Antary Blog

Infos zum Microsoft Patchday Juni 2023

Microsoft Logo

Der Patchday im Juni 2023 beseitigt wie jeden Monat viele Schwachstellen in den Microsoft Betriebssystemen und weiteren Produkten. Diesen Monat wurden viele kritische Schwachstellen in allen Betriebssystemen behoben.

Ansonsten gab es Updates für Office, SharePoint, Exchange Server, .NET, Microsoft Visual Studio, Dynamics 365, Software im Zusammenhang mit Microsoft Azure, Windows Sysinternals Process Monitor und Remotedesktopclient für Windows Desktop.

Wie in den letzten Monaten sieht es so aus, als ob keine größeren Kollateralschäden durch die Updates verursacht werden.

Produktfamilie Maximaler Schweregrad
Maximale Auswirkung Zugehörige KB-Artikel und/oder Supportwebseiten
Windows 11 Kritisch Remotecodeausführung Windows 11 Version 22H2: KB5027231
Windows 11 Version 21H2: KB5027223
Windows Server 2022 (einschließlich Server-Core-Installation und Azure Edition Core Hotpatch) Kritisch Remotecodeausführung Windows Server 2022: KB5027225
Windows 10 Kritisch Remotecodeausführung Windows 10 Version 22H2, Windows 10 Version 21H2 und Windows 10 Version 20H2: KB5027215
Windows 10 Version 1809: KB5027222
Windows 10 Version 1607: KB5027219
Windows 10 Version 1507: KB5027230
Windows Server 2019, Windows Server 2016 und Server-Core-Installationen (2019, 2016, Version 20H2) Kritisch Remotecodeausführung Windows Server Version 20H2: KB5027215
Windows Server 2019: KB5027222
Windows Server 2016: KB5027219
Windows Server 2012 R2 und Windows Server 2012 Kritisch Remotecodeausführung Monatlicher Rollup für Windows Server 2012 R2: KB5027271
Reines Sicherheitsupdate und Windows Server 2012 R2: KB5027282
Monatlicher Rollup für Windows Server 2012: KB5027283
Reines Sicherheitsupdate für Windows Server 2012: KB5027281
Microsoft Office Hoch Remotecodeausführung Weitere Informationen zu den Office-Updates finden Sie unter https://docs.microsoft.com/de-de/officeupdates
Microsoft SharePoint Kritisch Rechteerweiterungen Informationen zu den Updates für SharePoint: https://docs.microsoft.com/de-de/officeupdates/sharepoint-updates
Microsoft Exchange Server Hoch Remotecodeausführung Informationen zu den Updates für Exchange-Server finden Sie unter: https://learn.microsoft.com/de-de/exchange
Microsoft .NET Kritisch Remotecodeausführung Informationen zu den Updates für.NET finden Sie unter: https://learn.microsoft.com/de-de/dotnet
Microsoft Visual Studio Kritisch Remotecodeausführung Informationen zu den Updates für Visual Studio: https://docs.microsoft.com/de-de/visualstudio
Microsoft Dynamics 365 Hoch Spoofing Informationen zu den Updates für Dynamics 365 finden Sie unter: https://learn.microsoft.com/de-de/dynamics365
Software im Zusammenhang mit Microsoft Azure Hoch Spoofing Informationen zu Updates für Software im Zusammenhang mit Azure: https://docs.microsoft.com/de-de/azure
Windows Sysinternals Process Monitor Hoch DoS (Denial of Service) Informationen zu den Updates für Windows Sysmon finden Sie unter: https://learn.microsoft.com/de-de/sysinternals
Remotedesktopclient für Windows Desktop Hoch Remotecodeausführung Informationen zu den Updates für Remotedesktopclient für Windows Desktop: https://learn.microsoft.com/de-de/azure/virtual-desktop/whats-new-client-windows

Für jede Windows 10 “Hauptversion” veröffentlicht Microsoft ein eigenes kumulatives Update, welche die entsprechenden Windows 10 Versionen auf neue Build-Nummern hebt:

  • Windows 10 Version 22H2 Build 19045.3086
  • Windows 10 Version 21H2 Build 19044.3086
  • Windows 10 Version 21H1 Build 19043.2364 Serviceende
  • Windows 10 Version 20H2 Build 19042.3086
  • Windows 10 Version 2004 Build 19041.1415 Serviceende
  • Windows 10 Version 1909 Build 18363.2274 Serviceende
  • Windows 10 Version 1903 Build 18362.1256 Serviceende
  • Windows 10 Version 1809 Build 17763.4499
  • Windows 10 Version 1803 Build 17134.2208 Serviceende
  • Windows 10 Version 1709 Build 16299.2166 Serviceende
  • Windows 10 Version 1703 Build 15063.2108 Serviceende
  • Windows 10 Version 1607 Build 14393.5989
  • Windows 10 Version 1511 Build 10586.1540 Serviceende
  • Windows 10 Version 1507 (RTM) Build 10240.19983

Ebenso für Windows 11:

  • Windows 11 Version 22H2 Build 22621.1848
  • Windows 11 Version 21H2 Build 22000.2057

Amazon Prime Video & Netflix – Neues im Juni 2023

Nachfolgend findet ihr alle neuen Serien und Filme von Amazon Prime Video und Netflix für den Juni 2023.

Bei Amazon Prime Video und Netflix gab es die letzten Monate verhältnismäßig wenig Content. Im Juni sieht es besser aus.

Bei Amazon Prime Video startet die finale Staffel von Tom Clancy’s Jack Ryan. Ebenso gibt es Staffel 6 von Ray Donovan und die deutsche Show “Joko Winterscheidt presents: The World’s Most Dangerous Show”.

Netflix zeigt den ersten Teil der 3. Staffel von The Witcher. Das dreiteilige Finale folgt dann am 27. Juli.

Amazon Prime Video

Neue Serien & Staffeln

01. Juni: Ray Donovan – Staffel 6
01. Juni: The Knight In The Arena – Staffel 1
02. Juni: Deadloch – Staffel 1
02. Juni: With Love – Staffel 2
07. Juni: Joko Winterscheidt presents: The World’s Most Dangerous Show
09. Juni: The Lake – Staffel 2
14. Juni: Veronica Mars
15. Juni: Lewandowski – The Unknown
16. Juni: The Grand Tour: Eurocrash
23. Juni: Colin from Accounts – Staffel 1
23. Juni: I’m A Virgo – Staffel 1
26. Juni: Calle Y Poche: Sin Etiquetas – Staffel 1
30. Juni: Tom Clancy’s Jack Ryan – Staffel 4

Neue Filme

01. Juni: James Bond 007: Keine Zeit zu sterben
02. Juni: Medellin
04. Juni: The Majestic
05. Juni: 24 Hours To Live
06. Juni: Es Gilt Das Gesprochene Wort
06. Juni: In Einem Land, Das Es Nicht Mehr Gibt
07. Juni: Disconnect
08. Juni: Culpa Mia – Meine Schuld
09. Juni: Creed III
10. Juni: Bigfoot Junior – Ein tierisch verrückter Familientrip
10. Juni: Die Känguru-Chroniken
13. Juni: SAS: Red Notice
15. Juni: Dear Evan Hansen
15. Juni: Let Him Go
15. Juni: Stillwater – Gegen jeden Verdacht
17. Juni: Dead For A Dollar
17. Juni: Das Mädchen aus dem Wasser
18. Juni: Unlocked
19. Juni: Der Vorname
20. Juni: Die Legende vom Tigernest
24. Juni: Hallowen Kills
25. Juni: Mr. Right
26. Juni: The Good Neighbor
29. Juni: Blueback
29. Juni: Da Kommt Noch Was

Neue Titel zum Kaufen und Leihen

keine

Netflix

Serien

02. Juni: Manifest (Staffel 4, Teil 2)
02. Juni: Scoop
02. Juni: Valeria (Staffel 3)
05. Juni: Barracuda Queens
08. Juni: Noch nie in meinem Leben … (Staffel 4)
09. Juni: Bloodhounds
09. Juni: Human Resources (Staffel 2)
09. Juni: Questo mondo non mi renderà cattivo
10. Juni: Rick and Morty (Staffel 6)
14. Juni: The Surrogacy
22. Juni: Glamorous
22. Juni: Skull Island
22. Juni: Schlafende Hunde
22. Juni: Devil’s Advocate
22. Juni: Let’s Get Divorced
25. Juni: Titans (Staffel 4)
29. Juni: The Witcher (Staffel 3, Part 1; Part 2 am 27. Juli)
Start noch unbekannt: Black Mirror (Staffel 6)

Filme

01. Juni: A Beautiful Life
02. Juni: Missed Connections
02. Juni: Reichlich verliebt 2
09. Juni: Oje, ich wachse!
09. Juni: Merve macht ihr Ding
16. Juni: Tyler Rake: Extraction 2
23. Juni: iNumber Number: Jozi Gold
23. Juni: Sen İnandır – Ich möchte dir glauben
23. Juni: The Perfect Find
23. Juni: Through my Window – Über das Meer
28. Juni: Run Rabbit Run
30. Juni: Nimona

Dokus

01. Juni: The Days
07. Juni: Arnold
07. Juni: Liebe macht blind: Brasilien (Staffel 3)
08. Juni: Tour de France: Im Hauptfeld
09. Juni: Tex Mex Motors
09. Juni: Der Spielkartenmörder
14. Juni: Unser Planet II
19. Juni: Kümmert euch um Maya
21. Juni: Break Point (Teil 2)
23. Juni: Catching Killers (Staffel 3)
23. Juni: Dr. Hwang Woo-suk, König der Klone
28. Juni: Eldorado – Alles, was die Nazis hassen
28. Juni: Muscles & Mayhem: An Unauthorized Story of American Gladiators
30. Juni: Ist das Kuchen? Ist das auch Kuchen?

Comedy

13. Juni: Amy Schumer: Emergency Contact
20. Juni: 85 South: Ghetto Legends

Kids & Family

06. Juni: My Little Pony – Mit Huf und Herz (Kapitel 4)
19. Juni: Das kleine Walhorn

Animes

16. Juni: Black Clover: Sword of the Wizard King
29. Juni: Ōoku: The Inner Chambers

Kategorien: Internet

Infos zum Microsoft Patchday Mai 2023

Microsoft Logo

Der Patchday im Mai 2023 beseitigt wie jeden Monat viele Schwachstellen in den Microsoft Betriebssystemen und weiteren Produkten. Diesen Monat wurden viele kritische Schwachstellen in allen Betriebssystemen behoben.

Ansonsten gab es Updates für Office, SharePoint, .NET, Microsoft Visual Studio, Software im Zusammenhang mit Microsoft Azure, Windows Sysmon und Remotedesktopclient für Windows Desktop.

Wie bereits im März und April sieht es so aus, als ob keine größeren Kollateralschäden durch die Updates verursacht werden.

Produktfamilie Maximaler Schweregrad
Maximale Auswirkung Zugehörige KB-Artikel und/oder Supportwebseiten
Windows 11 Kritisch Remotecodeausführung Windows 11 Version 22H2: KB5026372
Windows 11 Version 21H2: KB5026368
Windows Server 2022 (einschließlich Server-Core-Installation und Azure Edition Core Hotpatch) Kritisch Remotecodeausführung Windows Server 2022: KB5026370
Windows 10 Kritisch Remotecodeausführung Windows 10 Version 22H2, Windows 10 Version 21H2 und Windows 10 Version 20H2: KB5026361
Windows 10 Version 1809: KB5026362
Windows 10 Version 1607: KB5026363
Windows 10 Version 1507: KB5026382
Windows Server 2019, Windows Server 2016 und Server-Core-Installationen (2019, 2016, Version 20H2) Kritisch Remotecodeausführung Windows Server Version 20H2: KB5026361
Windows Server 2019: KB5026362
Windows Server 2016: KB5026363
Windows Server 2012 R2 und Windows Server 2012 Kritisch Remotecodeausführung Monatlicher Rollup für Windows Server 2012 R2: KB5026415
Reines Sicherheitsupdate und Windows Server 2012 R2: KB5026409
Monatlicher Rollup für Windows Server 2012: KB5026419
Reines Sicherheitsupdate für Windows Server 2012: KB5026411
Microsoft Office Hoch Remotecodeausführung Weitere Informationen zu den Office-Updates finden Sie unter https://docs.microsoft.com/de-de/officeupdates
Microsoft SharePoint Kritisch Remotecodeausführung Informationen zu den Updates für SharePoint: https://docs.microsoft.com/de-de/officeupdates/sharepoint-updates
Microsoft .NET Kritisch Remotecodeausführung Informationen zu den Updates für.NET finden Sie unter: https://learn.microsoft.com/de-de/dotnet
Microsoft Visual Studio Kritisch Remotecodeausführung Informationen zu den Updates für Visual Studio: https://docs.microsoft.com/de-de/visualstudio
Software im Zusammenhang mit Microsoft Azure Hoch Spoofing Informationen zu Updates für Software im Zusammenhang mit Azure: https://docs.microsoft.com/de-de/azure
Windows Sysmon Hoch Rechteerweiterungen Informationen zu den Updates für Windows Sysmon finden Sie unter: https://learn.microsoft.com/de-de/sysinternals
Remotedesktopclient für Windows Desktop Hoch Offenlegung von Informationen) Informationen zu den Updates für Remotedesktopclient für Windows Desktop: https://learn.microsoft.com/de-de/azure/virtual-desktop/whats-new-client-windows

Für jede Windows 10 “Hauptversion” veröffentlicht Microsoft ein eigenes kumulatives Update, welche die entsprechenden Windows 10 Versionen auf neue Build-Nummern hebt:

  • Windows 10 Version 22H2 Build 19045.2965
  • Windows 10 Version 21H2 Build 19044.2965
  • Windows 10 Version 21H1 Build 19043.2364 Serviceende
  • Windows 10 Version 20H2 Build 19042.2965
  • Windows 10 Version 2004 Build 19041.1415 Serviceende
  • Windows 10 Version 1909 Build 18363.2274 Serviceende
  • Windows 10 Version 1903 Build 18362.1256 Serviceende
  • Windows 10 Version 1809 Build 17763.4377
  • Windows 10 Version 1803 Build 17134.2208 Serviceende
  • Windows 10 Version 1709 Build 16299.2166 Serviceende
  • Windows 10 Version 1703 Build 15063.2108 Serviceende
  • Windows 10 Version 1607 Build 14393.5921
  • Windows 10 Version 1511 Build 10586.1540 Serviceende
  • Windows 10 Version 1507 (RTM) Build 10240.19926

Ebenso für Windows 11:

  • Windows 11 Version 22H2 Build 22621.1635
  • Windows 11 Version 21H2 Build 22000.1880

Amazon Prime Video & Netflix – Neues im Mai 2023

Nachfolgend findet ihr alle neuen Serien und Filme von Amazon Prime Video und Netflix für den Mai 2023.

Sowohl bei Amazon Prime Video als auch bei Netflix sieht es diesen Monat relativ mau aus.

Amazon Prime Video

Neue Serien & Staffeln

06. Mai: LEGO Dreamzzz – Staffel 1
18. Mai: The Ferragnez – Staffel 2
19. Mai: Last Light – Staffel 1
24. Mai: Hohlbeins – Der Greif – Staffel 1
24. Mai: James May: Oh Cook – Staffel 2

Neue Filme

03. Mai: The Great Gatsby
03. Mai: Der Engländer der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
04. Mai: Mimzy: Meine Freundin aus der Zukunft
05. Mai: The Fall: Tod in Belfast
06. Mai: Auerhaus
10. Mai: Crimes Of The Future
11. Mai: Snowden
12. Mai: Die Biene Maja 2 – Die Honigspiele
12. Mai: Triangle Of Sadness
14. Mai: Romeo Must Die
15. Mai: Abseits des Lebens
16. Mai: Saw: Spiral
18. Mai: Saw: Mein Lotta-Leben: Alles Tschaka mit Alpaka!
19. Mai: Bones And All
20. Mai: Keanu
22. Mai: Bibi und Tina: Einfach Anders
24. Mai: Abgeschnitten
26. Mai: Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
26. Mai: The Disaster Artist
27. Mai: Last Night In Soho
29. Mai: The Time Traveler’s Wife

Neue Titel zum Kaufen und Leihen

keine

Netflix

Serien

02. Mai: Love Village
02. Mai: Der Schneider
02. Mai: Höllgrund
03. Mai: Jewish Matchmaking
04. Mai: Queen Charlotte: Eine Bridgerton-Geschichte
04. Mai: Sanctuary
05. Mai: The Perfect Mother
10. Mai: Dance Brothers
12. Mai: Mulligan
12. Mai: Black Knight
12. Mai: Queer Eye – Staffel 7
17. Mai: Doctor Cha
17. Mai: Rhythm + Flow: Nouvelle École – Staffel 2
18. Mai: Yakitori: Soldiers of Misfortune
18. Mai: XO, Kitty
19. Mai: Stumm
19. Mai: Selling Sunset – Staffel 6
19. Mai: Young, Famous & African – Staffel 2
20. Mai: The Good Bad Mother
24. Mai: The Ultimatum: Queer Love
25. Mai: FUBAR
26. Mai: Rabo de Peixe
26. Mai: Barbecue Showdown – Staffel 2
Start noch unbekannt: Siren: Survive the Island

Filme

01. Mai: Bill und Ted retten das Universum
10. Mai: Die Känguru-Chroniken
11. Mai: Royalteen: Prinzessin Margrethe
12. Mai: The Mother
15. Mai: A Quiet Place
16. Mai: Barbie in: Die magischen Perlen
17. Mai: Fanfic
17. Mai: Faithfully Yours
19. Mai: Kathal – A Jackfruit Mystery
24. Mai: Hammerharte Jungs
24. Mai: Muttertag
26. Mai: Blood & Gold
26. Mai: Tin & Tina
31. Mai: Mixed by Erry

Dokus

10. Mai: Queen Cleopatra
10. Mai: Missing: Dead or Alive?
16. Mai: Anna Nicole Smith: You Don’t Know Me
17. Mai: Arbeit: Was wir den ganzen Tag machen
17. Mai: McGREGOR FOREVER
23. Mai: Victim/Suspect
23. Mai: MerPeople

Comedy

09. Mai: Hannah Gadsby: Something Special
23. Mai: Wanda Sykes: I’m An Entertainer
30. Mai: I Think You Should Leave with Tim Robinson – Staffel 3

Kids & Family

04. Mai: Larva Family
8. Mai: Spirit Rangers – Staffel 2
18. Mai: Kitti Katz
22. Mai: Die tierischen Fälle von Kit und Sam – Kapitel 3

Animes

11. Mai: Ultraman – Staffel 3

Kategorien: Internet

Infos zum Microsoft Patchday April 2023

Microsoft Logo

Der Patchday im April 2023 beseitigt wie jeden Monat viele Schwachstellen in den Microsoft Betriebssystemen und weiteren Produkten. Diesen Monat wurden viele kritische Schwachstellen in allen Betriebssystemen behoben.

Ansonsten gab es Updates für Office, SharePoint, .NET, Microsoft Visual Studio, SQL Server, Dynamics 365, Microsoft Malware Protection Engine, Remotedesktopclient für Windows Desktop und Software im Zusammenhang mit Microsoft Azure. Außerdem interessant: Mit den April-Updates implementiert Microsoft LAPS direkt in das Betriebssystem. Weitere Infos im Microsoft-Artikel: By popular demand: Windows LAPS available now!

Wie bereits im März sieht es so aus, als ob keine größeren Kollateralschäden durch die Updates existieren.

Produktfamilie Maximaler Schweregrad
Maximale Auswirkung Zugehörige KB-Artikel und/oder Supportwebseiten
Windows 11 Kritisch Remotecodeausführung Windows 11 Version 22H2: KB5025239
Windows 11 Version 21H2: KB5025224
Windows Server 2022 (einschließlich Server-Core-Installation und Azure Edition Core Hotpatch) Kritisch Remotecodeausführung Windows Server 2022: KB5025230
Windows 10 Kritisch Remotecodeausführung Windows 10 Version 22H2, Windows 10 Version 21H2 und Windows 10 Version 20H2: KB5025221
Windows 10 Version 1809: KB5025229
Windows 10 Version 1607: KB5025228
Windows 10 Version 1507: KB5025234
Windows Server 2019, Windows Server 2016 und Server-Core-Installationen (2019, 2016, Version 20H2) Kritisch Remotecodeausführung Windows Server Version 20H2: KB5025221
Windows Server 2019: KB5025229
Windows Server 2016: KB5025228
Windows Server 2012 R2 und Windows Server 2012 Kritisch Remotecodeausführung Monatlicher Rollup für Windows Server 2012 R2: KB5025285
Reines Sicherheitsupdate und Windows Server 2012 R2: KB5025288
Monatlicher Rollup für Windows Server 2012: KB5025287
Reines Sicherheitsupdate für Windows Server 2012: KB5025272
Microsoft Office Hoch Remotecodeausführung Weitere Informationen zu den Office-Updates finden Sie unter https://docs.microsoft.com/de-de/officeupdates
Microsoft SharePoint Hoch Spoofing Informationen zu den Updates für SharePoint: https://docs.microsoft.com/de-de/officeupdates/sharepoint-updates
Microsoft .NET Hoch Remotecodeausführung Informationen zu den Updates für.NET finden Sie unter: https://learn.microsoft.com/de-de/dotnet
Microsoft Visual Studio Hoch Remotecodeausführung Informationen zu den Updates für Visual Studio: https://docs.microsoft.com/de-de/visualstudio
Microsoft SQL Server Hoch Remotecodeausführung Informationen zu den Updates für SQL-Server finden Sie unter: https://learn.microsoft.com/de-de/sql
Microsoft Dynamics 365 Hoch Spoofing Informationen zu den Updates für Dynamics 365 finden Sie unter: https://learn.microsoft.com/de-de/dynamics365
Software im Zusammenhang mit Microsoft Azure Hoch Rechteerweiterungen Informationen zu Updates für Software im Zusammenhang mit Azure: https://docs.microsoft.com/de-de/azure
Microsoft Malware Protection Engine Hoch DoS (Denial of Service) Informationen zu den Updates für Microsoft Malware Protection Engine: https://learn.microsoft.com/de-de/system-center
Remotedesktopclient für Windows Desktop Hoch Offenlegung von Informationen) Informationen zu den Updates für Remotedesktopclient für Windows Desktop: https://learn.microsoft.com/de-de/azure/virtual-desktop/whats-new-client-windows

Für jede Windows 10 “Hauptversion” veröffentlicht Microsoft ein eigenes kumulatives Update, welche die entsprechenden Windows 10 Versionen auf neue Build-Nummern hebt:

  • Windows 10 Version 22H2 Build 19045.2846
  • Windows 10 Version 21H2 Build 19044.2846
  • Windows 10 Version 21H1 Build 19043.2364 Serviceende
  • Windows 10 Version 20H2 Build 19042.2846
  • Windows 10 Version 2004 Build 19041.1415 Serviceende
  • Windows 10 Version 1909 Build 18363.2274 Serviceende
  • Windows 10 Version 1903 Build 18362.1256 Serviceende
  • Windows 10 Version 1809 Build 17763.4252
  • Windows 10 Version 1803 Build 17134.2208 Serviceende
  • Windows 10 Version 1709 Build 16299.2166 Serviceende
  • Windows 10 Version 1703 Build 15063.2108 Serviceende
  • Windows 10 Version 1607 Build 14393.5850
  • Windows 10 Version 1511 Build 10586.1540 Serviceende
  • Windows 10 Version 1507 (RTM) Build 10240.198069

Ebenso für Windows 11:

  • Windows 11 Version 22H2 Build 22621.1555
  • Windows 11 Version 21H2 Build 22000.1817

Amazon Prime Video & Netflix – Neues im April 2023

Nachfolgend findet ihr alle neuen Serien und Filme von Amazon Prime Video und Netflix für den April 2023.

Bei Netflix sieht es diesen Monat relativ mau aus.

Bei Amazon Prime Video gibts die vierte Staffel von LOL: Last One Laughing und die fünfte und finale Staffel von The Marvellous Mrs. Maisel.

Amazon Prime Video

Neue Serien & Staffeln

06. April: LOL – Last One Laughing – Staffel 4
07. April: De Viaje Con Los Derbez – Staffel 3
07. April: Mord mit Aussicht – Staffel 4
14. April: Greek Salad – Staffel 1
14. April: The Marvellous Mrs. Maisel – Staffel 5
21. April: Dead Ringers – Staffel 1
28. April: Citadel – Staffel 1
30. April: Ruby and the Well – Staffel 1

Neue Filme

01. April: The Fall
06. April: Mona Lisa and the Blood Moon
07. April: Gangs of Lagos
09. April: Old
12. April: Hatching
12. April: Birds Of Prey: The Fantabulous Emancipation Of One Harley Quinn
13. April: Cry Macho
13. April: Devil’s Pond
16. April: The Cell
19. April: Jagdsaison
19. April: Mord in Yellowstone City
19. April: Snake Eyes: G.I. Joe Origins
20. April: Arac Attack – Angriff der achtbeinigen Monster
20. April: The Many Saints of Newark
21. April: Judy Blume Forever
22. April: Practical Magic
24. April: The Astronaut’s Wife
25. April: A Perfect Murder
26. April: Candyman
26. April: Mad City
27. April: City Hall
28. April: Midnight Special
29. April: Midnight in the Switchgrass

Neue Titel zum Kaufen und Leihen

keine

Netflix

Serien

02. April: War Sailor: Miniserie
04. April: La firma
06. April: BEEF – Staffel 1
07. April: Bendo – Staffel 1
07. April: Transatlantic – Staffel 1
08. April: Divorce Attorney Shin – Staffel 1
12. April: Als Schwiegermutter einzog – Staffel 2
13. April: Florida Man – Staffel 1
13. April: Obsession – Staffel 1
13. April: Queenmaker – Staffel 1
20. April: Diplomatische Beziehungen – Staffel 1
20. April: Toothpari: When Love Bites – Staffel 1
21. April: Indian Matchmaking – Staffel 3
21. April: Rough Diamonds – Staffel 1
26. April: El amor después del amor – Staffel 1
26. April: Workin’ Moms – Staffel 7
27. April: Die Krankenschwester – Staffel 1
27. April: Immer für dich da – Staffel 2 – Teil 2
27. April: Sweet Tooth – Staffel 2
28. April: King of Collectibles: The Goldin Touch – Staffel 1
Bald verfügbar: Klub Kecanduan Mantan – Staffel 1
Bald verfügbar: Willkommen auf Eden – Staffel 2

Filme

01. April: Weathering
07. April: Ah Belinda
07. April: Chupa
07. April: Kings of Mulberry Street: Let Love Reign
08. April: Hunger
12. April: Operation: Nation
14. April: Königinnen auf der Flucht
14. April: Phänomena
14. April: Seven Kings Must Die
19. April: Power Rangers: Once & Always
21. April: A Tourist’s Guide to Love
21. April: Bo?a Bo?a
21. April: One More Time
26. April: Bitterer Wodka und süße Küsse
27. April: The Awkward Weekend
27. April: The Matchmaker
28. April: AKA

Dokus

05. April: Lewis Capaldi: How I’m Feeling Now
12. April: American Manhunt: Der Anschlag auf den Boston-Marathon
18. April: Ein sehr langes drittes Date
18. April: How to Get Rich
19. April: Im Reich der Schimpansen

Comedy

04. April: Mo’Nique: My Name is Mo’Nique
11. April: Leanne Morgan: I’m Every Woman
12. April: CELESTE BARBER Fine, thanks
25. April: John Mulaney: Baby J

Kids & Family

10. April: CoComelon: Staffel 8
13. April: Boss Baby: Zurück zu den Windeln: Staffel 2
17. April: Oggy Oggy: Staffel 2
22. April: Ada Twist: Staffel 4
27. April: Sharkdog: Staffel 3

Kategorien: Internet

Infos zum Microsoft Patchday März 2023

Microsoft Logo

Der Patchday im März 2023 beseitigt wie jeden Monat viele Schwachstellen in den Microsoft Betriebssystemen und weiteren Produkten. Diesen Monat wurden viele kritische Schwachstellen in allen Betriebssystemen behoben.

Ansonsten gab es Updates für Office, SharePoint, Exchange Server, Microsoft Visual Studio, Dynamics 365, Microsoft Malware Protection Engine und Software im Zusammenhang mit Microsoft Azure.

Zum ersten Mal seit einigen Monaten sieht es so aus, als ob die Patches keine größeren Bugs beinhalten.

Produktfamilie Maximaler Schweregrad
Maximale Auswirkung Zugehörige KB-Artikel und/oder Supportwebseiten
Windows 11 Kritisch Remotecodeausführung Windows 11 Version 22H2: KB5023706
Windows 11 Version 21H2: KB5023698
Windows Server 2022 (einschließlich Server-Core-Installation und Azure Edition Core Hotpatch) Kritisch Remotecodeausführung Windows Server 2022: KB5023705
Windows 10 Kritisch Remotecodeausführung Windows 10 Version 22H2, Windows 10 Version 21H2 und Windows 10 Version 20H2: KB5023696
Windows 10 Version 1809: KB5023702
Windows 10 Version 1607: KB5023697
Windows 10 Version 1507: KB5023713
Windows Server 2019, Windows Server 2016 und Server-Core-Installationen (2019, 2016, Version 20H2) Kritisch Remotecodeausführung Windows Server Version 20H2: KB5023696
Windows Server 2019: KB5023702
Windows Server 2016: KB5023697
Windows Server 2012 R2 und Windows Server 2012 Kritisch Remotecodeausführung Monatlicher Rollup für Windows Server 2012 R2: KB5023765
Reines Sicherheitsupdate und Windows Server 2012 R2: KB5023764
Monatlicher Rollup für Windows Server 2012: KB5023756
Reines Sicherheitsupdate für Windows Server 2012: KB5023752
Microsoft Office Kritisch Remotecodeausführung Weitere Informationen zu den Office-Updates finden Sie unter https://docs.microsoft.com/de-de/officeupdates
Microsoft SharePoint Hoch Spoofing Informationen zu den Updates für SharePoint: https://docs.microsoft.com/de-de/officeupdates/sharepoint-updates
Microsoft Exchange Server Hoch Remotecodeausführung Informationen zu den Updates für Exchange Server: https://learn.microsoft.com/de-de/exchange
Microsoft Visual Studio Hoch Remotecodeausführung Informationen zu den Updates für Visual Studio: https://docs.microsoft.com/de-de/visualstudio
Microsoft Dynamics 365 Hoch Offenlegung von Informationen Informationen zu den Updates für Dynamics 365 finden Sie unter: https://learn.microsoft.com/de-de/dynamics365
Software im Zusammenhang mit Microsoft Azure Hoch Spoofing Informationen zu Updates für Software im Zusammenhang mit Azure: https://docs.microsoft.com/de-de/azure
Microsoft Malware Protection Engine Hoch Rechteerweiterungen Informationen zu den Updates für Microsoft Malware Protection Engine: https://learn.microsoft.com/de-de/system-center

Für jede Windows 10 “Hauptversion” veröffentlicht Microsoft ein eigenes kumulatives Update, welche die entsprechenden Windows 10 Versionen auf neue Build-Nummern hebt:

  • Windows 10 Version 22H2 Build 19045.2728
  • Windows 10 Version 21H2 Build 19044.2728
  • Windows 10 Version 21H1 Build 19043.2364 Serviceende
  • Windows 10 Version 20H2 Build 19042.2728
  • Windows 10 Version 2004 Build 19041.1415 Serviceende
  • Windows 10 Version 1909 Build 18363.2274 Serviceende
  • Windows 10 Version 1903 Build 18362.1256 Serviceende
  • Windows 10 Version 1809 Build 17763.4131
  • Windows 10 Version 1803 Build 17134.2208 Serviceende
  • Windows 10 Version 1709 Build 16299.2166 Serviceende
  • Windows 10 Version 1703 Build 15063.2108 Serviceende
  • Windows 10 Version 1607 Build 14393.5786
  • Windows 10 Version 1511 Build 10586.1540 Serviceende
  • Windows 10 Version 1507 (RTM) Build 10240.19805

Ebenso für Windows 11:

  • Windows 11 Version 22H2 Build 22621.1413
  • Windows 11 Version 21H2 Build 22000.1696

Amazon Prime Video & Netflix – Neues im März 2023

Nachfolgend findet ihr alle neuen Serien und Filme von Amazon Prime Video und Netflix für den März 2023.

Bei Netflix startet diesen Monat der Film “Luther: The Fallen Sun”. Damit wird die erfolgreiche Krimiserie nach rund vier Jahren fortgesetzt.

Bei Amazon Prime Video gibts das Prime Original “Luden”, welches sicher für viele spannend sein dürfte.

Amazon Prime Video

Neue Serien & Staffeln

01. März: The Flash – Staffel 8
03. März: Coach Prime – Staffel 1
03. März: Daisy Jones & The Six – Staffel 1
03. März: Last Light – Staffel 1
03. März: Luden: Könige der Reeperbahn – Staffel 1
03. März: Websters – Staffel 1
17. März: Bienenschwarm – Staffel 1
17. März: Dom – Staffel 2
17. März: Sin Huellas – Staffel 1
28. März: Payback – Staffel 1
31. März: Die Gabe – Staffel 1

Neue Filme

01. März: Banshee
01. März: Every Breath You Take
01. März: Federico Chiesa Back on Track
02. März: Die Unendliche Geschichte
04. März: Freaky
05. März: Fur: An Imaginary Portrait of Diane Arbus
06. März: In The Mouth Of Madness
07. März: The Wild Bunch – The Original Director’s Cut
08. März: Alle für Ella
10. März: Tickets
10. März: The Adventures of Pluto Nash
11. März: Nobody
11. März: The Perfect Storm
12. März: Mars Attacks!
14. März: Good Luck To You, Leo Grande
15. März: Love Machine 2
15. März: True Crime
16. März: Drachenreiter
18. März: Promising Young Woman
19. März: Set It Off
20. März: Ransom (1996)
21. März: Monsieur Claude und sein großes Fest
22. März: The Enforcer
23. März: Head Full of Honey
24. März: Dave Hughes: Ridiculous
24. März: Reggie
25. März: Into The Arms of Strangers: Stories Of The Kindertransport
25. März: The Forever Purge
26. März: Dune
26. März: Into The Wild
27. März: Selfish
29. März: Fearless (1993)

Neue Titel zum Kaufen und Leihen

keine

Netflix

Serien

01. März: Entrevías – 2. Staffel
02. März: Masameer County – Staffel 2
02. März: Sex/Life – Staffel 2
09. März: You – Staffel 4, Teil 2
10. März: The Glory – Teil 2
10. März: Rana Naidu
10. März: Outlast
15. März: Tiger and Dragon – Staffel 1
16. März: Shadow and Bone – Staffel 2
17. März: Sky High: Die Serie
17. März: Maestro in Blue
22. März: Unsichtbare Stadt – Staffel 2
22. März: El Reino – Dein Reich komme – Staffel 2
23. März: The Night Agent
29. März: Unseen
29. März: Wellmania
29. März: The Rookie – Staffel 1 bis 3
30. März: Unstable
30. März: Riverdale – Staffel 7 (wöchentlich neue Folgen)
31. März: Copycat Killer
Start noch unbekannt: Agent Elvis

Filme

01. März: Heute schläfst du mit mir
01. März: Der unglaubliche Hulk
01. März: Ad Astra – Zu den Sternen
01. März: G.I. Joe – Geheimauftrag Cobra
03. März: Du bist es
08. März: Faraway
10. März: Luther: The Fallen Sun
10. März: ¿Encontró lo que buscaba?
15. März: Gut gegen Nordwind
16. März: Es war Zeit
17. März: Die Elefantin des Magiers
17. März: Le Roi des ombres
17. März: Noise
23. März: Johnny
23. März: Furies
24. März: Chor Nikal Ke Bhaga
29. März: Strangers
31. März: Kill Boksoon
31. März: Murder Mystery 2
31. März: American Pie

Reality Shows

01. März: Cheat
02. März: Reingelegt! – Staffel 2
03.März: Next in Fashion – Staffel 2
14. März: Ariyoshi Assists
15. März: Keeping Up with the Kardashians – Staffel 2
15. März: The Real Housewives of Beverly Hills – Staffel 7
15. März: Das Gesetz des Dschungels
17. März: Dance 100
24. März: Liebe macht blind – Staffel 4
Start noch unbekannt: Ich bin Georgina – Staffel 2

Dokus

01. März: Merkel – Macht der Freiheit
02. März: Der Fall Fourniret: Im Kopf von Monique Olivier
08. März: MH370: Das verschwundene Flugzeug
15. März: Money Shot: The Pornhub Story
22. März: Waco: Amerikanische Apokalypse
29. März: Emergency: NYC

Anime

30. März: Kimi ni todoke

Comedy

04. März: Chris Rock: Selective Outrage (Start Englisch, Deutsch folgt etwas später)
14. März: Bert Kreischer: Razzle Dazzle
28. März: Mae Martin: UNT. 2023 Standup Special

Kids & Family

06. März: Ridley Jones – Staffel 5
17. März: Pui Pui Molcar Driving School
20. März: Gabby’s Dollhouse – Staffel 7
21. März: Wo ist Frauchen?

Kategorien: Internet

Infos zum Microsoft Patchday Februar 2023

Microsoft Logo

Der Patchday im Februar 2023 beseitigt wie jeden Monat viele Schwachstellen in den Microsoft Betriebssystemen und weiteren Produkten. Diesen Monat wurden viele kritische Schwachstellen in allen Betriebssystemen behoben.

Ansonsten gab es Updates für Office, SharePoint, Exchange Server, .NET, Microsoft Visual Studio, SQL Server, Dynamics 365, Microsoft Malware Protection Engine, Defebder für IoT, Power BI Report Server und Software im Zusammenhang mit Microsoft Azure.

Leider gibt es auch diesen Monat etliche Probleme. Unter anderem werden für Microsoft Exchange alte Updates verteilt und es gibt Probleme unter ESXi in Verbindung mit VM-Secure Boot.

Produktfamilie Maximaler Schweregrad
Maximale Auswirkung Zugehörige KB-Artikel und/oder Supportwebseiten
Windows 11 Kritisch Remotecodeausführung Windows 11 Version 22H2: KB5022845
Windows 11 Version 21H2: KB5022836
Windows Server 2022 (einschließlich Server-Core-Installation und Azure Edition Core Hotpatch) Kritisch Remotecodeausführung Windows Server 2022: KB5022842
Windows 10 Kritisch Remotecodeausführung Windows 10 Version 22H2, Windows 10 Version 21H2 und Windows 10 Version 20H2: KB5022834
Windows 10 Version 1809: KB5022840
Windows 10 Version 1607: KB5022838
Windows 10 Version 1507: KB5022858
Windows Server 2019, Windows Server 2016 und Server-Core-Installationen (2019, 2016, Version 20H2) Kritisch Remotecodeausführung Windows Server Version 20H2: KB5022834
Windows Server 2019: KB5022840
Windows Server 2016: KB5022838
Windows Server 2012 R2 und Windows Server 2012 Kritisch Remotecodeausführung Monatlicher Rollup für Windows Server 2012 R2: KB5022899
Reines Sicherheitsupdate und Windows Server 2012 R2: KB5022894
Monatlicher Rollup für Windows Server 2012: KB5022903
Reines Sicherheitsupdate für Windows Server 2012: KB5022895
Microsoft Office Kritisch Remotecodeausführung Weitere Informationen zu den Office-Updates finden Sie unter https://docs.microsoft.com/de-de/officeupdates
Microsoft SharePoint Kritisch Remotecodeausführung Informationen zu den Updates für SharePoint: https://docs.microsoft.com/de-de/officeupdates/sharepoint-updates
Microsoft Exchange Server Hoch Remotecodeausführung Informationen zu den Updates für Exchange Server: https://learn.microsoft.com/de-de/exchange
Microsoft .NET Kritisch Remotecodeausführung Informationen zu den Updates für .NET: https://docs.microsoft.com/de-de/dotnet
Microsoft Visual Studio Kritisch Remotecodeausführung Informationen zu den Updates für Visual Studio: https://docs.microsoft.com/de-de/visualstudio
Microsoft SQL Server Kritisch Remotecodeausführung Informationen zu den Updates für SQL-Server finden Sie unter: https://learn.microsoft.com/de-de/sql
Microsoft Dynamics 365 Hoch Remotecodeausführung Informationen zu den Updates für Dynamics 365 finden Sie unter: https://learn.microsoft.com/de-de/dynamics365
Software im Zusammenhang mit Microsoft Azure Hoch Remotecodeausführung Informationen zu Updates für Software im Zusammenhang mit Azure: https://docs.microsoft.com/de-de/azure
Microsoft Malware Protection Engine Hoch Umgehung von Sicherheitsfunktionen Informationen zu den Updates für Microsoft Malware Protection Engine: https://learn.microsoft.com/de-de/system-center
Microsoft Defender für IoT Hoch Rechteerweiterungen Informationen zu den Updates für Defender for IoT finden Sie unter: https://learn.microsoft.com/de-de/azure/defender-for-iot/organizations/how-to-manage-the-on-premises-management-console#update-the-software-version
Power BI Report Server Hoch Spoofing Informationen zu den Updates für den Power BI-Berichtsserver finden Sie unter: https://learn.microsoft.com/de-de/power-bi

Für jede Windows 10 “Hauptversion” veröffentlicht Microsoft ein eigenes kumulatives Update, welche die entsprechenden Windows 10 Versionen auf neue Build-Nummern hebt:

  • Windows 10 Version 22H2 Build 19045.2604
  • Windows 10 Version 21H2 Build 19044.2604
  • Windows 10 Version 21H1 Build 19043.2364 Serviceende
  • Windows 10 Version 20H2 Build 19042.2604
  • Windows 10 Version 2004 Build 19041.1415 Serviceende
  • Windows 10 Version 1909 Build 18363.2274 Serviceende
  • Windows 10 Version 1903 Build 18362.1256 Serviceende
  • Windows 10 Version 1809 Build 17763.4010
  • Windows 10 Version 1803 Build 17134.2208 Serviceende
  • Windows 10 Version 1709 Build 16299.2166 Serviceende
  • Windows 10 Version 1703 Build 15063.2108 Serviceende
  • Windows 10 Version 1607 Build 14393.5717
  • Windows 10 Version 1511 Build 10586.1540 Serviceende
  • Windows 10 Version 1507 (RTM) Build 10240.19747

Ebenso für Windows 11:

  • Windows 11 Version 22H2 Build 22621.1265
  • Windows 11 Version 21H2 Build 22000.1574

Amazon Prime Video & Netflix – Neues im Februar 2023

Nachfolgend findet ihr alle neuen Serien und Filme von Amazon Prime Video und Netflix für den Februar 2023.

Bei Netflix spricht mich diesen Monat nichts an. Amazon Prime Video hat hingegen gleich mehrere Serien im Angebot. Die zweite und letzte Staffel von Carnival Row erscheint vier Jahre nach der ersten Staffel. Ebenso erscheint die neue humorvolle Thriller-Serie The Consultant mit Christoph Waltz in der Hauptrolle. Außerdem bringt Prime Video die dritte und finale Staffel von Star Trek Picard. Ich weiß, dass vielen die Serie nicht gefällt, aber ich hatte immer meinen Spaß.

Amazon Prime Video

Neue Serien & Staffeln

01. Februar: Before 30 – Staffel 1
03. Februar: Breathe: In den Schatten – Staffel 2
03. Februar: Breathe: Harlem – Staffel 2
03. Februar: Toppen – Staffel 1
09. Februar: HILLarious – Staffel 1
10. Februar: Clarkson’s Farm – Staffel 2
17. Februar: Carnival Row – Staffel 2
17. Februar: Nate Bargatze: Hallo Welt – Staffel 1
17. Februar: Star Trek Picard – Staffel 3
20. Februar: Marc Marquez – Staffel 1
24. Februar: Dr. Seuss Baking Challenge – Staffel 1
24. Februar: The Consultant – Staffel 1
27. Februar: Island – Staffel 1

Neue Filme

01. Februar: Game Of Love 2
03. Februar: The Other Zoey
04. Februar: Act Of Valor
05. Februar: Last Girl Survives – Dein Tod ist Nah
09. Februar: The Virtuoso
10. Februar: Somebody I Used To Know
11. Februar: Reminiscence
12. Februar: Charmant, Ledig, Sucht….
13. Februar: Blackout
14. Februar: Finding You
14. Februar: Moloch
16. Februar: Lieber Kurt
17. Februar: Malignant
21. Februar: Project Gemini
24. Februar: Die Hart
25. Februar: The 355

Neue Titel zum Kaufen und Leihen

keine

Netflix

Serien

02. Februar: Freeridge
03. Februar: Class
08. Februar: Der Handel
09. Februar: You – Du wirst mich lieben (Staffel 4)
09. Februar: Vinland Saga (Staffel 2
10. Februar: Love to Hate You
14. Februar: Jedes Mal, wenn wir uns verliebten
15. Februar: Sem Filtro
15. Februar: Das Gesetz nach Lidia Poët
15. Februar: Red Rose
15. Februar: La Primera Mujer
16. Februar: The Upshaws (Teil 3)
17. Februar: Im Auge des Wolfes – die Serie (Staffel 2)
17. Februar: División Palermo
17. Februar: Ein Mädchen und ein Kosmonaut
22. Februar: Drei Leben
23. Februar: Outer Banks (Staffel 3)
24. Februar: Vor wem laufen wir eigentlich davon?

Filme

03. Februar: True Spirit
03. Februar: Stromboli
03. Februar: Viking Wolf
03. Februar: Infiesto
09. Februar: Dear David
10. Februar: Your Place or Mine
10. Februar: 10 Tage eines guten Mannes
13. Februar: Nochmal Liebe²
14. Februar: A todas partes
14. Februar: A Sunday Affair
14. Februar: re:member
17. Februar: Unlocked
18. Februar: Wonder Woman 1984
22. Februar: The Strays
23. Februar: Call Me Chihiro
24. Februar: We Have a Ghost

Dokus

01. Februar: Gunthers Millionen
08. Februar: Bill Russell: Legend
10. Februar: Love is Blind: After the Altar (Staffel 3)
14. Februar: Perfect Match
15. Februar: Full Swing
15. Februar: African Queens: Njinga
22. Februar: Die Murdaugh-Morde: Skandal in den Südstaaten
24. Februar: Formel 1: Drive to Survive (Staffel 5)
28. Februar: Too Hot to Handle: Germany

Anime

01. Februar: Detektiv Conan: The Culprit Hanzawa
02. Februar: Make My Day
16. Februar: Aggretsuko (Staffel 5)

Comedy

14. Februar: Jim Jefferies – High n’ Dry
19. Februar: Whindersson Nunes – Das ist keine Predigt
28. Februar: A Whole Lifetime with Jamie Demetriou

Kids & Family

09. Februar: My Dad the Bounty Hunter
23. Februar: Ein Mädchen namens Lay Lay (Staffel 2)
24. Februar: Oddballs: Die seltsamen Abenteuer von James & Max (Staffel 2)

Kategorien: Internet

Großstörung bei Microsoft

Microsoft Logo

Momentan scheint es bei Microsoft wohl eine Großstörung zu geben, welche weltweit auftritt. Betroffen sind dabei so gut wie alle Dienste, unter anderem Outlook, OneDrive, Teams, Skype, LinkedIn, Azure usw.

Die ersten Meldungen kamen gegen 8 Uhr rein, wie auf allestoerungen.de zu sehen ist:

Teilweise funktionieren die Zugriffe von einzelnen Providern noch, sind dann aber extrem langsam oder laufen öfter in Timeouts.

Mittlerweile hat Microsoft auch reagiert und bei Twitter die Probleme bestätigt:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

In der Zwischenzeit sind weitere Informationen bekannt. Offensichtlich war ein BGP4-Change die Ursache der Probleme. Nach einem Rollback von Microsoft sind mittlerweile wieder alle Dienste verfügbar.

Kategorien: Internet Windows

Infos zum Microsoft Patchday Januar 2023

Microsoft Logo

Der Patchday im Januar 2023 beseitigt wie jeden Monat viele Schwachstellen in den Microsoft Betriebssystemen und weiteren Produkten. Diesen Monat wurden viele kritische Schwachstellen in allen Betriebssystemen behoben.

Ansonsten gab es Updates für Office, SharePoint, Exchange Server, .NET, Microsoft Visual Studio, Microsoft Malware Protection Engine und Software im Zusammenhang mit Microsoft Azure.

Größere Probleme sind bisher nicht bekannt.

Produktfamilie Maximaler Schweregrad
Maximale Auswirkung Zugehörige KB-Artikel und/oder Supportwebseiten
Windows 11 Kritisch Remotecodeausführung Windows 11 Version 22H2: KB5022303
Windows 11 Version 21H2: KB5022287
Windows Server 2022 (einschließlich Server-Core-Installation und Azure Edition Core Hotpatch) Kritisch Remotecodeausführung Windows Server 2022: KB5022291
Windows 10 Kritisch Remotecodeausführung Windows 10 Version 22H2, Windows 10 Version 21H2 und Windows 10 Version 20H2: KB5022282
Windows 10 Version 1809: KB5022286
Windows 10 Version 1607: KB5022289
Windows 10 Version 1507: KB5022297
Windows Server 2019, Windows Server 2016 und Server-Core-Installationen (2019, 2016, Version 20H2) Kritisch Remotecodeausführung Windows Server Version 20H2: KB5022282
Windows Server 2019: KB5022286
Windows Server 2016: KB5022289
Windows 8.1, Windows Server 2012 R2 und Windows Server 2012 Kritisch Remotecodeausführung Monatlicher Rollup für Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2: KB5022352
Reines Sicherheitsupdate für Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2: KB5022346
Monatlicher Rollup für Windows Server 2012: KB5022348
Reines Sicherheitsupdate für Windows Server 2012: KB5022343
Microsoft Office Hoch Remotecodeausführung Weitere Informationen zu den Office-Updates finden Sie unter https://docs.microsoft.com/de-de/officeupdates
Microsoft SharePoint Kritisch Remotecodeausführung Informationen zu den Updates für SharePoint: https://docs.microsoft.com/de-de/officeupdates/sharepoint-updates
Microsoft Exchange Server Hoch Rechteerweiterungen Informationen zu den Updates für Exchange Server: https://learn.microsoft.com/de-de/exchange
Microsoft .NET Hoch DoS (Denial of Service) Informationen zu den Updates für .NET: https://docs.microsoft.com/de-de/dotnet
Microsoft Visual Studio Hoch Remotecodeausführung Informationen zu den Updates für Visual Studio: https://docs.microsoft.com/de-de/visualstudio
Software im Zusammenhang mit Microsoft Azure Hoch Rechteerweiterungen Informationen zu Updates für Software im Zusammenhang mit Azure: https://docs.microsoft.com/de-de/azure
Microsoft Malware Protection Engine Hoch Rechteerweiterungen Informationen zu den Updates für Microsoft Malware Protection Engine: https://learn.microsoft.com/de-de/system-center

Für jede Windows 10 “Hauptversion” veröffentlicht Microsoft ein eigenes kumulatives Update, welche die entsprechenden Windows 10 Versionen auf neue Build-Nummern hebt:

  • Windows 10 Version 22H2 Build 19045.2486
  • Windows 10 Version 21H2 Build 19044.2486
  • Windows 10 Version 21H1 Build 19043.2364 Serviceende
  • Windows 10 Version 20H2 Build 19042.2486
  • Windows 10 Version 2004 Build 19041.1415 Serviceende
  • Windows 10 Version 1909 Build 18363.2274 Serviceende
  • Windows 10 Version 1903 Build 18362.1256 Serviceende
  • Windows 10 Version 1809 Build 17763.3887
  • Windows 10 Version 1803 Build 17134.2208 Serviceende
  • Windows 10 Version 1709 Build 16299.2166 Serviceende
  • Windows 10 Version 1703 Build 15063.2108 Serviceende
  • Windows 10 Version 1607 Build 14393.5648
  • Windows 10 Version 1511 Build 10586.1540 Serviceende
  • Windows 10 Version 1507 (RTM) Build 10240.19685

Ebenso für Windows 11:

  • Windows 11 Version 22H2 Build 22621.1105
  • Windows 11 Version 21H2 Build 22000.1455

Feintuning Elegoo Neptune 3 Pro / Plus / Max

Seit einigen Wochen besitze ich meinen ersten FDM-3D-Drucker und ich bin wirklich begeistert. Der Drucker bietet ein super Preis-Leistungs-Verhältnis und ist optimal für Einsteiger geeignet. Bei Hartware habe ich einen ausführlichen Testbericht über den Elegoo Neptune 3 Plus verfasst. Auch den Elegoo Neptune 3 Pro habe ich mittlerweile getestet.

Da der Neptune 3 Pro / Plus / Max bis auf die Größe quasi identisch sind, können die beschriebenen Schritte eins zu eins für alle drei Modelle angewendet werden.

Nach dem Aufbau und ein paar grundlegenden Vorarbeiten könnt ihr direkt mit dem ersten Druck starten. Wer bereits mehr Erfahrung im 3D-Druck besitzt, möchte oftmals aber gerne das Feintuning angehen, bevor der erste Druck gestartet wird. Dadurch kann die von Haus aus bereits gute Druckqualität noch weiter gesteigert werden. Das Feintuning kann aber unabhängig davon zu jeder Zeit durchgeführt werden.

Ebenso sollten die nachfolgend genannten Schritte durchgeführt werden, wenn irgendetwas beim Extruder geändert wird (neues Zahnrad, neuer Extruder, neuer Stepper-Motor, etc.).

Extruder steps/mm kalibrieren

Ein wichtiger Punkt beim FDM-Druck ist sicherzustellen, dass der Extruder tatsächlich die gewünschte Menge an Filament fördert. Im Fachjargon spricht man von “Extruder steps/mm kalibrieren”. Mit diesen Stichworten solltet ihr im Internet diverse ausführliche Anleitungen finden. Ich gehe nur im Schnelldurchlauf darauf ein.

Zunächst muss der 3D-Drucker mit einem PC oder Notebook verbunden werden. Das mitgelieferte USB-Kabel beim Neptune 3 Pro ist mit 50 cm leider sehr kurz. Entweder stellt ihr euer Notebook direkt neben den Drucker oder ihr verwendet ein längeres USB-Kabel bzw. eine USB-Verlängerung. Anschließend kann der auf der microSD-Karte vorhandene USB-Treiber installiert werden. Dieser kann aber auch hier heruntergeladen werden (CH341SER.EXE): http://www.wch-ic.com/downloads/CH341SER_ZIP.html

Ebenso benötigt ihr das Tool “Pronterface”, welches ihr bei Github herunterladen könnt.

Nach dem Start von Pronterface könnt ihr oben links den richtigen COM-Port auswählen und auf “Connect” klicken.

Anschließend ladet ihr ein Filament eurer Wahl in den Extruder und markiert dann 12 cm. 12 cm nehmen wir deshalb, damit wir auch nachmessen können, wenn zu viel eingezogen wurde. Wenn wir nur 10 cm markieren, würde das nicht funktionieren.

Die Temperatur muss passend zum verwendeten Filament gesetzt werden. Jetzt könnt ihr über den Touchscreen 100 mm extrudieren lassen.

Elegoo Neptune 3 Plus - Load 100mm

Elegoo Neptune 3 Plus – Load 100mm

Wenn das erledigt ist, könnt ihr nachmessen, wie viel Filament eingezogen wurde. Wenn es annähernd 10 cm sind (+- 2-3 mm), dann ist alles in Ordnung. Sollten es beispielsweise 9 oder 11 cm gewesen sein, solltet ihr die steps/mm anpassen. Bei mir wurden nur 9,2 cm eingezogen.

Der aktuelle Wert kann via Pronterface mittels des Befehls “M501” ausgelesen werden. Gesucht ist der Wert “M92”. In meinem Fall war das Ergebnis “M92 X80.00 Y80.00 Z400.00 E390.00”. Also 390 Steps. Mit Hilfe des Dreisatzes könnt ihr nun den neuen Wert berechnen: 100 x (alter Wert) / (neuer Wert) = X. In meinem Beispiel also 100 x 390 / 92 = 423,91.

Ich habe auf 424 aufgerundet und den neuen Wert mit dem Befehl “M92 E435” an den Drucker gesendet. Mit “M500” wird alles gespeichert und mit “M501” kann man die Anpassung nochmals überprüfen.

Zum Schluss solltet ihr die genannten Schritte wiederholen und nochmals prüfen, ob jetzt genau 10 cm extrudiert werden.

Temperatur-Tower

Nachdem die hardwareseitige Kalibrierung passt, kommen wir zu den Filament-Einstellungen. Als erstes müssen wir die optimale Drucktemperatur herausfinden. Damit das klappt nutzen wir einen sogenannten Temperatur-Tower. Bei Thingiverse gibt es verschiedene Modelle, wobei sich unter anderem diese Variante mit fertigem GCODE bewährt hat: https://www.thingiverse.com/thing:3912855

Nach dem Druck wählt ihr die am besten aussehende Temperatur. Mit dieser Temperatur werden alle weiteren Schritte durchgeführt. Dabei solltet ihr auf minimales Stringing, ein minimales Durchhängen an Brücken und Überhängen und generell auf ein insgesamt “gutes Aussehen” wert legen.

Flow anpassen

Kommen wir zur Einstellung der Flowrate bzw. Flussrate (in Deutsch). Um die richtige Flowrate herauszufinden, nutzen wir den Würfeltest. Hierzu drucken wir einen 20×20 mm Würfel ohne Infill, ohne Top und Bottom-Layer und mit einer Wandstärke, welche dem doppelten Nozzle-Durchmesser entspricht. Beim Standard-Nozzle mit 0,4 mm drucken wir also zwei Wände mit jeweils 0,4 mm, was dann 0,8 mm ergibt.

Ich nutze immer folgendes Modell: https://www.thingiverse.com/thing:38108

Nach dem Druck wird mit dem Messschieber gemessen. Dabei solltet ihr nicht in der Nähe der Ecken messen, da hier die Werte abweichen können. Des Weiteren sollten auch nicht die ersten paar Schichten mit gemessen werden, Stichwort “Elefantenfuß”. Messt am besten alle vier Wände und bildet dann den Durchschnitt. Sollte der Wert nicht genau 0,8 mm ergeben, müsst ihr entsprechend die Flowrate anpassen. Hier die benötigte Formel:

neue Flowrate = (erwartete Dicke / gemessene Dicke) x (aktuelle Flowrate)

Wenn die Messung also beispielsweise 0,85 mm ergibt, dann lautet die Rechnung so: (0,8 / 0,85) x 100 % = 94,12 %

Den neuen Flow-Wert könnt ihr nur in eurem Slicer eintragen. In Cura befindet sich die entsprechende Einstellung unter “Material”.

Abschließend wird der Würfel mit der angepassten Flussrate erneut gedruckt und gemessen.

PID-Autotuning am Hotend

Eine relativ einfache, aber wirkungsvolle Möglichkeit, die Druckergebnisse zu optimieren ist das sogenannte PID-Autotuning. Das Kalibrierungsverfahren sorgt dafür, dass die Temperatur am Hotend möglichst stabil bleibt und nicht zu stark schwankt.

Der Elegoo Neptune 3 Pro / Plus / Max unterstützen das PID-Autotuning mit der ausgelieferten Firmware allerdings noch nicht. Bevor die Funktion zum Einsatz kommen kann, muss also die Firmware aktualisiert werden. Die jeweils aktuellste Firmware und eine kurze Anleitung findet ihr bei Github:

Sobald das erledigt ist, kann das PID-Autotuning starten. Hierzu müsst ihr wieder Pronterface starten und euch mit eurem Drucker verbinden.

Mit dem Befehl “M501” könnt ihr die aktuelle Einstellung auslesen. Der gesuchte Wert befindet sich bei “M301”. Bei meinem Drucker war “M301 P24.50 I1.80 D79.42” hinterlegt.

Anschließend könnt ihr das PID-Autotuning starten. Die Zieltemperatur sollte im Idealfall die Temperatur sein, mit welcher ihr am häufigsten druckt. Da ich das meiste mit Extrudr NX2 PLA drucke, sind dies bei mir 215 °C. Ebenfalls drucke ich immer mit eingeschaltetem Lüfter, daher sollte das Tuning auch mit Lüfter erfolgen. Also starten wir zunächst den Lüfter mit dem Befehl “M106 E0 S255”. Anschließend kann das Tuning in meinem Beispiel mit dem Befehl “M303 E0 S215 C10” gestartet werden. 10 ist die Anzahl der Heizzyklen. Das Hotend wird jetzt zehnmal auf 215 °C aufgeheizt und wieder abgekühlt. Währenddessen werden die optimalen Werte ermittelt, die am Ende des Tunings ausgegeben werden.

Die drei umrandeten Werte sind die ermittelten Idealwerte. Diese übernehmen wir in den Befehl “M301” und senden diesen ab: M301 P42.11 I6.27 D70.75

Jetzt wird die Konfiguration mit “M500” gespeichert.

Quellen:

  • https://www.reddit.com/r/ender3/comments/ec2i9j/how_to_calibrate_your_printers_esteps_and/
  • https://drucktipps3d.de/extruder-esteps-kalibrieren/
  • https://drucktipps3d.de/fluss-und-linienbreite-einstellen/

Kategorien: Hardware Privat Tutorials

Saugroboter – Was muss man bei dem Kauf beachten?

Vor etwas über einem Jahr hatte ich den Dreame Bot Z10 Pro hier im Test. Der Dreame war mein erster Saugroboter und hat mir sehr gut gefallen. Mittlerweile habe ich einige weitere Saugroboter getestet und daher kenne ich mich gut mit dem Thema aus.  Ich möchte euch zeigen, auf was es beim Kauf ankommt und was man beachten muss.

Bedauerlicherweise muss man ein wenig Zeit in die Recherche über einen Saugroboter stecken, da viele Anbieter nicht alle nötigen Eigenschaften eines Saugroboter angeben. Auf Saugroboter-Seiten wie Haushaltsautomatisierung wird man allerdings schnell fündig. Auf diese Details sollte man bei dem Kauf eines Saugroboters achten:

  • Navigationsart
  • Saugleistung
  • Steuerung
  • Akkulaufzeit
  • Reinigungsfläche
  • Maße des Saugroboters
  • Wischfunktion
  • Absaugstation

Im folgenden werde ich auf jeden der genannten Punkte kurz eingehen und erklären, was die wichtigsten Kriterien sind.

Die Navigationsart

Der erste Blick bei dem angucken eines Saugroboters sollte auf die Navigation gehen. In 90% der Fälle ist eine dieser drei Navigationsarten in dem Saugroboter verbaut.

  1. Lasernavigation
  2. Gyroskop Navigation
  3. Chaosprinzip

Die Navigation eines Saugroboters ist verantwortlich für die maximale Reinigungsfläche und die Qualität des Reinigungsergebnis. Wenn der Saugroboter nur mit dem Chaosprinzip navigiert ist es also sehr wahrscheinlich, dass Stellen bei der Reinigung ausgelassen werden.

Wenn der Saugroboter hingegen über die Lasertechnologie verfügt, kann der Saugroboter schon bei der ersten Reinigung eine digitale Karte der ganzen Wohnung erstellen.

Die Saugleistung

Die Saugleistung wird in Pa(Pascal) gemessen und gibt kurzgesagt an, mit wieviel Kraft der Saugroboter saugt. Wichtig ist die Saugkraft vor allem für die Reinigung von Teppichen, weil diese bei einer zu niedrigen Saugkraft nicht sauber werden.

Wenn man ganz sicher gewährleisten möchte, dass der Teppich vollkommen gereinigt wird ist alles ab 2000 Pa ein guter Richtwert.

Die Steuerung

Saugroboter sind entweder manuell, per Fernbedienung oder mit einer App steuerbar. Am nützlichsten ist die Steuerung via Smartphone App, da es dort die meisten Einstellungsmöglichkeiten gibt.

Es gibt auch Saugroboter, welche über alle der genannten Steuerungsmethoden verfügen. Diese empfehle ich vor allem für Anfänger, da man so erstmal langsam starten, und sich dann im Laufe der Zeit mit Fernbedienung und App steigern kann.

Die Akkulaufzeit/Reinigungsfläche

Zwar spielen Navigation und Saugleistung auch eine wichtige Rolle wenn es um die maximale Reinigungsfläche geht, der wichtigste Indikator ist aber die Akkulaufzeit.

Grundsätzlich lässt sich sagen: Je höher die Akkulaufzeit, desto höher die Reinigungsfläche. Ein logisches Beispiel wären zum Beispiel der Roborock S7 MaxV mit einer Akkulaufzeit von 180 Minuten und einer maximalen Reinigungsfläche von 300m² und der Roborock S5 Max mit einer Akkulaufzeit von 120 Minuten und einer maximalen Reinigungsfläche von 200m².

Die Maße

Länge und Breite eines Saugroboters sind ausgenommen vom optischen Aspekt nicht so wichtig, Höhe und Gewicht im Gegenteil schon.

Die Höhe des Saugroboters ist wichtig, um zu wissen ob der Saugroboter unter alle Möbel kommt. Leider haben Saugroboter mit Lasernavigation einen Laserturm verbaut, welcher sie um ca. 2 cm höher macht.

Das Gewicht eines Saugroboters ist nur entscheidend, falls der Saugroboter eine Wischfunktion hat. In diesem Fall wird ein möglichst hohes Gewicht benötigt, um den größtmöglichen Druck auf den Boden auszuüben.

Wischfunktion und Absaugstation

Saugroboter funktionieren definitiv auch ohne eine Wischfunktion oder eine Absaugstation. Diese beiden sind jedoch trotzdem Features, welche den Saugroboter nochmals verbessern. Allerdings steigern sie auch extrem den Preis.

Was ist die Wischfunktion ? Durch eine Wischfunktion wird der reine Saugroboter zum Saug-/Wischroboter und kann ebenfalls wischen. Um dieses zu ermöglichen ist ebenfalls ein Wassertank verbaut, welcher das Wischtuch mit Wasser versorgt.

Was ist eine Absaugstation ? Um das nervige Staubbehälterentleeren nicht nach jeder Reinigung selbst machen zu müssen, kauft man einen Saugroboter mit Absaugstation. Dieser fährt dann nach jeder Reinigung in die Absaugstation und entleert dort automatisch seinen Staubbeutel. Die Absaugstation muss dann nur alle 4-6 Wochen Entleert werden.

Fazit

Sich ohne einen konkreten Plan einen Saugroboter zu kaufen ist häufig eine schlechte Entscheidung. Diese Kaufberatung bietet jedoch eine gute Grundlage und nachdem Lesen kann man ruhigen Gewissens auf die Suche nach einem geeigneten Saugroboter gehen.

Kategorien: Hardware Smart Home

Amazon Prime Video & Netflix – Neues im Januar 2023

Nachfolgend findet ihr alle neuen Serien und Filme von Amazon Prime Video und Netflix für den Januar 2023.

Wie immer gibts bei Amazon Prime Video etwas weniger neuen Content als bei Netflix. Besonders freue ich mich auf The Legend Of Vox Machina, da mir die erste Staffel sehr gut gefallen hat.

Amazon Prime Video

Neue Serien & Staffeln

01. Januar: Magia Records – Staffel 1
01. Januar: Modern Love Chennai – Staffel 1
02. Januar: My Little Pony: Friendship is Magic – Staffel 1-5
05. Januar: Payback – Staffel 1
06. Januar: The Rig – Staffel 1
06. Januar: Grind – Staffel 1
13. Januar: German Crime Story: Gefesselt – Staffel 1
13. Januar: Hunters – Staffel 2
13. Januar: The Test – Staffel 2
15. Januar: Private Eyes- Staffel 5
18. Januar: De brutas, nada – Staffel 1-3
20. Januar: The Legend Of Vox Machina – Staffel 2
27. Januar: Farzi – Staffel 1
27. Januar: Good Rivals – Staffel 1
29. Januar: May I Help You – Staffel 1

Neue Filme

01. Januar: Black Site
01. Januar: Die Croods – Alles auf Anfang
01. Januar: The Descent – Abgrund des Grauens
02. Januar: Der Spion
03. Januar: Come As You Are
04. Januar: Federico Chiesa Back On Track
04. Januar: The Suicide Squad
06. Januar: The Honeymoon
06. Januar: The Nest – Alles zu haben ist nie genug
06. Januar: The Virtuoso
09. Januar: 23 Walks
10. Januar: Superhost – Kein Gastgeber Ist Wie Der Andere
10. Januar: Taken In L.A. – Verkaufte Unschuld
14. Januar: Geschichten Vom Franz
15. Januar: Brotherhood
17. Januar: Nigerian Trade
22. Januar: Avengement – Blutiger Freigang
22. Januar: The Stylist
23. Januar: The Reef: Stalked
27. Januar: KSI: In Real Life

Neue Titel zum Kaufen und Leihen

Lyle – Mein Freund, das Krokodil, zum Kaufen verfügbar ab 22.12.22, zum Leihen verfügbar ab 05.01.22
Die Känguru-Verschwörung, zum Kaufen verfügbar ab 26.12.22, zum Leihen verfügbar ab 26.01.22

Netflix

Serien

01. Januar: Kaleidoskop
01. Januar: Olhar Indiscreto
04. Januar: La vita bugiarda degli adulti
05. Januar: Copenhagen Cowboy – 5. Januar 2023
05. Januar: Ginny & Georgia: Staffel 2
05. Januar: Totenfrau
06. Januar: Pressure Cooker
09. Januar: Trolley
11. Januar: Sexify: Staffel 2
12. Januar: The Makanai: Cooking for the Maiko House
12. Januar: Vikings: Valhalla: Staffel 2
13. Januar: Sky Rojo: Staffel 3
13. Januar: Trial by Fire
19. Januar: Die wilden Neunziger!
19. Januar: Kämpferinnen
20. Januar: Bake Squad: Staffel 2
20. Januar: Das Klunkerimperium: New York
20. Januar: Der Wahlkämpfer
20. Januar: Fauda: Staffel 4
20. Januar: Sahmaran
20. Januar: Shanty Town
21. Januar: Alchemy of Souls: Staffel 1 Teil 2
25. Januar: Contra las Cuerdas
27. Januar: Das Mädchen im Schnee
27. Januar: Kings of Jo’Burg: Staffel 2
27. Januar: Lockwood & Co
31. Januar: Cunk On Earth – 31. Januar 2023
in Kürze: Physical: 100
in Kürze: The Endless Night

Filme

04. Januar: How I Became a Gangster
06. Januar: Der denkwürdige Fall des Mr Poe
11. Januar: Ruido
13. Januar: Dog Gone
19. Januar: Khallat+
20. Januar: Devotion
20. Januar: Mission Majnu
23. Januar: Narvik
27. Januar: You People
in Kürze: JUNG_E: Gedächtnis des Krieges

Dokus

04. Januar: Bernie Madoff: Das Monster der Wall Street
06. Januar: Mumbai-Mafia: Die Polizei gegen die Unterwelt
10. Januar: Der axtschwingende Anhalter
13. Januar: Break Point
31. Januar: Pamela: Eine Liebesgeschichte

Anime

01. Januar: Yakuza goes Hausmann: Staffel 2
19. Januar: Junji Ito Maniac: Japanese Tales of the Macabre
26. Januar: Record of Ragnarok: Staffel 2 – Folgen 1-10

Comedy

12. Januar: Andrew Santino: Cheeseburger

Kids & Family

12. Januar: Kung Fu Panda: Der Drachenritter: Staffel 2
26. Januar: Daniel Spellbound: Staffel 2
30. Januar: Princess Power

Kategorien: Internet TV