Firefox 26 veröffentlicht – die Änderungen im Überblick

Firefox Logo 23+

Rechtzeitig vor Weihnachten wurde diese Woche Firefox 26 veröffentlicht. Die wichtigste Neuerung ist sicherlich die standardmäßige Deaktivierung von Java. Zukünftig muss der Benutzer der Ausführung des Java-Plugins nun explizit zustimmen. Die weiteren Neuerungen findet ihr wie gewohnt in der nachfolgenden Auflistung:

  • Java-Plugin standardmäßig deaktiviert und auf „Click to Play“ gesetzt
  • Passwort-Manager unterstützt Passwortfelder, die von Skripten generiert werden
  • Automatische Updates über den Mozilla Maintenance Service können auch dann durchgeführt werden, wenn der Nutzer keine Schreibrechte für das Firefox-Verzeichnis besitzt
  • neuer App Manager, mit dem HTML5-Web-Apps getestet werden können
  • neue IndexedDB- und CSS-Features werden unterstützt
  • Unterstützung von H.264 unter Linux
  • MP3-Decoding unter Windows XP funktioniert nun
  • Ladezeiten für Webseiten wurden optimiert (es werden nur noch Bilder dekodiert, die im sichtbaren Bereich liegen)
  • einige Fehler und Sicherheitslücken wurden behoben

Aufgrund von Weihnachten wird die Veröffentlichung von Firefox 27 höchstwahrscheinlich um zwei Wochen verschoben. Der geplante Termin ist demnach der 04. Februar 2014.

Download Firefox 26
Portable Firefox 26 @ Caschy

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.