MediathekViewWeb vereint alle öffentlich-rechtlichen Mediatheken

MediathekView Logo

Die Software MediathekView habe ich bereits in meinem Blog vorgestellt. Die Open-Source-Software bietet quasi einen Gesamtüberblick aller Mediathekinhalte der öffentlich-rechtlichen Sender. Neben dem Java-basierten MediathekView existiert seit Kurzem auch eine Web-Version, die auf den Namen MediathekViewWeb hört.

MediathekViewWeb startete zunächst als unabhängiges Projekt und wurde erst am 11. Februar 2017 Teil des MediathekView-Projekts. Der Quellcode ist bei GitHub unter der GPLv3-Lizenz verfügbar. Wie der große Bruder bietet auch die Web-Variante Zugriff auf die Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender. Alle angebotenen Videos können direkt gestreamt oder in verschiedenen Auflösungen heruntergeladen werden. Die umfangreiche Suchfunktion hilft bei der Suche nach bestimmten Inhalten. Insgesamt bietet MediathekViewWeb etwas weniger Funktionen als das Standalone-Programm, ist aber ohne Installation lauffähig und kann auch sehr gut auf dem Smartphone oder Tablet verwendet werden.

Zu MediathekViewWeb

MediathekViewWeb

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

1 Antwort

  1. 18. April 2017

    […] „MediathekViewWeb“. Die listen mir alle Sendungen auf, gut durchsuchbar. Der Tobi schreibt zum Handling […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.