Monatliches Archiv: Mai 2011

PHP: cURL als Alternative für allow_url_fopen

Gestern bekam ich eine Mail von meinem Webhoster, dass ab sofort die aktuellste PHP-Version 5.3.6 zur Verfügung steht. Die neue Version ist nun direkt als Modul in Apache integriert, anstatt wie früher als CGI-Programm. Dadurch sollen sich spürbare Geschwindigkeitsverbesserungen ergeben. Tatsächlich muss ich sagen, dass mein Blog deutlich schneller lädt, vor allem der Admin-Bereich.

Allerdings wurde aus Sicherheitsgründen auch die Funktion “allow_url_fopen” standardmäßig deaktiviert. Damit funktioniert mein kürzlich vorgestelltes Skript zum RSS-Feeds auslesen leider nicht mehr. Den Code habe ich auch zum Anzeigen der “Hartware News” in der Sidebar ganz unten auf der Startseite verwendet. Also was tun? Zurück auf die alte PHP-Version und die bessere Performance herschenken? Nein, kommt nicht in Frage. Also musste mein Skript angepasst werden. War sogar deutlich einfacher als ich anfangs dachte.

Anstatt des bisherigen Codes zum Laden des RSS-Feeds

$xml =simplexml_load_file('http://www.hartware.net/xml/news.rdf

hier die Lösung mit cURL:

$url = "http://www.hartware.de/xml/news.rdf";
$ch = curl_init($url);
curl_setopt($ch, CURLOPT_RETURNTRANSFER, true);
$xml_raw = curl_exec($ch);
curl_close($ch);
$xml = simplexml_load_string($xml_raw)

Kategorien: Coding Internet PHP

OCZ Vertex 3 mit 240 GByte im Test

Als erster Hersteller bringt OCZ mit der Vertex 3 eine SSD auf Basis des neuen SandForce SF-2281 Controllers auf den Markt. Der Nachfolger der erfolgreichen Vertex 2-Serie besitzt deutlich höhere sequentielle Transferraten und ist mit einer SATA 6 Gbit/s Schnittstelle ausgestattet. Bei stark komprimierbaren Daten erreicht die 240-GByte-SSD bis zu 550 MByte/s beim Lesen und 520 MByte/s beim Schreiben.

Ich hatte die SSD bereits im Test und war positiv überrascht. Bei Interesse könnt ihr gerne mein vollständiges Review bei Hartware lesen.

Zu meinem Artikel bei Hartware

Kategorien: Hardware Privat

Firefox 5.0 Beta 2 veröffentlicht

Mit ein paar Tagen Verspätung wurde heute die Beta 2 von Firefox 5.0 veröffentlicht. Zu den Neuerungen zählen unter anderem die Unterstützung von CSS-Animationen (CSS3) und diverese Verbesserungen bei der Canvas-, JavaScript- und Arbeitsspeicherperformance. Des Weiteren wurde der Support von HTML4, XHR, MathML, SMIL und Canvas weiter ausgebaut.

Download Firefox 5.0 Beta 2
Portable Firefox 5.0 Beta 2 @ Caschy

Jahresabschlüsse von GmbHs und AGs einsehen

Seit 1. Januar 2007 müssen alle Kapitalgesellschaften ihre Jahresbilanz im elektronischen Bundesanzeiger veröffentlichen. Die bekanntesten Kapitalgesellschaften sind ohne Zweifel

  • Aktiengesellschaft (AG)
  • Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)
  • Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA)

Wer gerne erfahren möchte, wie die Jahresabschlüsse bzw. Bilanzen einer Firma in Deutschland aussehen, kann diese jederzeit kostenlos im elektronischen Bundesanzeiger einsehen. Bei bekannten Unternehmen aus der näheren Umgebung des Wohnorts kann dies unter anderem sehr interessant sein.

League of Legends: neuer Installer

Einige von euch kennen sicherlich das kostenlose Action-Rollenspiel “League of Legends”. Viele User haben jedoch Probleme mit dem bereitgestellten Web Installer. Dieser installiert vor der Installation des Spiels zunächst den “Pando Media Booster”. Hierbei kann es zu diversen Schwierigkeiten kommen. Leider wird dann das eigentliche Spiel auch nicht installiert. So auch bei mir.

Dann bin ich auf den ACE Client gestoßen, welcher mir erlaubte das Game zu installieren, wohlgemerkt ohne Installation des “Pando Media Booster”. Allerdings muss man jedes Update von “League of Legends” manuell einspielen. Diese Methode funktioniert derzeit noch nicht mit dem neuesten “League of Legends”-Update von gestern Nacht.

Nach weiteren Nachforschungen habe ich den neuen RADS-Installer gefunden, welcher ohne weitere Programme auskommt und das Spiel immer automatisch auf dem neuesten Stand hält.

Download League of Legends RADS Installer

Kategorien: Software & Apps Windows

RSS-Feeds mit PHP auslesen

Nachfolgend ein kleiner Codeschnipsel, wie man einen RSS-Feed mit PHP ausliest. Mit dem gleichen Code sind auch die “Hartware News” in der Sidebar ganz unten auf der Startseite meines Blogs realisiert. Die Ausgabe könnt ihr natürlich mit HTML formatieren und an euer Design anpassen.

// Feed einlesen
if( !$xml = simplexml_load_file('http://www.hartware.net/xml/news.rdf') ) {
    die('Fehler beim Einlesen der XML Datei!');
}

// Ausgabe Array
$out = array();

// auszulesende Datensaetze
$i = 5;

// Items vorhanden?
if( !isset($xml->channel[0]->item) ) {
	die('Keine Items vorhanden!');
}

// Items holen
foreach($xml->channel[0]->item as $item) {
	if( $i-- == 0 ) {
		break;
	}

	$out[] = array(
		'title'        => (string) $item->title,
		'description'  => (string) $item->description,
		'link'         => (string) $item->guid,
		'date'         => date('d.m.Y H:i', strtotime((string) $item->pubDate))
	);
}

// Eintraege ausgeben
foreach ($out as $value) {
	echo $value['title'].$value['description'].$value['link'];
}

Kategorien: PHP

Linksammlung – Bild- und Fotobearbeitung

Bildbearbeitung

Betrachter, Konverter

Bilddatenbanken

Panorama

Vektorgrafik

MySQL Workbench – Datenbankdesign, Modellierung, Erstellung und Bearbeitung

MySQL Workbench ist eine umfangreiche Software für Entwickler und Datenbankadministratoren, welche unter anderem Datenbankdesign, Modellierung, Erstellung und Bearbeitung von MySQL-Datenbanken unterstützt. Die kostenlose “Community Version” von MySQL Workbench ist für Windows, Linux und Mac OS verfügbar. Unter Windows wird ein installiertes .NET Framework 4.0 von Microsoft benötigt.

Das letzte Mal habe ich die Software vor rund drei Jahren eingesetzt. Damals war MySQL Workbench noch ziemlich instabil und war auch sehr langsam. Seitdem hat sich viel getan. Die aktuellste Version wurde optisch komplett neu gestaltet und es kamen viele neue Funktionen hinzu. Auch die Stabilität und Performance ist mittlerweile auf einem ganz anderen Niveau. Wirklich geniale Software, die sich jeder anschauen sollte, der sie noch nicht kennt

Anbei noch zwei Screenshots, um die Möglichkeiten zu verdeutlichen.

Download MySQL Workbench