Antary.de ab sofort mit HTTPS

Antary HTTPS

Vielleicht habt ihr es schon in eurer Adressleiste gesehen: Antary.de wird seit zwei Tagen via HTTPS ausgeliefert. Nachdem mein Hoster seit einigen Wochen Let’s Encrypt unterstützt, habe ich mir die letzten Tage ein wenig Zeit genommen und meinen Blog auf HTTPS umgestellt. Ganz so schnell wie anfangs erhofft ging die Aktion nicht, denn es gibt einige Dinge zu beachten. Aus diesem Grund habe ich auch ein Tutorial zur Umstellung angefertigt, vielleicht hilft es dem ein oder anderen: WordPress von HTTP auf HTTPS umstellen

Alles in allem lief die Umstellung aber recht problemlos. Obwohl ich meiner Meinung nach jeglichen Mixed Content beseitigt habe, kann es natürlich trotzdem noch vorkommen, dass sich nach wie vor Mixed Content auf einigen Unterseiten befindet. Solltet ihr einen finden, würde ich mich über eine kurze Info sehr freuen.

Habt ihr auch vor demnächst auf HTTPS umzustellen?

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

3 Antworten

  1. stef sagt:

    Cool. Willkommen im Club der grünen Schlösser in der Adresszeile. 🙂

  2. Tobbi sagt:

    Klasse. Habe meine Webseiten auch vor eine Weile schon auf HTTPS:// umgestellt. Wie Du schreibst, dank let’s encrypt überhaupt kein (finanzielles) Problem mehr 🙂

  3. Habe auch umgestellt! Habe es auch mit let’s encrypt gemacht und muss bisher feststellen das ich genau so viele Besucher habe wie vorher! Dachte erst das es weniger werden aber das war nicht der Fall!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.