Facebook Chronik kommt für alle

Facebook Logo

Facebook hat  in seinem Blog angekündigt, die Timeline, zu Deutsch „Chronik“, weltweit für alle User zu aktivieren. Die Umstellung soll in den nächsten Wochen erfolgen und ist für die User nicht mehr deaktivierbar, da sie die bisherige Facebook-Wall komplett ersetzt. Nach der Umstellung erhalten die Nutzer eine Woche Zeit, um die eigene Chronik einzurichten. So können zum Beispiel Inhalte der Chronik überprüft, versteckt oder neue hinzugefügt werden. Andere Nutzer sehen die neue Chronik dann erst nach sieben Tagen.

Wer nicht auf die Einführung der Chronik warten möchte, kann diese bereits auch selbst aktivieren. Auf dieser Seite sind auch weitere Informationen zur Chronik verfügbar.

Thilo Weichert, der Datenschutzbeauftragte von Schleswig-Holstein, hat die Ankündigung von Facebook stark kritisiert. Gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung sagte er:

„Das Verhalten von Facebook ist ultradreist. Es steht in absolutem Widerspruch zu den Zusicherungen, die der Konzern dem irischen Datenschutz gegenüber gemacht hat. Diese lauteten nämlich, dass bei einer Veränderung der Profileinstellungen die Einwilligung des Nutzers eingeholt wird. Jetzt wird die Timeline allen Facebook-Nutzern aufgezwungen.“

Was sagt ihr zur Umstellung? Meiner Meinung nach ist die Umstellung ohne Frage der User extrem unverschämt. Außerdem gefällt mir persönlich die Chronik überhaupt nicht. Sehr gewöhnungsbedürftig und viel zu unübersichtlich.

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

2 Antworten

  1. Didi sagt:

    Ich kann der Chronik, seitdem ich sie bei anderen Nutzern gesehen habe, absolut nichts abgewinnen. Wenn ich etwas auf den ersten Blick nicht verstehe, was vorliegend der Fall ist, brauche ich es auch nicht. Deshalb bleibt die Chronik bis zur zwangsweisen Umstellung deaktiviert.

  2. Detrius sagt:

    Mir gefällt die Chronik nach einiger Umgewöhnungszeit mittlerweile ganz gut.
    Was die zwangsweise Umstellung betrifft finde ich dass sich da einige Leute unnötig einmischen. Facebook ist ein kostenloser Dienst, und wenn sie den Aufbau der Seiten ändern wollen, können sie das auch tun. Weshalb sollte man die Nutzer fragen müssen?

    Das es natürlich auch schön wäre, wenn der Benutzer weiterhin die Wahl hätte ist ein anderes Thema, es aber als „Frechheit“ zu bezeichnen finde ich sehr überzogen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.