Tab-Verhalten ab Firefox 3.6 anpassen

Wer bereits eine Betaversion von Firefox 3.6 nutzt, hat sicherlich schon das neue Tab-Verhalten ab dieser Version bemerkt. Öffnet man einen Link als neuen Tab, wird dieser direkt neben dem Ursprungs-Tab angezeigt. Bisher öffnete Firefox alle Tabs standardmäßig als letzten Tab ganz rechts.

Die ersten paar Tage habe ich mich über das neue Verhalten etwas geärgert. Mittlerweile finde ich es aber sehr nützlich 😉

Wer dennoch das alte Verhalten bevorzugt kann es mit einem String in der about:config erhalten. Dazu einfach in der Adresszeile „about:config“ eintippen und dort einen neuen String mit dem Namen „browser.tabs.insertRelatedAfterCurrent“ erstellen. Der Wert muss auf „false“ stehen.

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

2 Antworten

  1. mario sagt:

    Das Verhalten haben die Macher sich wohl vom IE8 geklaut? ich glaub der macht das auch so …
    Oder will man damit vlt. nur den Umstieg auf FF erleichtern!?

    • Tobi sagt:

      Eine Begründung für die Änderung habe ich nicht gefunden.
      Allerdings finde ich das neue Verhalten sinnvoll.

      Für alle anderen gibts den von mir genannten „Hack“ 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.