Aldi Süd ermöglicht kontaktloses Zahlen per NFC

Aldi Süd Logo

Nachdem Aldi Nord bereits seit rund vier Monaten das kontaktlose Zahlen per NFC ermöglicht, zieht Aldi Süd nun nach. Laut eigenen Angaben bietet der Lebensmittel-Discounter ab sofort in rund 1.850 Filialen die kontaktlose Zahlungsweise an.

Unterstützt werden Kredit-, Maestro- und V-Pay-Karten mit NFC-Unterstützung. Entsprechende Karten sind mit Funkwellen-Symbolen gekennzeichnet. Darüber hinaus kommen auch Android-Smartphones mit NFC (Near Field Communication) in den Genuss der neuen Zahlungsoption. Einzige Voraussetzung ist eine sogenannte „Wallet-App“, die üblicherweise vom Mobilfunkprovider bereitgestellt wird und die persönlichen Zahlungsdaten des Kunden beherbergt. Andere mobile Betriebssysteme werden aktuell noch nicht unterstützt.

Der eigentliche Zahlungsvorgang erfolgt, indem die Karte oder das Smartphone kurz über das Zahlungsterminal gehalten wird. Bei Beträgen unter 25 Euro ist die Bezahlung damit abgeschlossen. Beträge über 25 Euro benötigen eine Authentifizierung, die in Form einer PIN oder einer Unterschrift erfolgt.

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.