officeupdates/sharepoint-updates
Microsoft .NET Hoch Remotecodeausführung Informationen zu den Updates für .NET: https://learn.microsoft.com/de-de/dotnet
Microsoft Visual Studio Hoch Remotecodeausführung Informationen zu den Updates für Visual Studio: https://learn.microsoft.com/de-de/visualstudio
Microsoft Dynamics 365 Hoch Spoofing Informationen zu den Updates für Dynamics 365 finden Sie unter: https://learn.microsoft.com/de-de/dynamics365
Microsoft Azure Hoch Spoofing Informationen zu Updates für Software im Zusammenhang mit Azure-Produkten: https://learn.microsoft.com/de-de/azure

Für jede Windows 10 “Hauptversion” veröffentlicht Microsoft ein eigenes kumulatives Update, welche die entsprechenden Windows 10 Versionen auf neue Build-Nummern hebt:

  • Windows 10 Version 22H2 Build 19045.4412
  • Windows 10 Version 21H2 Build 19044.4412
  • Windows 10 Version 21H1 Build 19043.2364 Serviceende
  • Windows 10 Version 20H2 Build 19042.2965 Serviceende
  • Windows 10 Version 2004 Build 19041.1415 Serviceende
  • Windows 10 Version 1909 Build 18363.2274 Serviceende
  • Windows 10 Version 1903 Build 18362.1256 Serviceende
  • Windows 10 Version 1809 Build 17763.5820
  • Windows 10 Version 1803 Build 17134.2208 Serviceende
  • Windows 10 Version 1709 Build 16299.2166 Serviceende
  • Windows 10 Version 1703 Build 15063.2108 Serviceende
  • Windows 10 Version 1607 Build 14393.6981
  • Windows 10 Version 1511 Build 10586.1540 Serviceende
  • Windows 10 Version 1507 (RTM) Build 10240.20651

Ebenso für Windows 11:

  • Windows 11 Version 23H2 Build 22631.3593
  • Windows 11 Version 22H2 Build 22621.3593
  • Windows 11 Version 21H2 Build 22000.2960

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter und Facebook folgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert