Gewinnspiel Tag 4 – Teufel Aureol Fidelity

Teufel Logo

Antary feiert seinen 4. Blog-Geburtstags und das muss gefeiert werden. Als Dankeschön für euch, habe ich einige Gewinnspiele gestartet. Hier gibt es eine Übersicht aller Gewinnspiele.

In meinem vierten Gewinnspiel könnt ihr hochwertige Teufel Aureol Fidelity Ohrhörer gewinnen. Die In-Ear Ohrhörer bieten einen Neodym-HD-Treiber, der für HiFi-ähnlichen Klang sorgen soll. Das Kabel ist mit 1,25 Metern ausreichend dimensioniert. Durch austauschbare Ohr-Adapter im Lieferumfang ist eine optimale Passform gewährleistet. Neben dem umfangreichen Zubehör ist auch noch ein Transport-Case im Lieferumfang enthalten. Durchschnittlich 4,5 Sterne bei Amazon zeigen das hohe Potenzial der Aureol Fidelity.

Herzlichen Dank an Teufel!

Teufel Aureol Fidelity

Teufel Aureol Fidelity (Quelle: Teufel)

Wie könnt ihr gewinnen?

Zur Teilnahme am Gewinnspiel müsst ihr einen Kommentar in diesem Beitrag mit einer gültigen E-Mail-Adresse hinterlassen. Außerdem müsst ihr folgende Frage in eurem Kommentar beantworten:

  • Bevorzugt ihr In-Ear-Ohrhörer,  Earbud-Ohrhörer oder eher Kopfhörer?

Dafür erhaltet ihr 1 Los. Kommentare, in denen die Frage nicht beantwortet ist, nehmen an der Verlosung nicht teil.

Um eure Chance weiter zu erhöhen könnt ihr aber noch bis zu sechs Zusatzlose verdienen. Insgesamt könnt ihr also maximal 7 Lose sammeln.

  • Google+ (1 Los)
    Folge mir bei Google+, berichte über dieses Gewinnspiel und verlinke diesen Beitrag. Achte darauf, dass es sich um einen öffentlichen Beitrag handelt. Anschließend musst du nur noch den Link zu deinem Google+-Beitrag in deinem Kommentar posten.
  • Facebook (1 Los)
    Werde bei Facebook Fan von Antary, berichte über dieses Gewinnspiel und verlinke diesen Beitrag. Achte darauf, dass es sich um einen öffentlichen Beitrag handelt. Anschließend musst du nur noch deinen Namen bei Facebook und den Link zu deinem Facebook-Beitrag in deinem Kommentar posten.
  • Twitter (1 Los)
    Folge mir bei Twitter, berichte über dieses Gewinnspiel und verlinke diesen Beitrag. Anschließend musst du nur noch deinen Twitter-Namen und den Link zu deinem Tweet in deinem Kommentar posten.
  • Blog (3 Lose)
    Berichte in deinem Blog über das Gewinnspiel und verlinke es in deinem Artikel. Der Blog sollte schon einige Monate existieren und nicht nur für Gewinnspiele verwendet werden. Anschließend musst du nur noch den Link zu deinem Artikel in deinem Kommentar posten.

Der Gewinner wird von mir per Zufallsprinzip ausgelost. Anschließend wird er per Mail benachrichtigt, achtet deshalb bitte auf eine gültige E-Mail-Adresse!

Das Gewinnspiel läuft bis Montag, 22. April 2013 um 22 Uhr. Ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück!

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

36 Antworten

  1. Tobias256 sagt:

    Kommt drauf an. Für unterwegs In-Ear-Ohrhörer. Kann man leicht überall verstauen.
    Vorm PC sind es dann Kopfhörer. Der Hauptgrund ist dann wahrs. sogar nur das Headset..

  2. Stephanie sagt:

    Ich mag am liebsten In-Ear Kopfhörer, die schirmen gut alles ab, sie halten sicher, auch beim Sport, und wenn sie hochwertig verarbeitet sind, drückt auch nichts. Würde mich wie verrückt über die tollen Kopfhörer freuen!

    Schönes Wochenede…

  3. Henry sagt:

    Also zuhause höre ich Musik auf der Couch mit meinem ollen Sennheiser Kopfhörer. Der ist schon (mindestens) 30 Jahre alt. Da kann aber trotzdem kein noch so guter In-Ear mithalten. Ich finde zudem, dass selbst relativ billige Kopfhörer immer noch die viel bessere Klangfülle bieten als (auch teure) Ohrhörer. Natürlich benutze ich sie aber auch unterwegs für Bahnfahrten usw.
    Twitter: https://twitter.com/hnicolay/status/322941252184190976

  4. Didi sagt:

    Ich bevorzuge In-Ear-Ohrhörer. Leider ist mir bei meinen gerade eine Kabelhalterung abgerissen. Mal sehen, ob ich heute auf dem Flohmarkt eine Lötpistole finde. Auf jeden Fall nehme ich die hier angebotenen vorsorglich mit.

  5. Philipp sagt:

    Ich bevorzuge die Earbud-Ohrhörer 😉

  6. Ralf sagt:

    Da ich immer nur Earbud-Ohrhörer hatte, blieb ich bis jetzt auch dabei. An In-Ear-Ohrhörer habe ich mich bis jetzt nicht rangetraut.

  7. AC sagt:

    Ich bevorzuge (vor allem unterwegs) eindeutig In-Ear-Kopfhörer.

  8. nexed sagt:

    Ich hab lange gebraucht bis ich mich an In-Ear-Kopfhörer rangetraut hab, war dann aber doch so überzeugt das ich sie mehrere Generationen lang getragen habe. Mittlerweile bin ich aber weiter gezogen zu Muschelkopfhörern, die obwohl sie oft einfach unglaublich sperrig sind dennoch einfach eine „eigene Größe“ repräsentieren.
    Hintergrund ist wohl auch das mir neutraler ausgewogener Sound doch wichtiger ist als, ohne Zweifel von den In-Ears sehr gekonnt geleisteter, vor allem basslastiger Sound.
    Da die „Earbuds“ (komisch, diese Bezeichnung lese ich zum ersten Mal) in beiden Bereichen nicht mit halten können (zumindest meine Erfahrung), sind sie für mich nicht mehr von Interesse…

    g+: https://plus.google.com/u/0/110018409918457055382/posts/HHA1CkveV4p

  9. Frank sagt:

    Beim Sport (Joggen) liebe ich die In Ear Kopfhörer. Im Moment habe ich welche von Klipsch, aber den Teufels wäre ich sicherlich auch angetan. Für den Musikgenuss zu Hause habe ich große Sennheiser.

  10. Manzel sagt:

    Für unterwegs sind In-Ear-Hörer meiner Meinung nach am besten, zu Hause präferiere ich aber auch eher größere Modelle.

  11. Heiner sagt:

    Ich nehme gerade unterwegs lieber In-Ear-Kopfhörer.

  12. Kevin sagt:

    Hallo,

    Also ich hatte bisher nicht viele Kopfhörer, aber von normalen Kopfhörern, egal ob mir Bügel oder so zum hinters Ohr stecken oder wie auch immer, ich kriege da immer schmerzen an den Ohren von.
    In-Ear Kopfhörer sind bei mir immer raus gerutscht, aber ich hatte noch nie welche mit so’nem Gummi-Aufsatz-dingens.
    Ich würde mich freuen diese Kopfhörer zu gewinnen, weil diese ja, wie ich überall lese, richtig gut und bequem sitzen sollen, was bei mir dann das erste mal der Fall ist.

    Google+ Link:
    https://plus.google.com/105324264892283873999/posts/JSLAxtgrw2c

    MfG,
    Kevin

  13. julia sagt:

    zum alltäglchen gebrauch benutze ich Earbud-Ohrhörer, aber zum Sport sind In -ears einfach praktischer

  14. Alex sagt:

    Ich bevorzuge In-Ear-Ohrhörer – der Klang kommt einfach besser rüber (und sitzen besser bei mir). Höre viel unterwegs Musik und mit riesen Kopfhörer würde ich nicht rumrennen.

    https://plus.google.com/u/0/112504775571061896427/posts/52KmznYYsgB
    https://twitter.com/softhies/status/323187697495711744

  15. Simpixo sagt:

    Ich bevorzuge vor allem unterwegs und beim Joggen In-Ear-Kopfhörer.

  16. Dennis sagt:

    Ich bevorzuge In-Ear Kopfhörer, da dort die Umgebung ausgeblendet wird. Außerdem finde ich sie bequemer.

  17. Nino sagt:

    Ich bevorzuge In-Ear-Kopfhörer, weil dadurch die Außengeräusche isoliert werden.

    Facebook: https://www.facebook.com/nino.mergner/posts/451699361580895 (Nino Mergner)
    Google+: https://plus.google.com/u/0/113725272030372495346/posts/jLqDJJLUNFh
    Twitter: https://twitter.com/nininho (Retweet)

  18. Hendrik sagt:

    Am Rechner nutze ich normale Kopfhörer. Besser gesagt ein Headset.
    Unterwegs ein Bluetooth Stereo Headset.
    https://twitter.com/ersterwochentag/status/323656942096629760
    https://plus.google.com/116961001986359398078/posts/1ErPNtGfV65

  19. Peter sagt:

    Ich bevorzuge In-Ears, die Abschirmung und der halt sind bei minimaler großer einfach unschlagbar.

  20. Fabian sagt:

    Ich mag karkeine Kopfhörer, möchte diese hier aber gerne trotzdem Gewinnen 😉

  21. Henry sagt:

    Für unterwegs benutze ich normale In-Ears, am Computer Kopfhörer. Solche Ear-Buds habe ich noch nicht gehabt.

  22. Daniel sagt:

    Am PC / Auto Kopfhörer weil unkompliziert, unterwegs In-Ear (sofern die gut sitzen) da sie in Sachen Soundqualität echt ne Menge bieten.

    Google+:
    https://plus.google.com/106342894484624723302/posts/LBfhEZiPKD3

    Twitter:
    https://twitter.com/ScinatyLuscato/status/323951950708219904

    Blog:
    http://scinaty.wordpress.com/2013/04/16/antary-gewinnspiel-tag-4-teufel-aureol-fidelity/

  23. Burz sagt:

    Unterwegs verwende ich derzeit Earbud Kopfhörer, hab aber In-ears noch nie ausprobiert.

  24. Markus sagt:

    Für unterwegs immer In-Ears.

  25. Konrad sagt:

    Benutze eigentlich nur noch In-Ear-Ohrhörer!

  26. Annemarie sagt:

    Hallo Tobi,
    also ich mag In-Ear lieber, die sitzen gut und bringen den Sound am besten zum Trommelfell 🙂

  27. Max sagt:

    Ich nutze ausschließlich In-Ears

  28. Tim sagt:

    Bisher kenne ich nur Earbud-Ohrhörer, aber vielleicht lerne ich ja demnächst diese In-Ear Ohrhörer kennen und schätzen.

  29. Oliver sagt:

    Früher on-ear Kopfhörer, meine Ohren sind da bisschen merkwürdig und wohl nicht kompatibel mit allen in-ear, aber seit einiger Zeit wurden die in-ear ja immer mehr Ohrenfreundlich geformt und da hab auch ich Gefallen daran gefunden…

  30. Jens sagt:

    bevorzuge In-Ear Kopfhörer, da die guten auch sehr gut vor Außengeräusche abschirmen und eine sehr angenehme Passform haben was sich wiederum in einem angenehmen Tragegefühl widerspiegelt.

    http://www.facebook.com/jens.junker.7/posts/515282795203914
    https://twitter.com/Wullebuh/status/325926613135020032

  31. judit sagt:

    In-Ear-Ohrhörer

  32. SterneundMeer sagt:

    In-Ear – geben einfach den besten Sound.

  33. Jens sagt:

    Kann mich an dieser Stelle nur noch einmal bei dir bedanken. Die Teufel Aureol Fidelity sind bereits angekommen! Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.