AIMP 3.20 wurde veröffentlicht

Der beliebte Audioplayer AIMP wurde letzte Woche in Version 3.20 veröffentlicht. Die russischen Entwickler haben einige Verbesserungen an der Sound-Engine vorgenommen und den Audio Converter zur Umwandlung von Audio-Formaten aufgebohrt. Außerdem wurde die Suchfunktion in der Audio-Bibliothek erweitert. Wie immer hat AIMP auch einige Performanceoptimierungen erhalten und es wurden zahlreiche Fehler behoben.

Meiner Meinung nach ist AIMP deutlich besser als Winamp und bietet einige Vorteile. AIMP ist nicht so überladen, startet flotter, bietet eine bessere allgemeine Geschwindigkeit und agiert ressourcenschonender. Zudem werden viele Features out of the box geboten, die bei Winamp erst durch diverse Plugins nachgerüstet werden müssen. Nicht zu vergessen die hervorragende portable Installation. Alle Winamp-Nutzer die nicht zufrieden sind sollten sich AIMP auf jeden Fall genauer anschauen.

Download AIMP 3.20 Build 1155

AIMP 3.2

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

6 Antworten

  1. tux. sagt:

    AIMP ist nicht so überladen

    Zudem werden viele Features out of the box geboten, die bei Winamp erst durch diverse Plugins nachgerüstet werden müssen.

    Konsistenz üben wir noch mal.

  2. Rewilon sagt:

    Ist mal wieder Troll-Freitag? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.