Windows 10: Info-Center deaktivieren / entfernen

Windows10 Info-Center

Das Benachrichtigungs- und Info-Center ist neu in Windows 10. Dort können diverse Benachrichtigungen angezeigt werden, beispielsweise über Updates, eingegangene E-Mails oder auch Fehlermeldungen. Außerdem existiert in der unteren Hälfte des Info-Centers die Möglichkeit Einstellungen und bestimmte Funktionen schnell und bequem zu erreichen.

Das Info-Center ist standardmäßig aktiviert. Wer es nicht mag, kann es ganz einfach deaktivieren.

Möglichkeit 1: Windows Einstellungen

Der einfachste Weg zur Deaktivierung des Info-Centers wird in den Einstellungen geboten. Diese können über das Startmenü oder das Info-Center geöffnet werden. Alternativ einfach die Tastenkombination „WIN + i“ drücken.

Anschließend auf „System“ klicken und dann auf „Benachrichtigungen und Aktionen“. Dort auf den Link „Systemsymbole aktivieren oder deaktivieren“ klicken (siehe Screenshot).

Info-Center deaktivieren

Hier kann das Info-Center deaktiviert werden (siehe Screenshot).

Info-Center deaktivieren

Möglichkeit 2: Editor für lokale Gruppenrichtlinien

Wer das Info-Center über die Gruppenrichtlinien deaktivieren möchte kann folgendermaßen vorgehen:

  1. Den Ausführen-Dialog (Windows-Taste + R) öffnen und „gpedit.msc“ eingeben.
  2. Unter „Benutzerkonfiguration“ zu „Administrative Vorlagen“ und „Startmenü und Taskleiste“ wechseln.
  3. Im rechten Fensterbereich auf „Benachrichtigungs- und Info-Center entfernen“ doppelklicken.
  4. In dem neu geöffneten Fenster „Aktiviert“ auswählen und die Änderungen bestätigen.
  5. Nach einem Neustart ist das Info-Center deaktiviert.

Info-Center deaktivieren

Möglichkeit 3: Registrierungs-Editor

Die dritte Variante zur Deaktivierung des Benachrichtigungs- und Info-Centers führt über die Registry.

  1. Den Ausführen-Dialog (Windows-Taste + R) öffnen und „regedit“ eingeben, damit der Registrierungs-Editor geöffnet wird.
  2. Anschließend zu folgendem Pfad navigieren:
    HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\Explorer
  3. Darunter muss ein neuer „DWORD-Wert (32-Bit)“ mit dem Namen „DisableNotificationCenter“ erstellt werden.
  4. Diesen neuen Wert nun auf „1“ setzen.
  5. Nach einem Neustart ist das Info-Center deaktiviert.

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

5 Antworten

  1. Blöd ist nur, daß das Info-Center wieder erscheint wenn man einen Touch Screen besitzt und am rechten Bildschirmrand eine Wisch Geste ausführt …

  2. lennart. sagt:

    Und wie unterbinde ich die Aktion bei Wischgesten?

  3. Michael sagt:

    Das würde mich ebenfalls interessieren unter WIN10.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.