WordPress für Android

Die WordPress App für Android richtet sich vor allem an Blogger, die auch von unterwegs Beiträge schreiben möchten. Dabei werden neben selbst gehosteten Blogs auch Blogs bei WordPress.com unterstützt. Mit der App lassen sich Artikel und Seiten erstellen bzw. bearbeiten. Auch die Kommentarverwaltung und der Upload von Fotos und Videos ist möglich.

Für Smartphones ist die App definitiv sinnvoll. Tablet-User sollten sich die App anschauen und dann entscheiden, ob die etwas eingeschränkten Möglichkeiten ausreichend sind. Im Zweifelsfall können sie immer noch auf das normale Webinterface ihres Blogs zurückgreifen.

Zur WordPress App

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

1 Antwort

  1. Sveny sagt:

    Die App funktioniert bei kleineren Aufgaben recht angenehm. Allerdings bei größeren Aufgabe, nutze ich doch lieber ein Laptop.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.