PowerShell-Skripte lassen sich nicht ausführen

Unter Windows 7 wird die Ausführung von PowerShell-Skripten standardmäßig verweigert. Die Skript-Ausführungsrichtlinie der PowerShell 2.0, wie sie auch unter Windows 7 zum Einsatz kommt, ist auf „Restricted“ gesetzt. Folgende Fehlermeldung erscheint wenn man ein PS1-Skript ausführen möchte:

Die Datei „…“ kann nicht geladen werden. Die Datei „…“ ist nicht digital signiert. Das Skript wird auf dem System nicht ausgeführt.

Damit alle PowerShell-Skripte ausgeführt werden können, muss die Skript-Ausführungsrichtlinie auf „Unrestricted“ gesetzt werden. Dies geschieht über den folgenden Befehl:

Set-ExecutionPolicy Unrestricted

Die folgende Nachfrage muss mit „J“ bestätigt werden.

Weitere Infos gibts im Technet-Artikel bei Microsoft.

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.