Facebook Plugin für WordPress

Facebook Logo

Vor wenigen Tagen hat Facebook ein eigenes Plugin für WordPress veröffentlicht. Damit ist es unter anderem möglich, seine erstellten Beiträge automatisch auf Facebook zu schieben. Neben Fanseiten können die Artikel auch direkt beim Autor gepostet werden. Außerdem erhalten Freunde und Fanseiten eine Benachrichtigung auf der Pinnwand, sofern sie in Blogartikeln erwähnt werden. Des Weiteren können auch diverse Buttons (Like, Subscribe, Send) und sogar die Kommentare von Facebook im eigenen Blog eingebunden werden. Alle Funktionen des Plugins könnt ihr im unteren Screenshot einsehen.

Welches Ziel Facebook mit dem Plugin erreichen möchte ist klar. Das Unternehmen möchte seine Nutzer damit noch stärker an Facebook binden und sich gleichzeitig tiefer in der Blogger-Szene verankern.

Ich habe das Plugin kurz angetestet, aber direkt wieder deinstalliert, da es mir keinerlei Mehrwert bringt. Das Posten nach Facebook funktioniert gut. Zum automatischen Veröffentlichen meiner Blogartikel nutze ich aber immer noch die Facebook Anwendung RSS Graffiti. Funktioniert ebenso super und ich bin zufrieden. Die anderen Features des Facebook Plugins benötige ich nicht.

Zum WordPress-Facebook Plugin

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

1 Antwort

  1. Didi sagt:

    Mit dem Teil werden doch nur wieder alle Datenschutzbestimmungen ignoriert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.