Facebook E-Mail-Adressen werden Pflicht

Facebook Logo

Gemäß einem Bericht des Handelsblattes wird Facebook in den kommenden Wochen allen Benutzern eine eigene E-Mail-Adresse zuweisen. Das Feature existiert seit dem Jahr 2010 und war bisher freiwillig. Laut eigenen Angaben habe Facebook bereits mit der Umstellung begonnen. Alle Mitglieder erhalten automatisch eine E-Mail-Adresse, die im Stil „Benutzername@facebook.com“ aufgebaut sein wird. Bei Zuteilung sollen die Betroffenen auch die Möglichkeit erhalten ihren Benutzernamen anzupassen.

Ziel dieser Aktion ist es die Benutzer noch stärker an Facebook zu binden und damit die Kontrolle über die User weiter zu erhöhen. Facebook möchte zur wichtigsten Kommunikationszentrale werden.

Ich sehe den Zwang zur Facebook-E-Mail-Adresse eher skeptisch. Es ist nicht das erste Mal, dass ein Feature zur Pflicht wird. Anfang des Jahres die Ankündigung zur Zwangseinführung der Chronik. Was kommt wohl als nächstes?

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.