Netflix in Deutschland: Preise und Erwartungen

Netflix Logo

Der Video-on-Demand-Dienst Netflix wird noch dieses Jahr in Deutschland starten. Außerdem werden auch Österreich, Schweiz, Frankreich, Belgien und Luxemburg am Start sein:

Konkrete Preise nannte Netflix bisher noch nicht. Diese lassen sich jedoch aus einer Marktumfrage ableiten, die Netflix vor Kurzem durchgeführt hat. Demnach sollen 7,99 Euro für ein Einzel-Abo in Standard-Auflösung fällig werden. Möchte man auf zwei Geräten gleichzeitig schauen, könnten 8,99 Euro veranschlagt werden. Das Premium-Abo mit HD-Content und gleichzeitigem Zugriff über vier Geräte soll bei 11,99 Euro liegen.

Sofern die Preise zutreffen, wird es Netflix meiner Meinung nach in Deutschland sehr schwer haben. In diesem Fall muss das Serien- und Film-Angebot stimmen, wobei gerade dieses noch mit einem großen Fragezeichen versehen ist. Beispielsweise ist der Serienhit „House of Cards“ hierzulande an Sky lizensiert und dürfte daher nicht bei Netflix Deutschland verfügbar sein. So werden auch viele andere Filme und Serien bereits an die Konkurrenz vergeben sein. Hier muss man aber abwarten, mit welchem Serien- und Film-Angebot Netflix schlussendlich an den Start gehen wird. Eines ist so gut wie sicher: Der Deutschlandstart wird auf jeden Fall kräftig Bewegung in den Markt bringen und das ist nie schlecht. Ich bin schon gespannt, ob und wie Amazon, Watchever und Co. reagieren werden.

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.