Mass Effect 3 mit erweitertem Ende

Viele Spieler von Mass Effect 3 waren mit dem Ende unzufrieden, da alle drei Endsequenzen nahezu gleich waren. Daraufhin hat BioWare ein besseres Ende als DLC (Downloadable content) angekündigt. Nach vielen Wochen Wartezeit hat BioWare heute den Extended-Cut-DLC zum Download bereit zu stellen.

Der DLC ist rund 1,9 Gigabyte groß und kostenlos über Origin erhältlich. Er enthält weitere Filmsequenzen, um mehrere offene Fragen zu klären. Dabei sollen vor allem die Schicksale der Mitstreiter beantwortet werden. Die bisherigen Endsequenzen werden aber nicht geändert. Die neuen Szenen sollen lediglich das Ende ergänzen und klarer darstellen. Zum anschauen des neuen Contents muss ein Spielstand vor dem Angriff auf das Cerberus-Hauptquartier geladen werden.

Mass Effect 3 bei Amazon

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.