Happy SysAdmin Day!

Jedes Jahr am letzten Freitag im Juli ist für die Systemadministratoren ein großer Feiertag. Die SysAdmins arbeiten meistens im Hintergrund und ermöglichen es den Anwendern problemlos zu Arbeiten. Oft sogar nachts und am Wochenende. Denn der Produktivbetrieb soll so wenig wie möglich gestört werden.
Aus diesem Grund hat Ted Kekatos beschlossen, dass es einen Tag geben muss an dem die SysAdmins „geehrt“ werden oder sie sich selber feiern können. Er erfand den „SysAdmin Day“. Der erste „SysAdmin Day“ war am 28. Juli 2000. Somit gibt es den, für Administratoren, höchsten Feiertag bereits das 14. mal!

Ich habe natürlich auch ein kleinen Lesetipp für alle: Den BOFH (Bastard Operator From Hell). Der BOFH, erschaffen von Simon Travaglia, ist ein Administrator der den DAUs (Dümmster Anzunehmender User) das Arbeiten an Computern nicht sehr leicht macht.

Ich wünsche allen Admins einen schönen Tag und wenn ihr Anwender seit bedankt euch doch einfach bei den Leuten die sich um die Rechner, Server, Netzwerke und Anwendungen kümmern.

PS: Ich habe auf heise.de dieses nette Quiz entdeckt. Wie viel Fragen habt ihr richtig beantwortet?

Andy

Hey, ich bin Andreas und unterstütze Tobi gerne mit dem ein oder anderen Artikel. Ich arbeite als Administrator und interessiere mich für Hard- und Software. Durch meine Arbeit kenne ich mich mit Windows, Linux sowie verschiedenen Storage-Systemen und der Virtualisierung aus.

2 Antworten

  1. Kay Birkner sagt:

    Euch auch alles Gute zum SysAdminDay.

    Auch auf unsere Seite gibt es ein Quiz und ein Urkunden-Generator für den besonderen Tag.

    • Andy sagt:

      Ich habe meinen Kollegen schon eine Urkunde von eurer Seite erstellt. Sie haben sich alle sehr gefreut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.