Erste Testversion von Firefox Mobile für x86-CPUs

Firefox Logo

Aktuell ist Firefox Mobile nur auf ARM-Prozessoren mit RISC-Architektur lauffähig. Auf Android-Smartphones mit x86-CPUs kann Firefox Mobile derzeit nicht verwendet werden. So auch auf meinem neuen Motorola RAZR i. Auch andere Smartphones mit der Atom-CPU von Intel und x86-Befehlssatz müssen ohne Firefox Mobile auskommen.

Dies wird sich jedoch in Zukunft ändern. Mozilla-Entwickler Mark Finkle hat in seinem Blog bekannt gegeben, dass Firefox Mobile in Zukunft auch als x86-Version veröffentlicht werden soll. Es existiert bereits eine Testversion, die auch heruntergeladen und getestet werden kann. Auf dem RAZR i soll diese Version laut Aussage des Entwicklers bereits sehr gut laufen. Demnach steht einer baldigen Veröffentlichung nichts mehr im Weg.

Download Firefox Mobile Test-Build für x86-CPUs

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.