WordPress: Kommentare für eine bestimmte Kategorie nachträglich deaktivieren

WordPress Logo

In einem größeren WordPress-Projekt hatte ich die Anforderung, die Kommentare für alle Beiträge in einer bestimmten Kategorie zu deaktivieren. Bis zu einem gewissen Maß kann dies schnell über die Massenbearbeitung im Backend erfolgen. Doch bei einigen tausend Beiträgen ist dies deutlich zu zeitaufwendig. Also musste eine andere Lösung her. In diesem Fall bietet sich eine Bearbeitung direkt in der Datenbank an. Diese kann auch mit phpMyAdmin erfolgen.

Vor der Bearbeitung der Datenbank solltet ihr auf jeden Fall ein Backup erstellen!

Der nachfolgende SQL-Befehl ändert den Kommentar-Status aller Beiträge in einer bestimmten Kategorie auf „closed“. Vor dem Ausführen des SQL-Befehls muss natürlich die ID (in meinem Beispiel 43) mit der ID der gewünschten Kategorie ausgetauscht werden.

UPDATE wp_posts p, wp_term_relationships r
SET p.comment_status = 'closed'
WHERE p.ID = r.object_id AND r.term_taxonomy_id = 43;

Ebenso leicht kann der Ping- und Trackback-Status geändert werden:

UPDATE wp_posts p, wp_term_relationships r
SET p.ping_status = 'closed'
WHERE p.ID = r.object_id AND r.term_taxonomy_id = 43;

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.