Alle Änderungen von Firefox 31 im Überblick

Firefox Logo 23+

Schon wieder sind sechs Wochen vorbei und damit wurde auch die nächste Firefox Version veröffentlicht. Firefox 31 bietet nur mittelmäßige Änderungen, ist aber vor allem für Firmen interessant, da es sich um eine ESR-Version handelt. Dabei handelt es sich um eine Version mit Langzeitunterstützung, die von Mozilla 54 Wochen mit Sicherheitsupdates versorgt wird. Firefox 32 soll am 2. September 2014 erscheinen.

Werfen wir aber noch einen Blick auf die Änderungen in Version 31:

  • die „Neuer Tab“-Seite wurde mit einem Suchfeld ausgestattet
  • Firefox blockiert Downloads von Malware, auf Basis von Googles Safe Browsing
  • neue Bibliothek zur Zertifikatsverifizierung (mozilla::pkix), robuster und besser wartbar als die bisherige Bibliothek
  • Unterstützung der Kindersicherung „Prefer:Safe“
  • Unterstützung von Media Source Extensions auf YouTube (standardmäßig deaktiviert)
  • neues Design für about:preferences (standardmäßig deaktiviert)
  • OGG-Dateien (Audio + Video) sowie PDF-Dateien werden von Firefox direkt angezeigt, sofern keine andere Applikation festgelegt ist (nur unter Windows)
  • Unterstützung von WebVTT sowie Debugger für Canvas sowie CSS-Variablen
  • viele neue Funktionen für Entwickler (Debugger für Canvas und Add-ons, editierbares Box-Modell), eine tolle Übersicht bietet hacks.mozilla.org
  • Behebung von elf Sicherheitslücken

Download Firefox 31
Portable Firefox 31 @ Horst Scheuer

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.