Alternativen zu iGoogle

Google Logo

Bereits am 4. Juli 2012 hat Google die Einstellung von iGoogle zum 1. November 2013 bekannt gegeben. Mittlerweile ist die lange Übergangszeit von fast 16 Monaten aber fast vorbei. Wer auch in Zukunft eine personalisierte Startseite benutzen möchte, sollte sich langsam aber sicher nach einer Alternative umsehen.

Besonders empfehlenswert sind meiner Meinung nach NetVibes und iGoogle Portal. NetVibes überzeugt durch eine schnelle Weboberfläche und eine große Auswahl an Widgets und Designs. Ebenfalls viele unterschiedliche Widgets bietet das iGoogle Portal. Mit der Importfunktion können die Einstellungen aus iGoogle übernommen werden und ist die Einrichtung ist in wenigen Sekunden erledigt.

Hier eine Liste mit potenziellen Alternativen:

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

3 Antworten

  1. Andy sagt:

    Ich habe mich schon bei NetVibes angemeldet. Bin damit sehr zufrieden und kann ich nur empfehlen.

  2. Racheal sagt:

    hallo TOBI

    Ich bin der Umstellung auf startme wie ich es sehr gut, wie iGoogle alternate gefunden
    Wie schlagen Sie in Ihrer Liste 🙂

  3. Christine sagt:

    Hallo,
    ich bin bei intereStuff gelandet. Dort kann man selbst feeds einfügen, und es gibt ein widget mit dem man live webcams anschauen kann. Mein Blick nach Hamburg hätte mir besonders gefehlt :-)). Bei Bedarf kann man sich an den Administrator wenden. Der hat mir prompt und perfekt weitergeholfen, wenn mir ein widget fehlte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.