Erstes Browser-3D-Spiel nutzt asm.js

Anfang des Jahres hat Epic Games bekannt gegeben, dass die Unreal Engine 3 in Zusammenarbeit mit Mozilla für das Web portiert wurde. Dabei kommt asm.js zum Einsatz, wodurch die Ausführung von JavaScript im Browser deutlich beschleunigt wird.

Vor wenigen Tage wurde das erste kommerzielle 3D-Spiel präsentiert. „Monster Madness“ wird vom Spielstudio Nomnom entwickelt und läuft direkt im Browser. Es werden keine weiteren Plugins benötigt. Unter Firefox arbeitet das Spiel besonders schnell, dank der asm.js-Technologie. Dennoch funktioniert das Spiel auch in Chrome und Opera, allerdings deutlich langsamer.

Monster Madness spielen

 

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.