mRemoteNG wird weiterentwickelt, neue Version veröffentlicht

mRemoteNG Logo

Zum Management von Remoteverbindungen habe ich bis vor ca. einem Jahr auf die Software mRemoteNG vertraut. Zu diesem Zeitpunkt war die Weiterentwicklung bereits seit rund zwei Jahren eingestellt. Unter Windows 8.1 hatte ich mit mRemoteNG einige Probleme, weshalb ich mich nach einer Alternative umgeschaut habe und letztendlich bei Royal TS gelandet bin.

Heute habe ich zufällig gesehen, dass mRemoteNG Ende Juni 2016 eine neue finale Version (1.74) erhalten hat. Dem Projekt wurde wieder Leben eingehaucht und ein neues Entwicklerteam, geführt von David Sparer, kümmert sich um die Weiterentwicklung. Mittlerweile wird bereits fest an Version 1.75 gearbeitet. Die Entwicklung erfolgt bei Github, wo sich auch das ausführliche Changelog zu Version 1.74 einsehen lässt.

Ich persönlich bleibe vorerst bei Royal TS, da mir die Software richtig gut gefällt und tolle Features zu bieten hat. Dennoch werde ich die Entwicklung von mRemoteNG weiter im Auge behalten.

Download mRemoteNG

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

1 Antwort

  1. pindol sagt:

    Der freie Remote Desktop Manager von Devolutions ist auch einen Blick wert.
    http://remotedesktopmanager.com/Home/DownloadFree

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.