Google stellt Android 5.1 Lollipop vor

Android 5.0 Lollipop

Während Apple heute Abend die Apple Watch, das neue 12 Zoll große MacBook und iOS 8.2 präsentiert hat, kontert Google mit der Vorstellung von Android 5.1 Lollipop. Die neue Version wurde in einem kurzen Blogartikel vorgestellt und soll ab sofort auf alle Nexus-Geräte mit Android 5.0 Lollipop verteilt werden.

Nachfolgend ein kurzer Überblick der Neuerungen von Android 5.1.

Unterstützung von mehreren SIM-Karten

Mit Version 5.1 unterstützt Android endlich nativ mehrere SIM-Karten. Damit einher geht eine bessere Trennung zwischen Arbeit und Privatem, sodass beispielsweise eine geschäftliche SIM- und eine private SIM-Karte gleichzeitig verwendet werden können. Außerdem lässt sich ein Smartphone mit dem neuen Feature einfacher zu zweit nutzen.

Diebstahlschutz

Das wurde aber auch Zeit! Mit der „Device Protection“ sorgt Google dafür, dass verlorene oder gestohlene Geräte mit Android 5.1 nicht mehr so einfach wie bisher zurückgesetzt werden können. Bei aktiviertem Diebstahlschutz muss man sich zur Aktivierung des Geräts mit dem zuletzt verbundenen Google Konto verbinden, auch nach dem Zurücksetzen auf den Auslieferzustand.

HD Voice Call

Mit diesem Feature soll die Qualität von Telefonanrufen zwischen Geräten mit Android 5.1 verbessert werden. Wie genau das funktionieren soll lässt Google aber vorerst noch offen.

Weitere Kleinigkeiten

Neben diesen drei größeren Neuerungen bringt Android 5.1 Lollipop noch einige kleine Detailverbesserungen mit sich. So ist es nun möglich, direkt aus den Schnelleinstellungen neuen WLAN-Netzen beizutreten und Bluetooth-Geräte zu verwalten. Ebenso hat Google die oft mit Kritik bedachten Heads-Up-Benachrichtigungen optimiert. Des Weiteren soll das Update die Stabilität und die Performance von Android verbessern.

Android 5.1 Lollipop

Android 5.1 Lollipop (Quelle: Google)

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.