Firefox 53 – Die Neuerungen

Firefox Logo 23+

Gestern wurde Firefox 53 veröffentlicht. Die neue Version beinhaltet nur wenig Neuerungen. Sie legt den Fokus primär auf die bessere Umsetzung von bereits implementierten Funktionen und legt den Grundstein für zukünftige Entwicklungen.

Nachfolgend wie immer ein kurzer Überblick zu den wichtigsten Neuerungen.

  • Unterstützung für Windows XP und Windows Vista eingestellt (Nutzer eines solchen Betriebssystems sollten zu Firefox ESR 52 wechseln)
  • Unterstützung für 32-Bit-Versionen von Mac OS X eingestellt (Nutzer eines solchen Betriebssystems sollten zu Firefox ESR 52 wechseln)
  • Linux-Unterstützung für Prozessoren älter als Pentium 4 und AMD Opteron eingestellt
  • Ausgelagerter GPU-Prozess (Teil des Projektes Quantum) soll Stabilität erhöhen
  • Zwei neue Themes die ein paar Pixel in der Höhe einsparen (Compact White und Compatct Dark, welches dem bisherigen Theme der Developer Edition entspricht)
  • Der Stub-Installer bietet jetzt die Möglichkeit zwischen der 32- und 64-Bit Version zu wählen
  • Der Lesemodus zeigt eine geschätzte Lesezeit an
  • Neue Darstellung der Anzeige für Berechtigungen von Webseiten
  • Download-Dialog zeigt nun wieder Download-Geschwindigkeit an (wurde in Firefox 20 entfernt)
  • Medienwiedergabe in einem neuen Tab startet erst wenn der Tab sichtbar ist
  • Elemente zur Steuerung von Medienwiedergaben im Browser wurden überarbeitet
  • Multiprozess-Architektur Electrolysis (e10s) nun für fast alle Anwender aktiv
  • Behebung diverser Sicherheitslücken

Download Firefox 53
Download Firefox 53 (64 Bit)
Portable Firefox @ Horst Scheuer

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.