Gratis Software aus dem Internet – Kostenpflichtigen Programmen ebenbürtig?

Kaum ein Haushalt, der heutzutage noch ohne Computer auskommt – fast jeder Deutsche verfügt mittlerweile über einen eigenen PC oder Laptop mit Internetzugang, zusätzlich dazu findet sich in vielen Familien ein Tablet-PC und mehrere Smartphones. Kaum verwunderlich, dass der Software-Markt immer mehr boomt und Jahr für Jahr mit neuen Rekordumsätzen beeindrucken kann. Neben der Vielfalt an kommerziellen Programmen findet sich jedoch auch immer mehr kostenlose Software zum Download im Internet, die mittlerweile ihren kostenpflichtigen Konkurrenten in vielerlei Hinsicht mitunter durchaus ebenbürtig ist. Gern genutzte Tools sind in erster Linie vor allem Internet-Browser zum Surfen im Netz, Dienste zur Online-Kommunikation und vor allem auch Anti-Viren und Spyware Programme, die auf jedem Computer mit Online-Zugang unbedingt vorhanden sein sollten.

Anti-Viren Programme sichern den Rechner beim Surfen im Internet

Wer mit seinem Computer einen Großteil der Zeit im Internet verbringt, egal ob zum surfen, arbeiten oder für Online Games, der sollte darauf achten, dass dieser geschützt ist vor Viren und Spyware. Ähnlich einer Reise in fremde Länder, vor welcher man sich gründlich impfen und damit gegen alle eventuellen gesundheitlich Gefahren der fernen Umgebung wappnet, sollte man in Sachen Computersicherheit ebenfalls mit einer gewissen Sorgfalt jegliche Eventualitäten von vornherein ausschließen. Moderne Anti-Viren Programme helfen dabei und sorgen dafür, dass von vornherein sicher gestellt ist, dass keine unerwünschten Dateien auf den Computer gelangen. Bei der Wahl eines solchen Programmes sollte man jedoch darauf achten, dass dieses stets auf dem neuesten Stand ist.

Moderne Webbrowser zum Free-Download

Geeignete Tools gibt es dafür mittlerweile in großer Vielfalt kostenfrei im Internet. Wer seinen Computer, sein Tablet oder sein Smartphone wirkungsvoll vor SPAM und Trojanern sichern möchte, der kann diverse Programme wie Antivir auf Winload kostenlos downloaden. Man muss dabei jedoch zwischen verschiedenen Typen von Programmen unterscheiden: So sind besagte Ad Aware Programme gratis herunterzuladen und schützen vor übermäßiger Werbung im Netz. Die Tools erkennen automatisch Werbebanner und ähnliche Werbeeinblendungen und blockieren diese. Bei Webseiten wie Winload findet man solche Programm kostenlos, zusätzlich kann man aktuelle Webbrowser wie den Mozilla Firefox herunterladen und anschließend werbe- und virenfrei durch das Netz surfen.

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

1 Antwort

  1. tux. sagt:

    dass von vornherein sicher gestellt ist, dass keine unerwünschten Dateien auf den Computer gelangen

    Quatsch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.