Firefox 4.0 Beta 2 verfügbar

Rund drei Wochen nach der ersten Beta erschien gestern die zweite Betaversion von Firefox 4.0. Neu sind unter anderem die sogenannten App Tabs. Die fest angepinnten Tabs werden ganz links dargestellt und können nicht aus Versehen geschlossen werden. Um Platz zu sparen wird nur das Favicon angezeigt.
Eine weitere große Neuerung sind die Retained Layers. Grob erklärt handelt es sich um die Art und Weise wie Firefox Inhalte rendert. Dadurch dass die einzelnen Schichten nun gecacht werden, soll das Scrollen auf komplexen Webseiten deutlich beschleunigt werden. Auch für die GPU-Beschleunigung dienen die Retained Layers als Grundlage.
Außerdem wurden neue CSS3-Features eingebaut (Transitions, Transformations) und der Startvorgang des Browsers nochmals verbessert.

Download Firefox 4.0 Beta 2
Download Portable Firefox 4.0 Beta 2 @ Caschy

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

3 Antworten

  1. foxi sagt:

    Ich muss gestehen dass ich trotz der rapiden Weiternetwicklung von FF doch aktuell noch zu Chrome halte…
    Der einzige deutlich zu merkende Nachteil sind halt die fehlenden plugins…

  2. Drink sagt:

    Auf Chrome bin ich zwar umgestiegen. Habe aber Probleme mit diesem.

    Sobald mehrere Tabs offen sind (insgesamt 30 Tabs aufgeteilt in 2 Fenstern) tritt oft das tolle Phänomen auf, dass sich mehrere Tabs nicht zuende Laden. Als ob sie sich gegenseitig beim Seiten- abruf/aufbau stören. o__Ö
    Neue Seiten kann ich während dessen auch nicht öffnen. Dazu muss ich entweder warten bis sie sich elbst beruhigt haben. Oder aber die einzelnen Tabs abbrechen …

    Nunja, seit FF4B1 draußen ist, nutze ich FF auch wieder regulär. ^__^
    Auf FF kann man sich wenigstens verlassen. <3

  3. Tobi sagt:

    Ich bin bisher auch sehr angetan von den Firefox 4.0 Betaversionen. Werde vermutlich mit der nächsten produktiv umsteigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.