Jahresabschlüsse von GmbHs und AGs einsehen

Seit 1. Januar 2007 müssen alle Kapitalgesellschaften ihre Jahresbilanz im elektronischen Bundesanzeiger veröffentlichen. Die bekanntesten Kapitalgesellschaften sind ohne Zweifel

  • Aktiengesellschaft (AG)
  • Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)
  • Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA)

Wer gerne erfahren möchte, wie die Jahresabschlüsse bzw. Bilanzen einer Firma in Deutschland aussehen, kann diese jederzeit kostenlos im elektronischen Bundesanzeiger einsehen. Bei bekannten Unternehmen aus der näheren Umgebung des Wohnorts kann dies unter anderem sehr interessant sein.

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

4 Antworten

  1. Fabian sagt:

    Mhmmm, jetzt müsste man wohl nur noch BWL Studiert haben um das alles zu verstehen. Willst nicht mal nen kurzen Einführungskurs zum Thema „Bilanzen lesen“ geben?

  2. Patrick sagt:

    Den wichtigsten Teil kann man ja aus dem jeweiligen Text rauslesen (zumindest bei den 2 Firmen, die ich mir angesehen habe). Das wichtigste ist für Interessierte wohl der Jahresüberschuss (Gewinn).

    Sehr schöne Sache Tobi, hab mir gleich mal einen potentiellen neuen und meinen derzeitigen Arbeitgeber angeschaut 🙂

    @Fabian: Bestimmte Fragen zu der Bilanz? Ich kann da weiterhelfen 🙂

  3. Hannes sagt:

    Danke sehr, sau guter Tip!
    Dass es so ein schickes Register gibt erzählt einem in der BWL Vorlesung natürlich keiner. Da bekommt man die Aufgabe, dass man nach Jahresabschlussberichten auf den jeweiligen Firmenhomepages suchen soll. Dummerweise haben die „Werbeblätter“ dann so ~90 Seiten -.-
    Jetzt komm ich schneller zu meinen Kennzahlen 😉 Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.