„Classic Theme Restorer“ macht Australis-Design rückgängig

Firefox Australis-DesignSeit Ende November ist die neue Oberfläche namens „Australis“ im Hauptentwicklungszweig von Firefox integriert. Aktuell ist Australis jedoch nur in den Nightly-Versionen von Firefox zu finden, eine Veröffentlichung ist frühestens mit der finalen Version von Firefox 29 geplant, welche am 29. April 2014 erscheinen wird.

Wem die neue Oberfläche nicht gefällt, kann vorerst aber noch auf den neuen Holly-Entwicklungszweig zurückgreifen. Dabei handelt es sich um einen vorübergehenden Entwicklungszweig, welcher quasi ein Klon des Hauptentwicklungszweigs ist, aber ohne Australis daherkommt. Spätestens mit erfolgreicher Integration von Australis in die Aurora-Version wird Holly wieder verschwinden.

User die dauerhaften ohne Australis auskommen möchten, sollten daher eher ein Auge auf das Add-on „Classic Theme Restorer“ werfen. Obwohl die Erweiterung nicht alle Änderungen rückgängig machen kann, ist sie eine gute Wahl für User, denen Australis nicht gefällt. Beispielsweise können eckige Tabs, eine extra Symbolleiste, die Add-on-Leiste und das alte Menü wiederhergestellt werden.

Download Classic Theme Restorer

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.