Samsung Channel List Editor in Version 1.09

Samsungs offizieller Kanaleditor für Windows ist mittlerweile in Version 1.09 verfügbar. Version 1.08 gibt es nach wie vor in meinem Artikel zum Download.

Neu im Samsung Channel List Editor 1.09 ist die Unterstützung für TVs der E-Serie. Die Samsung LED-TVs der C- und D-Serie werden aber weiterhin unterstützt. Ebenso neu ist die mitgelieferte Kurzanleitung, welche die Bedienung des Programm erklärt.

Download Samsung Channel List Editor 1.09

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

10 Antworten

  1. Angelika sagt:

    Hallo Tobi,

    vielen Dank für den tollen Tip.

    Mach weiter so.

    Gruß

  2. wilhelm rott sagt:

    Danke ,für Infos!

  3. Michael Auer sagt:

    Hallo Tobi,
    wenn ich den Channel-List-PC Editor in der Version 1.09. für meinen Windows PC mit XP herunterlade bekommen ich beim öffnen der scm-Datei folgende Fehlermeldung: File open error! Channel_List_UE55ES8090_1201.scm: Invalid file contents (8).
    Kannst Du mir hier einen Tipp geben. Bei den alternativ genannten Progammen kann ich die Datei öffnen, finde die Programme aber nicht so komfortabel. Kennst Du alternativ ein Programm das auch auf dem MAC funktioniert?
    Viele Grüße
    Michael

    • Tobi sagt:

      Für Mac OS X kenne ich keine Programme.

      Versuch mal deinen USB-Stick mit FAT32 zu formatieren. Dann die Senderliste vom TV auf den USB-Stick übertragen und noch eine Minute stecken lassen. Dann den TV ausschalten und nochmal 30 Sekunden warten, bevor du den Stick abziehst.

      Könnte nämlich sein, dass die Datei beschädigt wird, wenn du den Stick zu früh abziehst, hatte ich auch schonmal.

  4. gewalt-achim sagt:

    Also unter „Astra 19,2“ wird bei mir gar nichts gelistet (entgegen dem Manual). Dafür zeigt er mir unter „Air“ die ganzen Analogen Kabelsender an, obwohl ich erwartet hätte da nichts zu finden denn es schließt sich die Frage an ist Air != DBVT? Ich empfange nur über Kabel und Satellit, diese beiden Tabs werden inhaltlich allerdings korrekt dargestellt.
    Des weiteren ist es offensichtlich nicht möglich Sender zu löschen. Ich hab unterdessen mehrfach rumprobiert, auch die Alt-Version 1.08 getestet, keine Chance. Mir ist nicht klar woran das liegen soll, denn oberflächlich funktioniert alles reibungslos. Nur wenn ich dann die fertige Liste speichere (egal ob drüber oder als neues File) und erneut öffne ist alles wieder da.
    Sortieren funktioniert, Favoriten auch, löschen nicht. (UE32C6700 & Vista)
    Ich hatte vor langer Zeit mal die Version 0.72 im Einsatz und die war wirklich super. Das war allerdings auf Xp, unter Vista scheint die nicht wirklich was machen zu wollen und freezed dauernd.

  5. gewalt-achim sagt:

    und noch was vergessen: von dem löschen-geht-nicht-kram ist scheinbar nur die satellite-liste betroffen, unter kabel sieht das alles aus wie’s soll.

  6. Olaf sagt:

    Hallo Tobi,
    kann man diese bzw. die bearbeiteten Listen auch zu Papier bringen?
    Ist übrigens super gelungen deine Anleitung!
    Besten Dank,
    Olaf

    • Tobi sagt:

      Nicht wirklich. Entweder du schreibst die Liste von Hand ab oder du versuchst mal das Programm ChanSort. Damit kannst du die Listen in Excel exportieren. ChanSort findest du auch hier im Blog.

    • Olaf sagt:

      Danke für die schnelle Antwort. Ich werde es mal probieren. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.