Zwei LED-Lampen von Lighting EVER und Philips im Test

Vor wenigen Jahren waren LED-Lampen noch nicht ausgereift (Abstrahlwinkel, Helligkeit, …) und konnten keinen würdigen Ersatz für Glühlampen oder Energiesparlampen bieten. Mittlerweile sind jedoch einige LED-Lampen auf dem Markt verfügbar, die durchaus eine gute Figur machen. Die LED-Lampen sind zwar noch sehr teuer, bieten aber einige Vorteile gegenüber den weit verbreiteten Energiesparlampen. Damit sich der hohe Preis lohnt, sollten LED-Lampen aktuell dort eingesetzt werden, wo sie oft und lange brennen.

Vorteile von LED-Lampen gegenüber Energiesparlampen

Ein großer Vorteil von LED-Lampen gegenüber Energiesparlampen ist die schnelle Einschaltzeit. Energiesparlampen erreichen ihre maximale Helligkeit erst nach einigen Minuten. Eine LED-Lampe leuchtet sofort nach dem Einschalten mit voller Kraft. Außerdem bieten Energiesparlampen nur sehr wenige Schaltzyklen. Die Konkurrenz in Form von LED-Lampen bietet hier deutlich mehr und ist damit auch für Hausflure oder als Licht für Bewegungsmelder geeignet. Des Weiteren beinhalten LED-Lampen kein Quecksilber, erzeugen weniger Elektrosmog und riechen nach Inbetriebnahme deutlich weniger. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die höhere Energieeffizienz der LED-Lampen. So können diese bereits aktuell mehr Lumen pro Watt als Energiesparlampen liefern. In Zukunft dürfte dieser Vorteil weiter ausgebaut werden.

LED-Lampen im Vergleich

Zum Test habe ich mir eine Lighting EVER A60 mit 12 Watt und eine LED-Lampe von Philips mit 11 Watt zugelegt. Ursprünglich wollte ich mir auch noch eine Osram LED Superstar Classic A mit 12 Watt besorgen, jedoch ist diese deutlich teurer als die beiden anderen Lampen, weswegen ich die Osram dann doch nicht gekauft habe.

LED-Lampen

Beide Lampen kommen im E27 Sockel daher und können daher ganz einfach in die Fassung geschraubt werden. Die Lighting EVER A60 besitzt eine Leistung von 12 Watt und erzeugt damit 1.080 Lumen. Dies entspricht in etwa einer Glühlampe mit 75 Watt. Die Philips LED-Lampe mit 11 Watt erreicht hier lediglich 806 Lumen, was einer Glühlampe mit 60 Watt ähnelt. Mit Abmessungen von 13 auf 6 Zentimetern ist die Lighting EVER größer als die Philips mit ca. 10 auf 5,6 Zentimeter. Nachfolgend eine Auflistung einiger technischer Daten:

Art Lighting EVER A60 12W Philips 11W
Artikelnummer 100027-WW-EU 8718291193029
Wattleistung 12 Watt 11 Watt
Lumen 1.080 806
entspricht Glühlampe 75 Watt 60 Watt
Fassung / Sockel E27
Lebensdauer 30.000 h 10.000 h
Farbtemperatur 3.000 K 2.700 K
Farbwiedergabeindex 80
Abmessungen (L x B x H) 12,8 x 6 x 6 cm 10,3 x 5,6 x 5,6 cm
Garantie 3 Jahre 2 Jahre
Preis (08.11.2012) ca. 17 Euro ca. 23 Euro
LED Lampen

LED-Lampe von Philips links und LED-Lampe von Lighting EVER rechts

Bei der Verarbeitung kann die Lampe von Philips überzeugen. Diese wirkt sehr stabil und ist sehr sauber verarbeitet, ohne Kanten oder Spaltmaße. Die Lighting ist ebenfalls gut verarbeitet, auch wenn sie nicht ganz an die Qualität von Philips heranreicht.

Die folgenden Fotos bieten einen guten Vergleich der beiden LED-Lampen.

LED-Lampen Vergleich

Lighting EVER 12W (links) gegen Philips LED-Lampe 11W (rechts)

Die Lighting EVER A60 12W ist deutlich heller als die LED-Lampe von Philips. Die größere Helligkeit wird zum einen durch die höhere Lumenzahl erreicht, zum anderen durch die Lichtfarbe, die eindeutig heller als die von Philips ist. Die Philips-Lampe bietet ein wärmeres Weiß, welches eindeutig schon leicht in den gelben Bereich übergeht. An der Decke ist außerdem die bessere Ausleuchtung bzw. der größere Abstrahlwinkel der Lampe von Lighting EVER erkennbar.

Fazit

Insgesamt konnten beide LED-Lampen überzeugen. Somit ist klar, dass das Zeitalter der LED-Lampen eingeleitet ist. Lediglich der deutlich zu hohe Preis muss noch fallen. Mit niedrigeren Preisen werden LED-Lampen in den nächsten Jahren den Platz der Energiesparlampen einnehmen. Von billigen LED-Lampen im Discounter würde ich aber abraten.

Im Zweikampf zwischen Lighting und Philips geht eindeutig die günstigere Lighting hervor. Neben dem besseren Preis ist sie heller als die Lampe von Philips. 30.000 Stunden Lebensdauer und 3 Jahre Garantie können ebenfalls überzeugen. Einziges Manko ist, dass die Lampe ein gutes Stück größer als die LED-Lampe von Philips ist.

Die Empfehlung für die Lighting LED-Lampe bedeutet aber nicht, dass die LED-Lampe von Philips eine schlechte Wahl ist. Viele positive Kundenrezensionen bei Amazon bestätigen dies. Die Vorteile liegen in der kompakten Bauweise und der wärmeren Lichtfarbe.

Lighting EVER A60 12W bei Amazon
Philips LED-Lampe 11W bei Amazon

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

1 Reaktion

  1. Kim sagt:

    Sehr interessant, danke. Wegen LED Birnen hatte ich mich vor einiger Zeit auch mal umgeschaut, fand die aber alle entweder zu teuer oder unpassend. Die Lighting ist mir aber neu und klingt vielversprechend.
    Finde ich übrigens super, dass du immer mal wieder eigene Tests machst. Weiter so 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.