Schulferien in Outlook anzeigen

Outlook 2013 Logo

Seit Outlook 2007 können Feiertage im Outlook-Kalender bequem angezeigt werden. Die entsprechende Einstellung ist unter „Datei“, „Optionen“, „Kalender“, „Feiertage hinzufügen…“ erreichbar.

Bei den Schulferien funktioniert das leider nicht so einfach. Die entsprechenden Termine müssen zuerst beschafft und dann importiert werden. Eine empfehlenswerte Quelle ist die Seite „Schulferien.org„. Dort lassen sich die Ferientermine aller deutschen Bundesländer als iCal-Datei herunterladen.

Nach erfolgreichem Download müssen die Termine in Outlook importiert werden. Hier eine kurze Anleitung:

  • In Outlook auf „Datei“ und dann „Öffnen“ klicken.
  • Anschließend auf „Importieren“ klicken.
  • Im Auswahlfenster die zweite Option auswählen (iCalender- (ICS)…)
  • Jetzt die vorher heruntergeladene iCal-Datei angeben
  • Im folgenden Dialogfenster „Importieren“ auswählen, sodass die Schulferien in den eigenen Kalender übernommen werden.

(via)

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.