Finale Version von Firefox 11 zum Download

Firefox Logo

Mit kurzer Verspätung wurde Firefox 11 offiziell freigegeben, der einige interessante Neuerungen bietet. Die Import-Funktion kann Chronik, Lesezeichen und Cookies aus Google Chrome übernehmen. Außerdem unterstützt die integrierte Synchronisationsfunktion nun auch Erweiterungen. Bei Nutzung mehrerer Rechner lassen sich die Add-ons somit einfach synchron halten. Zudem ist in Firefox 11 das von Google entwickelte SPDY Protokoll mit an Bord. Weitere Infos findet ihr in meinem Beitrag zu SPDY. Daneben wurde die HTML5-Unterstützung ausgebaut und einige neue CSS-Eigenschaften können verarbeitet werden. Des Weiteren kann der neue „Page Inspector“ die DOM-Struktur von Webseiten in 3D visualisieren. Der Screenshot unten zeigt meinen Blog in 3D-Ansicht.

Morgen sollte Firefox 12 in den Beta-Channel vorrücken. Dieser soll dann am 24. April 2012 erscheinen.

Download Firefox 11
Portable Firefox 11 @ Caschy

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.