Die Neuerungen von BlackBerry 10.2.1 im Überblick

BlackBerry Logo

BlackBerry hat heute für das BlackBerry OS 10 ein Update freigegeben. Das Update auf Version 10.2.1.537 ist für alle Geräte mit dem BBOS 10 erhältlich, also Z10, Z30, Q5 und Q10. Glücklicherweise wird das Update nicht über die Mobilfunkanbieter verteilt, sondern wird weltweit über das integrierte Update-Feature bereitgestellt.

Trotz des kleinen Versionssprungs kann die neue Version mit vielen Verbesserungen aufwarten. Nachfolgend ein kurzer Überblick.

  • Android-Laufzeitumgebung auf Basis von AOSP (Android Open Source Project) (Android 4.2.2 Jelly Bean)
  • Installation von Android-Apps über APK-Dateien möglich (nur im privaten Kontext lauffähig)
  • neue Funktionen im Hub
    • Nachrichten lassen sich durch die Pinch-Geste filtern
    • unterschiedliche Benachrichtigungsoptionen für bestimmte Nachrichten
    • Reihenfolge der Konten lässt sich anpassen
    • den verschiedenen Konten kann eine Farbe zugeordnet werden
    • Einstellung wo E-Mails gelöscht werden sollen (BlackBerry, BlackBerry + Server, Auffordern)
  • neue Funktion für die Bildschirmsperre –> Bildkennwort (Einstellungen, Sicherheit und Datenschutz, Gerätekennwort)
  • Schnelleinstellungen lassen sich konfigurieren (Reihenfolge + Anzeige)
  • Gerätemonitor in Schnelleinstellungen ermöglicht Akkuanzeigen in Prozent
  • Gerätemonitor zeigt Infos über Akkuverbrauch und Speicherbelegung
  • Sofortvorschau: eingehende Nachrichten lassen sich bei gesperrtem Bildschirm einsehen
  • im Kalender kann zu einem bestimmten Datum gewechselt werden
  • neu gestalteter Bildschirm für eingehende Anrufe
  • Browser bietet einen Offline-Lesemodus
  • Möglichkeit eingehende Anrufe stumm zu schalten oder automatisch per SMS bzw. E-Mail zu beantworten
  • FM-Radio zum Hören lokaler UKW-Sender
  • SMS- und E-Mail-Gruppen können angelegt werden
  • Möglichkeit automatischer Software-Updates per WLAN
  • bei neuen Kontakten kann die bevorzugte Synchronisationsquelle gewählt werden

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.