Twitch: Ein Live-Streaming Portal auf dem Erfolgspodest

Twitch ist einer der populärsten Life-Streaming Portale, das die Nutzer seit seiner Gründung mit Entertainment auf höchstem Niveau versorgt. Ob als Follower oder Streamer, das Potential des Gamings wird mit allen Aspekten ausgenutzt. Dabei können treue Mitglieder mit Premium-Funktionen ihr Spieleerlebnis bereichern.

Was ist Twitch eigentlich?

Twitch zählt zu den erfolgreichsten Live-Streaming-Portalen der Welt. Es schafft Social Media, Unterhaltung und Kreativität gleichzeitig den Usern anzubieten. Kurz nach der Lancierung seiner Tätigkeit wurde der Dreh- und Angelpunkt des Portals das Gaming, was Twitch zum angesagtesten Treffpunkt für Gaming-Fans verwandelt hat. Gegründet wurde die Plattform 2011 auf Initiative des Physik- und Psychologiestudenten Justin Kane unter dem Namen „justin.tv“. Das Ziel Kanes war ursprünglich eine Plattform anzubieten, die Nutzern die Möglichkeit gibt den eigenen Alltag zu streamen. Durch die zunehmende Dominanz der Computerspieler entwickelte sie sich jedoch zu ihrer heutigen Form.

Neben Gaming ist die Interaktion zwischen Streamern und Followern ein Grundbaustein von Twitch. Aufgrund der Live-Sendungen findet ein unmittelbarer Austausch zwischen Gamer und Zuschauer statt. Dabei sind die Abonnements essenziell für den Erfolg und die Finanzierung des Streamers. Es wird erwartet, dass ein Gamer sowohl im Schnitt mehr als 500 Follower als auch einen regulären Sendeplan besitzt. Sind dieser Voraussetzungen erfüllt, bekommt der Streamer einen Anteil nicht nur an der eingeblendeten Werbung, sondern auch von der Summe der zahlenden Abonnenten bzw. Subs, wie es im Jargon des Twitch-Universums heißt. Aus dieser Hinsicht wurde das Gamer-Portal für zahlreiche Mitglieder, die ihre Hobby zum Beruf gemacht haben, ein Sprungbrett in die Digitalwirtschaft.

Die populärsten Spiele auf Twitch sind League of Legends, Fortnite und Counter-Strike, die 2019 den Löwenanteil in den insgesamt neun Milliarden Streaming-Stunden für sich beansprucht haben. Doch unangefochtener Sieger des vergangenen Jahres war die Rubrik Just Chatting, was die Wichtigkeit von Twitch im Bereich Social Media unterstreicht.

Wie die Zahlen aus 2019 zeigen, macht das Gaming sowie die unverzügliche Interaktion zwischen Streamer und Subs Twitch seit Jahren zum unangefochtenen Führer im Video-Content-Markt. Auch der größte Rivale Youtube ist nicht in der Lage das Gamer-Portal vom Thron zu stoßen.

von PxHere unter CC0 1.0

Premium-Funktionen von Twitch

Die Premium-Funktionen, die Twitch seinen Nutzern anbietet, erhöhen natürlich zusätzlich die Popularität des Portals. Ursprünglich war das kostenpflichtige Abo-Modell Twitch Prime unter den Namen Twitch Turbo zu finden. Nachdem Twitch 2014 von Amazon aufgekauft wurde, veränderte sich der Name des Modells und verlor seine eigenständige Verfügbarkeit. Heute erhalten Twitch Prime-User Zugang zu allen Vorteilen von Amazon Prime. Unteranderem können Mitglieder ihre Bestellungen kostenlos zuliefern lassen, sie bekommen Zugang zu Prime Video sowie Prime Musik und erhalten speziellen Rabatt für bestimmte Artikel. Auf der anderen Seite ist für Amazon Prime-Mitglieder das Abonnement für Twitch Prime kostenlos.

Die zahlreichen Vorteile der Premium-Erfahrung von Seiten Twitchs, lassen ohne Zweifel das Herz vieler Gamer höherschlagen. Erstens gibt es einen Mitgliedsrabatt auf Neuerscheinungen physischer Videogames bei Amazon. Des Weiteren erhalten Abos ein Prime-Chat-Abzeichen, was die Identifikation der Prime-Mitglieder in der großen Twitch-Community erleichtert und den Zugang zu Prime-Chaträumen ermöglicht. Hinzukommt, dass Abos Zugriff auf das Ingame-Loot, das in monatlichen Abständen zur Verfügung steht, sowie Zugang zu ausgewählten Spielen ohne Extrakosten bekommen. Wer will, kann auch das Loot an Mitglieder der Twitch-Community verschenken. Dafür stehen drei zusätzliche Exemplare zur Verfügung. In Punkto Abwechslung und Kreativität lockt Twitch Prime ihre Nutzer mit einzigartigen Emoticons und neuen Chatfarben an. Dadurch kann der User die eigene Individualität stärker hervorheben. Das attraktivsten Angebote von Twitch sind aber wohl die längere Speicherung von Übertragungen, die von 14 auf 60 Tage aufgestockt wurde, und die Möglichkeit jeden Monat einen beliebigen Streamer gratis zu abonnieren. Zu Beginn war auch das werbefreie Schauen im Premium-Paket enthalten. Doch dies wurde zu einem späteren Zeitpunkt leider wieder entfernt.

Die Frage was Twitch eigentlich ist und welche Bedeutung es für die Streaming-Welt hat ist einfach zu beantworten. Die Erfolgszahlen des letzten Jahres zeigen, dass Twitch als Live-Streaming Portal den Video-Content-Markt dominiert. Die wichtigsten Gründe dafür sind das Gaming, das als dominierender Streaming-Inhalt zahlreiche Subs anlockt, sowie die Live-Sendungen, die die unmittelbare Interaktion zwischen Streamer und Follower ermöglicht. Dazu bietet Twitch ihren Usern Premium-Funktionen an. Diese basieren auf ein verknüpftes Abonnement zwischen Twitch Prime und Amazon Prime und verstärken die Attraktivität des populäre Gamer-Universums. Fans von Gaming sollten dieses Angebot nicht missen.

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter und Facebook folgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.