Ubuntu 10.10 erhältlich

Passend zum Datum wurde heute Ubuntu 10.10 alias Maverick Meerkat („eigensinniges Erdmännchen“) veröffentlicht. Die neue Version kommt im Gegensatz zum Vorgänger ohne Langzeit-Support (LTS) daher.

Mit Ubuntu 10.10 hält eine neue Systemschrift Einzug. Die unicodekompatible Open-Type-TTF-Schriftart hört auf den gleichen Namen wie die Linux-Distribution – Ubuntu. Außerdem wurde die Benutzeroberfläche überarbeitet. Unter anderem gibt es ein neues Wallpaper, ein neues Theme und einen geänderten Startbildschirm. Die Desktop-Umgebung Gnome ist in Version 2.32 enthalten.

Ansonsten gibt es die üblichen Updates: Evolution 2.30, Shotwell ersetzt F-Spot als Bildbetrachter, Überarbeitung des Softwarecenters und der Lautstärkesteuerung. Zudem sollen der Startvorgang und die Installation des Betriebssystems beschleunigt worden sein.

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.