Ich besitze ein Samsung Wave S8500

Vor rund zwei Wochen wurde ich auf das Projekt „The Longest Mobile Wave“ aufmerksam. Dort wurden 500 Tester für das neue Samsung Wave S8500 gesucht. Habe mich beworben und gestern kam mein Testgerät an!

Obwohl ich bisher von keinem Handy mit Touchscreen überzeugt war, ist das Samsung Wave ganz nett. Vor allem das geniale Display gefällt mir. Das 3,3 Zoll große Super-AMOLED Display besitzt eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln und liefert eine gestochen scharfe und extrem farbenfrohe Darstellung. Auch die Touch-Oberfläche ist sehr präzise und macht wirklich Spaß.

Die restliche Ausstattung ist ebenfalls hervorragend:

  • 1 GHz „Hummingbird“ Prozessor
  • Digitalkamera (5MP, AF, Dual LED-Blitz, Videos@720p)
  • A-GPS
  • WLAN (802.11b/g/n)
  • Bluetooth 3.0
  • 3,5mm Klinkenanschluss, TV-Ausgang
  • 2 GB interner Speicher
  • microSD-Steckplatz (bis zu 32 GB)
  • starker Akku mit 1.500 mAh
  • Größe: 118x56x10.9mm
  • Gewicht: 116g

Als Nachteil sehe ich das neue Betriebssystem „Bada“. Teilweise noch ein paar Fehler vorhanden und wenig Apps verfügbar. Mit Android wie beim Samsung Galaxy S I9000 wäre man sicherlich besser gefahren.

Trotzdem ein nettes Gerät welches mit rund 310 Euro auch recht günstig zu haben ist. Wer Fragen hat einfach in die Kommentare damit!

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

20 Antworten

  1. Boehrsi sagt:

    Sieht interessant aus und die Werte sind auch recht gut, aber naja wie du schon sagst ein Android OS wäre vielleicht besser gewesen.
    Darfst das Gerät nach dem Test behalten?

    mfg Boehrsi

    • Tobi sagt:

      Wenn ich 10 Freunde finde die jeweils 10 Fotos mit dem Handy schießen und hochladen ja. Sollte kein Problem sein in noch rund 7 Wochen 😉

  2. Martin sagt:

    Wie gut lässt sich das Display steuern und was ist an Zubehör alles dabei?

    • Tobi sagt:

      Meinst du die Touch-Bedienung oder die Einstellungen wie Helligkeit usw.?
      Zubehör ist folgendes dabei:
      -1 GByte microSD-Karte incl. SD-Adapter
      -In-Ear-Kopfhörer
      -Ladekabel
      -Datenkabel
      -Handbuch in deutsch und englisch

    • Martin sagt:

      Meine die Touch-Bedienung.

    • Tobi sagt:

      Ich kann den Touchscreen nur mit dem iPhone und nem HTC vergleichen. Beim Wave ist die Steuerung präziser und die Genauigkeit höher. Zudem reagiert alles sehr flott. Und die Farben sind genial! Macht deutlich mehr Spaß als an anderen Geräten.

  3. Boehrsi sagt:

    Das klingt ja mal echt gut, will ich auch haben ;). Na dann mal viel Spaß beim testen und hoffentlich gibts einige gute Artikel zum Handy von dir, denn das Teil klingt bis jetzt ja mal echt viel versprechend. Auch wenn ich persönlich eher einen Droid haben möchte ^^.

    mfg Boehrsi

  4. Martin sagt:

    Den Hype um Android kann ich nicht verstehen. Man kann ein Handy mit dem OS nicht mehr oder kaum noch verwenden, wenn man nicht gerade einen fetten und teuren Datentarif hat.

  5. Jessi sagt:

    Aber man bekommt schon die normalen apps also youtube, kwick ,icq un so dafür ? bin am überlegen es mir zu kaufen 🙂 lg

  6. Hardcoremaus sagt:

    Hey ich bin am überlegen mir das Samsung Wave zu holen nur ich bin mir nicht sicher ob das ne gute idee ist weil ich hatte vorher das Samsung SGH 480 und das war ein absolutes misst handy ist schon zum dritten mal eingeschickt worden muss nur noch auf die antwort warten das ich mir das neue bestellen kann. kann mir jemanden sicher versprechen das es wensentlich besser ist??

    • Tobi sagt:

      Da kann man sich wohl nie ganz sicher sein. Man kann immer ein schlechtes Gerät erwischen was irgendwelche Macken hat. Ich denke einfach du hattest mit deinem jetzigen Handy extrem Pech. Das Wave ist auf jeden Fall sehr gut verarbeitet und ich konnte keine Mängel feststellen. Viele andere Erfahrungsberichte und Bewertungen werden dir das gleiche sagen.

    • Hardcoremaus sagt:

      Ich hoffe dann habe ich mit dem wave mehr glück… okay danke für deine nachricht

  7. MaHa sagt:

    Tja, ich wollte mir auch so ein Teil holen: Linux-OS! Da dachte ich sofort: „Super, endlich ein Linux-Handy, also absolute Kompatibilität zu meinem Linuxrechner!!!“ Nix, nada, überhaupt keine Chance. Als einziges arbeitet wohl nur das Eiertelefon umfangreich mit Linuxrechner zusammen. Was diese (Fehl-)Entwicklung soll ist mir unverständlich!

  8. Tim sagt:

    Ich überlege ob ich das samung wave S8500 holen soll oder das nokia e52 da ich ein kleines handy haben will das samung hat zwar mahr drauf kostet dann auch mehr!! danke schon mal im vorraus

  9. Tim sagt:

    also mit meinem handy will ich musik hören und fotos machen telefonieren, erst wollt ich mir ein ipod holen aber dann müsste ich 2 geräte mit mir schleppen :DD

    • Tobi sagt:

      Musik hören und telefonieren funktioniert mit beiden Handys gut. Die Fotos sind beim Samsung Wave ein wenig besser als beim Nokia.
      Eine wichtige Frage ist auch ob du nen Touchscreen magst oder lieber Tasten. Dann hätte sich deine Frage im Prinzip schon beantwortet.

      Falls du es noch nicht gesehen hast, ich verkaufe mein Nokia E52, ist wirklich fast wie neu 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.