Android 4 bald für Raspberry Pi

Android Logo

Android 4 alias Ice Cream Sandwich könnte demnächst für den Raspberry Pi verfügbar sein. Entwickler Naren Sankar arbeitet derzeit an einer Portierung für den Minirechner. Viele Teile laufen bereits sehr stabil, darunter auch die hardwarebeschleunigte Grafik- und Videoausgabe. Lediglich die Audioausgabe macht noch Probleme.

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

1 Antwort

  1. David sagt:

    Dazu muss man aber erstmal einen Raspberry Pi ergattern, die ersten Chargen waren nämlich schneller weg als man „Pi“ sagen kann und mit einem 100% Aufschlag in der Bucht will man ja auch nicht unbedingt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.